Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Meldeschluss: Ausbildungslehrgang zum Regionalen Schiedsrichter
Donnerstag, 3. Dezember 2020 von Benjamin Löhnhardt

Heute ist der Meldeschluss für den Ausbildungslehrgang zum Regionalen Schiedsrichter, der inzwischen in einen Onlinelehrgang umgewandelt worden ist (mit einer Prüfung als Präsenzveranstaltung im Januar). Am 12. Dezember wird der erste Onlinelehrgangsteil stattfinden. Es haben sich schon etliche Leute angemeldet, ich habe allerdings gerade erfahren, dass noch ein paar Nachzügler akzeptiert werden. Also schnell anmelden! Weitere Informationen können der Ausschreibung entnommen werden.

Chessy (Quelle: http://www.deutsche-schachjugend.de/)

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

Kongress 2020: Einwähldaten und Probelauf
Sonntag, 29. November 2020 von Benjamin Löhnhardt

Der Kongress 2020 wird am kommenden Sonntag, 06.12.2020, online via Zoom stattfinden. Um allem Teilnehmern die Chance zu geben sich mit der Technik vertraut zu machen, wird am komenden Samstag (05.12.) um 14 Uhr ein Probelauf stattfinden.

Kongress am 06.12. via Zoom. Ein Probelauf findet am 05.12. statt

Delegierte erhalten weitere Informationen und die notwendigen Einwahldaten über ihre Bezirksvorsitzenden (und müssen sich nicht zusätzlich anmelden; bereits eingetroffene Anfragen werden aber bearbeitet). Weitere Interssierte/Gäste können sich zur Anmeldung zu dem Kongress bitte an Michael S. Langer wenden.

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

 

Downloads
SinN September 2020 (PW: NSV202009)
SinN Juli 2020 (PW: NSV202007)
Ausbildungsangebote 2020
ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung
LEM 2020
Die Landesmeisterschaft wurde vom 2. bis 5. Januar 2020 in Verden gespielt. Das Open wurde in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Ergebnisse | Fotos
Schnellschach Meisterschaft (1.1.)
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung
Pressemitteilung Spielbetrieb
Samstag, 21. November 2020 von Benjamin Löhnhardt

Liebe Schachfreundinnen und Schachfreunde,

die derzeitige pandemiebedingte Situation lässt eine kurzfristige Wiederaufnahme des Spielbetriebs leider nicht zu. Um unseren Vereinen das größtmögliche Maß an Planungssicherheit mit auf den Weg geben zu können, sagen wir bereits heute auch die für den 13. Dezember geplante Runde der gemeinsam mit dem Landesschachbund Bremen ausgerichteten Überbrückungsliga ab. Bis einschließlich zum 31. Dezember diesen Jahres stellen wir außerdem unseren gesamten präsenzgeprägten Spielbetrieb ruhend.

Wir werden zeitnah in unserem Spielausschuss den über den Jahreswechsel hinausreichenden Umgang mit den Auswirkungen der Pandemie für unsere Verbände erörtern. Über die Ergebnisse unserer Beratungen werden wir Euch weiterhin kontinuierlich und jeweils unmittelbar informieren.

Bleibt gesund und kommt gut durch diese schwierige Zeit.

Michael S. Langer und Jan Salzmann

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

Nachruf Fritz Obert
Samstag, 21. November 2020 von Benjamin Löhnhardt

Der Niedersächsische Schachverband trauert um den langjährigen Spielleiter des Schachbezirks Hannover, Fritz Obert.

Fritz gehört zu den Schachfreunden, die uns allen immer nachhaltig in Erinnerung bleiben werden. Er war, so lange es seine Gesundheit zuließ, eine der treibenden Kräfte der Arbeit in seinem Bezirk. Er war stets vor Ort, engagierte sich auch in Gremien und brachte sich immer dann, wenn es ihm wichtig war, für alle erlebbar ein.

