Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Schacholympiade beendet!
Mittwoch, 26. November 2008 von Michael Gründer

Nach knapp 14 Tagen ist die Schacholympiade vorbei… nicht ganz. Ein paar Daten noch…

Im Open gewinnt Armenien nach einem Sieg in der letzten Runde mit 2½-½ gegen China vor Israel (2½-1½ gegen die Niederlande) und den USA (3½-½ ggen die Ukraine). Die deutschen Teams landen auf den Plätzen 13, 35 und 42. Tabelle Open

Bei den Frauen gewinnt Georgien vor der Ukraine und den USA. Die deutschen Damen landeten auf den Plätzen 21, 34 und 47. Tabelle Damen

Im offenen Turnier der Schacholympiade wurde Roman Korba
(SK Königsspringer Emden) mit 4 Punkten auf Platz 12 bester Niedersachse. Es gewann der topgesetzte IM Mikkel Antonsen aus Norwegen mit 5/5! Weitere Infos in der Tabelle.

Der Veranstalter hat eine positive Bilanz gezogen. Um nur eine Zahl herauszugreifen: Es wurden 475 kg Stollen bereit gestellt. Weitere Zahlen im PDF (ca. 50 kB) zum Download.

Open bei der Schacholympiade
Montag, 24. November 2008 von Michael Gründer

Direkt nach dem Deutschland-Cup wurde ein weiteres Rahmenturnier eröffnet.

Das Open findet vom 21.-24.11. als Schweizer-Systemturnier mit 5 Runden statt.

Heute ist bei der Olympiade der Ruhetag vor der Schlussrunde. Im Open gibt es die beiden Schlussrunden.

Unter den 279 Teilnehmern finden sich auch einige Niedersachsen… Reiner Noack (Post SV Uelzen) und Roman Korba (SK Königsspringer Emden) haben noch alle Punkte während Roland Kleinschroth (SG Weiss Blau Eilenriede), Hendrik Mittelstädt (Post SV Uelzen) und Christian Jordan (SK Lehrte) bereits ein Remis zuliessen.

Die Tabelle und weitere Infos unter www.dresden2008.deRahmenturniere.

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung
LEM 2020
Die Landesmeisterschaft wurde vom 2. bis 5. Januar 2020 in Verden gespielt. Das Open wurde in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Ergebnisse | Fotos
Schnellschach Meisterschaft (1.1.)
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung
Olympiabrief November 2008
Mittwoch, 12. November 2008 von Michael Gründer

Es ist soweit. Die 38. Schacholympiade kann beginnen. Auf www.dresden2008.org finden Sie
alles, was Sie zum Turnier der Turniere wissen müssen.

Und mit dem Olympiabrief November
(PDF ca.500 kB) gibt es den neuesten und
zugleich letzten Brief zum Turnier.

Nach Informationen von Klaus Jörg Lais
Referent für Öffentlichkeitsarbeit im Deutschen Schachbund

Deutschland Cup – Gruppeneinteilung steht!
Donnerstag, 6. November 2008 von Michael Gründer

In allen Teilen biegt die Schacholympiade auf die Zielgerade ein. Die erste Delegation – Indien – ist schon in Dresden eingetroffen. Und natürlich nähern sich auch die Vorbereitungen der Rahmenturniere dem Endpunkt.

Der Deutschland Cup des DSB ist dabei das mit Abstand größte Rahmenturnier mit einer flächendeckenden Qualifikation in allen Teilen Deutschlands. Gut 840 Teilnehmer haben sich für die 15 Wettkampfgruppen gemeldet.

Die Teilnehmerfelder sind alle noch einmal überprüft worden nach den offiziellen Januarwertzahlen des DSB und sind nun für alle auf der Internetseite des Deutschland Cups einzusehen. Auf der Internetseite finden sich auch alle notwendigen Informationen für die Teilnehmer. Bitte reinschauen! Also wann muss ich mich registrieren lassen, wann sind die Rundenzeiten, wie komme ich an Eintrittskarten und was kosten sie. Alles kann nachgelesen werden auf der Seite www.deutschlandcup.org.

Jörg Schulz

Gelesen auf www.schachbund.de