Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Schach der Frauen beim Meisterschaftsgipfel
Donnerstag, 11. August 2022 von Benjamin Löhnhardt

Am Samstag (13. August) sind im Rahmen des Meisterschaftsgipfels die Deutschen Frauenblitzmeisterschaften. Der NSV wird durch Marine Zschischang und Petra Grabowski vertreten (beide SK Lehrte).

Ab dem 14.8. laufen weiterhin die Deutschen Fraueneinzelmeisterschaften im Turnierschach. Dort vertritt Madita Mönster (SK Wildeshausen) den NSV.

Marine Zschischang und Petra Grabowski

Nach Informationen von: Germaine Kickert

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / Mastodon / E-Mail

NSV Grandprix „1. Kurt Pape-Open“ in Hameln: Startet am Freitag
Dienstag, 9. August 2022 von Benjamin Löhnhardt

Am Freitag startet ein weiteres Turnier des NSV-Gradprix. Vom 12. bis 14. August wird in Hameln das 1. Kurt Pape-Open stattfinden. Die Anmeldung ist noch offen (beachte: Für die Teilnahme ist eine Fide-ID erforderlich ist. Wer sich selbst auf Fide.com nicht wiederfinden kann, muss eine Fide-ID beantragen.). Der aktuelle Anmeldestand kann in der Meldeliste eingesehen werden.

💡 1. Kurt Pape-Open
📅 12. bis 14. August
📌 Altes Hallenbad in Hameln
📋 Paarungen
♟️ Partien: Live-Bretter

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / Mastodon / E-Mail

Aktuelles
SinN Juli 2022 (PW: NSV202207)
SinN Mai 2022 (PW: NSV202205)
Übersicht Onlineschach
Übersicht Corona
ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Ergebnisse

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Anmeldung

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite

02. bis 04. Dezember
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Anmeldung
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung
Der August wird heiß: Etliche Schach-Aktivitäten stehen vor der Tür
Montag, 8. August 2022 von Benjamin Löhnhardt

Der August ist vollgepackt mit etlichen Schach-Aktivitäten. Unter anderem werden zwei Turniere im Rahmen des NSV-Grandprix stattfinden.

Vom  12. bis 14. August wird in Hameln das 1. Kurt Pape-Open stattfinden. Aktuell haben sich bereits 165 Teilnehmer:innen angemeldet. Eine Anmeldung ist grundsätzlich noch bis zum Turniertag möglich. Eine Vorabanmeldung (inkl. Startgeldüberweisung) ist allerdings erwünscht und vereinfacht die Abwicklung. Bitte beachte:

  • Zur Anmeldung gehört die Zahlung des Startgeldes. Das muss spätestens vor Ort bar nachgeholt werden, um eine Teilnahme zu ermöglichen. Alternativ noch jetzt schnell überweisen und ein Überweisungsbeleg mitbringen.
  • Für die Teilnahme ist eine Fide-ID erforderlich ist. Wer sich selbst auf Fide.com nicht wiederfinden kann, muss eine Fide-ID beantragen.
  • Es wird keine Corona-Auflagen geben. Ein eigenverantwortliches Testen im Vorhinein, um Infektionen zu vermeiden, wäre jedoch wünschenswert.

Eine Woche später wird vom 19. bis 21. August das Lessing-Open in Wolfenbüttel stattfinden.  Aktuell haben sich bereits 148 Teilnehmer:innen angemeldet. Aufgrund der Beschränkung der Teilnehmerzahl empfiehlt sich eine baldige Anmeldung. Bitte beachte:

  • Ein Hinweis zu der Meldeliste von Wolfenbüttel: Bei den fett-gedruckten Spieler:innen wurde der Geldeingang des Startgeldes bereits registriert. Deren Teilnahme ist somit bestätigt. Alle anderen werden gebeten die Anmeldung durch das Überweisen des Startgeldes abzuschließen.
  • Parallel wird das Altstadtfest in Wolfenbüttel stattfinden, d.h. es empfiehlt sich nicht mit einer etwaigen Hotelbuchung zu warten.
  • Für die Teilnahme im A-Turnier ist eine Fide-ID erforderlich ist. Wer sich selbst auf Fide.com nicht wiederfinden kann, muss eine Fide-ID beantragen.

Weiterhin:

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / Mastodon / E-Mail

Kongress 2022
Dienstag, 2. August 2022 von Benjamin Löhnhardt

Hiermit lade ich alle Ehrenmitglieder, den Vorstand, die Delegierten der Bezirke zum

Ordentlichen Kongress 2022
am Samstag 17. September 2022 um 10.30 Uhr
in das Penta-Hotel Braunschweig
Auguststraße 6 in 38100 Braunschweig

herzlich ein.