Langjähriger Spielleiter des Schachbezirks Hannover, Fritz Obert

Neben Deinem Wirken in Hannover warst Du auch einer der wichtigen Unterstützer der Arbeit des Deutschen Blindenschachbundes. Du warst bei unzähligen deutschen Meisterschaften als Turnierleiter vor Ort. Bei einer dieser Veranstaltungen haben wir uns vor vielen Jahren in Timmendorf getroffen. Ich werde diese Begegnung ebenso wie unsere vielen Treffen beim Ihme-Cup und anderen Veranstaltungen niemals vergessen. Für Deine herausragenden Leistungen konnte ich Dir noch im Jahr 2018, Du warst gesundheitlich schon schwer gezeichnet, den Ehrenteller des Deutschen Schachbundes verleihen. Ich weiß, wie sehr Du Dich darüber gefreut hast.

Lieber Fritz, mach es gut und ruhe in Frieden! Wir werden Dich vermissen und uns immer an Deine ehrenamtliche Arbeit sowie vor allem an Dich als Mensch erinnern.

Wir wünschen Deiner Familie und Deinen Freunden in dieser schwierigen Zeit viel Kraft und alles erdenklich Gute.

Michael S. Langer, Präsident

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

Kongress 2020: Bericht unseres Präsidenten
Sonntag, 15. November 2020 von Benjamin Löhnhardt

Der ausführliche Bericht unseres Präsidenten, Michael S. Langer, wie er auch in der Kongressbroschüre zu finden ist:

Liebe Schachfreundinnen und Schachfreunde in Niedersachsen, liebe Dagmar, liebe Vorstandskollegen

Auch in diesem Jahr gebe ich Euch in gewohnter Form einen Überblick über meine im Berichtszeitraum wahrgenommenen Aufgaben und Tätigkeiten als Präsident des NSV.

So begannen in den letzten Jahren alle meine Kongressberichte. In diesem Jahr war nichts so wie wir es bisher erlebt haben. Von daher beginne ich diesmal mit dem, was das gesamte Jahr bisher geprägt hat.

Weiterlesen…

Onlineseminar „Grundlagen des Onlinetrainings“: Arbeiten in Kleingruppen
Samstag, 14. November 2020 von Benjamin Löhnhardt

Heute fand das Onlineseminar „Grundlagen des Onlinetrainings“ statt. Krankheitsbedingt musste der zweite Themenblock allerdings auf einen anderen Termin verschoben werden (gute Besserung an den Referenten!). Den wissbegierigen Teilnehmern wurden aber zumindest grundlegende Funktionen von Zoom, einem Web-Konferenztool, nähergebracht und sie lernten wie dieses für den Einsatz in Onlinetrainings eingesetzt werden kann.

Chessy (Quelle: http://www.deutsche-schachjugend.de/)

Auch in der kostenlosen Basic-Version von Zoom sind viele nützliche Funktionen enthalten. Allerdings kann die Beschränkung auf 40 Minuten bei Webkonferenzen störend sein – man kann sich aber einfach erneut einwählen. Während des Seminars kam es zu Unklarheiten dahingehend, inwiefern die Funktion der Breakout-Räume (Aufteilen der Teilnehmer in Kleingruppen) auch in der kostenlosen Zoom-Version enthalten ist. Tatsächlich kann man diese Funktion auch damit nutzen. Allerdings muss diese erst in den Einstellungen aktiviert werden.

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

Ausbildungslehrgang zum Regionalen Schiedsrichter
Freitag, 13. November 2020 von Benjamin Löhnhardt

Der vorletztes WE geplante Ausbildungslehrgang zum Regionalen Schiedsrichter wurde durch den beschlossenen Lockdown abgsagt/verschoben. Nun wurde das Angebot kurzerhand in ein Onlinelehrgang umgewandelt mit einer Prüfung als Präsenzveranstaltung im Januar. Weitere Informationen können der Ausschreibung entnommen werden. Anmeldeschluss ist der 04.12.2020.

Chessy (Quelle: http://www.deutsche-schachjugend.de/)

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

Interview mit Michael S. Langer: Kommentar zu einem Antrag des DSB und der DSJ
Freitag, 13. November 2020 von Benjamin Löhnhardt

Unser Präsident, Michael S. Langer, hat in einem Interview mit Perlen vom Bodensee einen gemeinsamen Antrag des DSB und der DSJ an den Hauptausschuss des DSB (12.12. in Kassel) kommentiert. Die geplante Sonderabgabe sei bisher in der Form nicht mit den Landesverbänden abgestimmt gewesen und eine „Frechheit“.

Interview mit Michael S. Langer

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail