Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Aktuelle Turnierordnung…
Montag, 30. Juli 2012 von Michael Gründer

Der Spielausschuss des Niedersächsischen Schachverbandes hat unter Beteiligung der Vertreter des Landesschachbundes Bremen in seiner Sitzung am 03. März 2012 die Turnierordnung geändert. Den Änderungen hat der geschäftsführende Vorstand am 03. Juli 2012 zugestimmt.

Wesentlicher Teil der Änderungen war die Neustrukturierung der TO. Sie besteht jetzt aus 3 Teilen. Geregelt werden darin in Teil 1 allgemeine Bestimmungen, in Teil 2 der gemeinsame Spielbetrieb mit dem Landesschachbund Bremen und in Teil 3 der übrige Spielbetrieb.

Inhaltlich ist die TO angepasst worden an die Satzungsänderung, die der Kongress 2011 beschlossen hat, sowie an geänderte Zuständigkeiten. Weiterhin wurde der Austragungsmodus der Landeseinzelmeisterschaft geändert. Der offene Teil wird ab 2013 in 2 Gruppen ausgespielt. Die Bedenkzeitregelungen und die Karenzzeit wurden nicht verändert. Das Rauchverbot wurde ergänzt um die elektronische Zigarette.

Die vollständige Fassung der Turnierordnung ist ab sofort auf der Homepage einsehbar.

Detlef Wickert, NSV-Vizepräsident und Sportdirektor

Downloads
SinN Juli 2020 (PW: NSV202007)
SinN April 2020 (PW: NSV202004)
Ausbildungsangebote 2020
ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung
LEM 2020
Die Landesmeisterschaft wurde vom 2. bis 5. Januar 2020 in Verden gespielt. Das Open wurde in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Ergebnisse | Fotos
Schnellschach Meisterschaft (1.1.)
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung
Mitgliederlisten
Dienstag, 24. Juli 2012 von Michael Gründer

Die neue Mitgliedsdatenbank steht.

Ab sofort können sich die Vereine ihre aktuellen Listen über das Online-Portal herunter laden.

Alle bis zum 15.07. eingegangenen Anträge sollten in den Listen enthalten sein.

Bis zum 06.08. werde ich die Datenbank unverändert lassen. Ab dann werde ich die Online-Anträge wieder laufend einpflegen.

Klaus Schumacher, kom.NSV-Referent für Datenverarbeitung

4. Ems-Vechte-Cup in Lingen
Montag, 23. Juli 2012 von Michael Gründer


GM Vladimir Okhotnik
gewinnt Gruppe A mit 4½

vor IM Ilja Schneider, GM Lev Gutman
FM Andreas Plüg
, Ernst Heinemann,
IM Jonathan Carlstedt und Alexej Janzen
mit jeweils vier Punkten aus 5 Partien.

In der Gruppe B gewinnt Alexander Gawe (SV Lingen) alle Partien und damit das Turnier vor Jörg Siebald mit 4½ Punkten und Alfred Newerla und Etienne Sadek mit jeweils vier Punkten.

Tabellen Gruppe A und Gruppe B

Ausrichter gefunden!
Samstag, 21. Juli 2012 von Michael Gründer

Die NSV-Blitz-MM wird in Hameln stattfinden!

Beide Blitz-Ausschreibungen (EM und MM)
werden demnnächst hier veröffentlicht.

Klaus Schumacher,
NSV-Referent für Spielgeschehen

Ausrichter gesucht!
Dienstag, 17. Juli 2012 von Michael Gründer

Für die NSV-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft am Sonntag, dem 16.09.2012, sucht der NSV noch einen Ausrichter.

Ursprünglich war ein Verein des Schachbezirks 1 für die Ausrichtung dieses Turnieres vorgesehen. Es fehlt jedoch bis heute an einer konkreten Zusage des Vereins.

Nachstehend nun die Rahmendaten:

Beginn ist um 11.00 Uhr. Es werden max. 16 4er-Mannschaften teilnehmen. D.h. es wird an max. 32 Brettern gespielt. Inkl. Ersatzmaterial müsste der Ausrichter 35 vollständige Sätze (inkl. Uhren) zur Verfügung stellen – neben einem ausreichend großen Spielsaal. Urkunden und Pokale würde ich organisieren. Laptop und Drucker würde ich ebenfalls mitbringen.

Derjenige Verein, der mir zuerst eine konkrete Zusage für die Ausrichtung macht und mir Name und Anschrift des Spiellokales mitteilt, erhält den Zuschlag.

Klaus Schumacher, NSV-Referent für Spielgeschehen

Zwei Ehrungen für Ralf Seehawer!
Sonntag, 15. Juli 2012 von Michael Gründer

Das hat es in der Geschichte des Niedersächsischen Schachverbandes so noch nicht gegeben!

An einem Abend (am 22. Juni) erhielt Ralf Seehawer sowohl die silberne Ehrennadel des Landessportbundes als auch die ebenso silberne Ehrennadel des Niedersächsischen Schachverbandes.

Beide Ehrungen wurden anlässlich des 150jährigen Bestehens des MTV Bad Gandersheim im historischen Kaisersaal in Bad Gandersheim in würdigem Ambiente vorgenommen.

In ihrer Laudatio stellte die Vizepräsidentin Leistungssport des LSB, Dr. Hedda Sander, die herausragenden Verdienste Ralfs insbesondere für seinen Verein heraus.  Die Ehrung durch den LSB stellt eine Seltenheit  dar. Nicht viele Schachfreunde  dürfen sich für ihre Verdienste um den Schachsport die silberne Ehrennadel des Landessportbundes an ihr Revers heften.

Diese Verdienste und auch seine darüber hinaus gehenden kennt und schätzen auch der Schachbezirk Südniedersachsen und der Niedersächsische Schachverband. Seit 1994 ist Ralf als Schatzmeister eine tragende Säule dieses Bezirks. Diese Aussage und vor allem die Art und Weise, in der Ralf diese ehrenamtliche Rolle und ohne viel Aufsehen um die eigene Person wahr nimmt, hat uns veranlasst, ihm die silberne Ehrennadel unseres Verbandes zu verleihen. Ursprünglich sollte die Ehrung im Rahmen unseres Kongresses vorgenommen werden. Damals war Ralf die Teilnahme ob seiner beruflichen Verpflichtungen nicht möglich. Das Warten auf den 22. Juni hat sich aber gelohnt!

Wir bedanken uns beim MTV Bad Gandersheim für die Möglichkeit, in diesem herausragenden Rahmen unsere Ehrung vornehmen zu können. Ralf wünschen wir in den nächsten Jahren viel Erfolg bei der Fortsetzung seines ehrenamtlichen Engagements.

Michael S. Langer, Präsident Niedersächsischer Schachverband e.V.
Manfred Tietze, 1. Vorsitzender  Schachbezirk Südniedersachsen

Fotos: Manfred Tietze

NSV – Kongress 2012
Freitag, 13. Juli 2012 von Michael Gründer

Der Kongress findet am

Sonnabend 15. September 2012 um 10.30 Uhr
 
im Hotel „Röhrs Gasthof“,
Bergstraße 18
in 27367 Sottrum (Tel.: 04264 / 83 40) statt.

Nach Informationen von Michael S. Langer

Die Einladung zum Download als PDF (ca.310 kB).