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Gedenken an die Verstorbenen
  3. Ehrungen
  4. Feststellung der Stimmberechtigungen und der Beschlussfähigkeit
  5. Feststellung der Tagesordnung
  6. Genehmigung des Protokolls des ordentlichen Kongresses vom 19. September 2021
  7. Rechenschaftsbericht des Vorstands mit Aussprache
  8. Jahresabschluss 2021
  9. Bericht der Kassenprüfer mit Aussprache
  10. Entlastungen der Schatzmeisterin
  11. Entlastungen des Vorstandes
  12. Wahl eines Kassenprüfers / einer Kassenprüferin
  13. Nachwahl(en). Referent:in für Verbandsentwicklung und ggf. weitere
  14. Anträge, die eine Änderung der Satzung zum Ziel haben
  15. Weitere Anträge
  16. Beschlussfassung über den Haushaltsplan für das Jahr 2023
  17. Wir starten in die „Neue Normalität“
  18. Vorschau auf die Aktivitäten 2023 und unser Jubiläumsjahr 2024
  19. Verschiedenes
  20. Schlusswort

Antragsteller senden ihre Anträge bitte bis zum 19. August 2022 an mich. Die Vorstandskolleginnen und Kollegen werden gebeten, ihre Rechenschaftsberichte bis zum 19. August 2022 schriftlich bei mir einzureichen. Am 03. September 2022 wird eine Sitzung des Vorstands in Lehrte stattfinden, zu der noch gesondert eingeladen wird.

Michael S. Langer

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / Mastodon / E-Mail

Braunschweiger IM-Turnier: Erstes Drittel absolviert
Montag, 1. August 2022 von Benjamin Löhnhardt

Das erste Drittel des IM-Turnier ist bereits ausgespielt. An der Tabellenspitze befinden sich aktuell nicht die favorisierten Großmeister, sondern drei der Nachwuchsspieler aus Niedersachsen und Bremen. Gleich in der ersten Runde gelang FM Tobias Vöge (HSK Lister Turm) ein kleines Ausrufezeichen, als er den Topgesetzten, GM Andrey Sumets, bezwingen könnte.

GM Jha Sriram vs. FM Tobias Vöge am Sonntag in Runde 2 (Quelle: Dirk Rütemann)

Tobias liegt gemeinsam mit FM Collin Colbow (SV Werder Bremen) und Johannes von Mettenheim (HSK Lister Turm) an der Tabellenspitze. Am Sonntag haben unser Präsident, Michael S. Langer, sowie Melanie und Nikolas Lubbe von Chessemy die Runde angepfiffen.

Bei der Begrüßung, v.l.n.r.: Präsident, Michael S. Langer, sowie Melanie und Nikolas Lubbe von Chessemy (Quelle: Dirk Rütemann)

Infos zum Turnier:

💡 Braunschweiger IM-Turnier
📋 Ergebnisse
♟️ Live-Partien: Chess24 ChessBase | LiveChess | Lichess

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / Mastodon / E-Mail

Vorwort in der SinN 07/2022
Montag, 1. August 2022 von Benjamin Löhnhardt

Liebe Schachfreund*innen,

es ist Sommer und an vielen Stellen „brummt“ das Schachleben. Auch in Niedersachsen geht es, nachdem wir die letzte Spielzeit, immer noch von Coronaauswirkungen geprägt, irgendwie erfolgreich über die Bühne gebracht haben, spieltechnisch wieder richtig zur Sache. In Peine (schon Anfang Juli) und in den nächsten Wochen in Hameln und Wolfenbüttel finden Turniere des NSV-Grand Prix statt. Und auch in Lehrte wird zusätzlich zu einem IM-Turnier ein traditionelles Open mit einer Runde am Tag ausgerichtet werden. Damit nicht genug: Während ich diese Zeilen schreibe, hat unser Spitzennachwuchs bereits in Braunschweig die Gelegenheit, eine IM-Norm gegen starke Gegnerschaft zu erzielen. Dieses Turnier ist die Fortsetzung unserer Kooperation mit Chessemy. Ich freue mich darauf, viele von Euch in den nächsten Tagen im Pentahotel in Braunschweig begrüßen zu können.

Und dann gibt es dann noch die Blitz- und Schnellschachentscheide im September!  Wir sind wieder voll dabei!

Vorwort von Michael S. Langer in der SinN 07/2022

Und auch rückblickend ist viel passiert:

Schon mehr als ein bisschen stolz bin ich auf zwei Bundesligaendrunden in und rundum Niedersachsen. Im Mai hat der SK Lehrte die Endrunde der Frauen auf ein neues Ausrichtungsniveau gehoben. Ich durfte als Gast den zweiten Tag der Veranstaltung eröffnen und konnte so wieder mal das unglaubliche Engagement dieses Vereins erleben. Im Juli waren wir dann als Verband Co-Ausrichter der offenen Bundeligaendrunde in Bremen. Neben diversen PR-Aufgaben war die Ausrichtung der ersten offenen niedersächsischen Hochschuleinzelmeisterschaft in Kooperation mit d-fine der Mittelpunkt unseres Engagements vor Ort. Ich freue mich noch auf viele gemeinsame Aktivitäten mit dem erfolgreichen Beratungsunternehmen aus Frankfurt.

Ich hoffe, dass wir in den nächsten Wochen keine gesellschaftspolitisch bedingten Rückschläge erleben müssen und wir die nächste Spielzeit quasi wieder unter Normalbedingungen an den Start bringen können.

Ich wünsche Euch allen eine schöne Sommerzeit!

Euer

Michael S. Langer

(aus: Vorwort in der SinN 07/2022)

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / Mastodon / E-Mail

SinN 07-2022 erschienen
Montag, 1. August 2022 von Benjamin Löhnhardt

Die neue Ausgabe der SinN 07-2022 (Passwort: NSV202207) ist veröffentlicht worden.

Die neue SinN ist zudem an den Mailverteiler gesendet worden. Wenn Sie auch die neue SinN regelmäßig per Email bekommen möchten, senden Sie bitte eine Mail an: .

Ausgabe 07/2022 der SinN – Schach in Niedersachsen

Eintragen in die Liste: Mail mit Betreff „Subscribe“ oder „Abo“ oder „eintragen“ (oder ähnliches).  Austrage aus der Liste: Mail mit Betreff „Unsubcribe“ oder „kündigen“ oder „austragen“ (oder ähnliches).

Die SinN per Email ist ohne Passwort, die Download-SinN auf der NSV-Seite ist kennwortgeschützt.

Wenn Sie Berichte für die Verbandsnachrichten haben, dürfen Sie mir diese auch zur Veröffentlichung schicken.

Herzliche Grüße!

Holger Buck

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / Mastodon / E-Mail

Braunschweiger IM-Turnier startet am Wochenende
Donnerstag, 28. Juli 2022 von Benjamin Löhnhardt

Das Braunschweiger IM-Turnier in Kooperation mit dem NSV und Chessemy startet am Samstag mit 10 Spielern als Rundenturnier. Neben erfahrenen, z.T. aus dem Ausland stammenden Titelträgern, soll das Turnier Nachwuchsspielern aus Niedersachsen und Bremen die Chance bieten, um Normen zu spielen.

Teilnehmerfeld:

  • GM Stellan Brynell SWE
  • GM Andrey Sumets UKR
  • GM Sriram Jha IND
  • FM Collin Colbow
  • Jan Pubantz
  • FM Tobias Vöge
  • FM Daniel Fischer SUI
  • Yanis Chennaoui SUI
  • Johannes von Mettenheim
  • Torben Knüdel

Details zum Turnier:

  • Datum 30.7. -7.8.2022
  • Spielort: Pentahotel Braunschweig, Auguststraße 6-8, 38100 Braunschweig
  • Schiedsrichter: Dirk Rütemann, Stefan Ewert
  • Bedenkzeit: 90 Min für 40 Züge, 30 Minuten für den Rest. 30 Sekunden pro Zug ab Zug 1
  • Rundenzeiten: Runde 1: 16 Uhr, Runde 2-8: 14 Uhr, Runde 9: 10 Uhr
  • Ergebnisse
  • Live-Partien: Chess24 ChessBase | LiveChess | Lichess
  • Organisator IM Jonathan Carlstedt

Fragen an: Michael S. Langer

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / Mastodon / E-Mail

Turniere des NSV-Grandprix im August: Hameln und Wolfenbüttel
Montag, 25. Juli 2022 von Benjamin Löhnhardt

Nach dem NSV-Grandprix in Peine im Juli, werden im August gleich zwei Turniere stattfinden:

Zu beiden Turnieren haben sich bereits weit über 100 Spieler:innen angemeldet, toll! Während in Hameln derzeit noch ein wenig in der Ferne liegt (Dank des riesigen Spiellokals), empfiehlt sich für das Turnier in Wolfenbüttel eine baldige Anmeldung. Erst durch das Überweisen des Startgeldes ist die Anmeldung abgeschlossen. Wir bitten dieses zeitnah zu veranlassen.

Ein Hinweis zu der Meldeliste von Wolfenbüttel: Bei den fett-gedruckten Spieler:innen wurde der Geldeingang des Statgeldes bereits registriert. Deren Teilnahme ist somit bestätigt.

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / Mastodon / E-Mail