Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Ausbildungslehrgang zum Verbandsschiedsrichter (NDS) AB SR 02-22
Montag, 28. Februar 2022 von Benjamin Löhnhardt

Der Niedersächsische Schachverband veranstaltet einen Ausbildungslehrgang zum Verbandsschiedsrichter. Der Lehrgang richtet sich an alle, die auf Vereins-, Bezirks- und Landesebene als Organisator, Spieler oder Mannschaftsführer aktiv sind und sich kompakt über die FIDE-Regeln, die für sie relevanten Turnierordnungen sowie die neue Turnierform der Hybridturniere informieren möchten. Der Lehrgang besteht aus einen Online- und einem Präsenzteil, an dessen Ende eine Prüfung zum Lizenzerwerb stattfindet.

Chessy (Quelle: http://www.deutsche-schachjugend.de/)

Der Lehrgang zum Verbandsschiedsrichter (NDS) findet unter der Leitung der erfahrenen Schiedsrichter Dirk Rütemann (IA) sowie Stefan Ewert (FA) am 23.04.2022 in der Akademie des Sports in Hannover statt sowie ab einem von zwei Onlineterminen (5. oder 19. April). Anmeldeschluss ist der 02.04.2022.

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

Regelungen für den Mannschaftskampf am 6. März
Donnerstag, 24. Februar 2022 von Benjamin Löhnhardt

Liebe Schachfeund:innen,

seit heute gilt in Niedersachsen eine neue Verordnung zur Bekämpfung der Coronapandemie. In ihr findet man weitgehende Lockerungen für den Sport. Aus diesem Grund werden wir als Niedersächsischer Schachverband den nächsten Spieltag am 6. März entsprechend gemäß der 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet) sowie mit FFP2-Maskenpflicht in den Spielräumen bei Verlassen des Brettes durchführen.

Wir gehen zudem davon aus, dass auf politischer Ebene bis zum 04. März weitere Lockerungen beschlossen werden, denen wir bei tatsächlichem Eintritt in den nach dem 06.03. stattfindenden Wettkämpfen Folge leisten.

Wir appellieren an Euch, die Wettbewerbe mit der immer noch gebotenen Vorsicht und gegenseitiger Rücksichtnahme zu bestreiten. Mannschaften, die vor Ort über 3G hinausgehende Regeln zu beachten haben, informieren bitte zeitnah ihren Gegner und den Staffelleiter.

Wir wünschen Euch für die kommenden Wochen Gesundheit und alles Gute!

Michael S. Langer, Präsident
Jan Salzmann, Sportdirektor

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Anmeldung

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Anmeldung

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung
NordWest-Cup in Bad Zwischenahn läuft mit knapp 200 Spieler:innen
Samstag, 19. Februar 2022 von Benjamin Löhnhardt

Derzeit findet mit dem NordWest-Cup in Bad Zwischenahn ein „Over-the-Board“-Turnier in Niedersachsen statt. Das traditionsreiche Turnier direkt am Zwischenahner Meer musste im letzten Jahr coronabedingt leider ausfallen. Diese Jahr findet es mit knapp 200 Spieler:innen wieder statt.

Teilweise wurde aus Rücksicht mit Masken am Brett gespielt, wie hier in der 2. Runde: Edwin Lehmann (vorne) vs. FM Bernd Laubsch (Quelle: Fabian Stotyn)

Besonders rund läuft es derzeit für Justus Bargsten (Post SV Uelzen). Nach Remisen gegen zwei Internationale Meister (IM Rasmus Skytte sowie IM Spartak Grigorian), gelang ihm in der vierten Runde sogar ein Sieg gegen einen Gegner mit DWZ 2280. Da hat jemand die Pandemie wohl ganz gut zum Üben genutzt.

Justus Bargsten hat einen kleinen Lauf (Quelle: Fabian Stotyn)

Um 16 Uhr beginnt die fünfte Runde – auch unter den Augen unseres Präsidenten, Michael S. Langer, der sich es nicht nehmen lässt einmal nach dem Rechten zu sehen und morgen dann auch bei der Siegerehrung beizuwohnen.

Der NSV ist vertreten: Präsident Michael S. Langer und unser Beauftragter für Schiedsrichterwesen Dirk Rütemann (Quelle: Fabian Stotyn)

Blick in den Turniersaal. Start der 5. Runde (Quelle: Fabian Stotyn)

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

Ausbildungslehrgang zum Regionalen Schiedsrichter
Freitag, 18. Februar 2022 von Benjamin Löhnhardt

Der Niedersächsische Schachverband veranstaltet einen Ausbildungslehrgang zum Regionalen Schiedsrichter. Die Ausbildung erfolgt nach den „Rahmenrichtlinien für die Schiedsrichterausbildung im Deutschen Schachbund e.V.“ und wird mit einer Prüfung zum Lizenzerwerb abgeschlossen.

Chessy (Quelle: http://www.deutsche-schachjugend.de/)

Der Lehrgang zum Regionalen Schiedsrichter findet unter der Leitung der erfahrenen Schiedsrichter Dirk Rütemann (IA) sowie Stefan Ewert (FA) vom 15.-17.07.2022 in der Akademie des Sports in Hannover statt. Anmeldeschluss ist der 14.06.2022.

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

Pressemitteilung
Dienstag, 15. Februar 2022 von Benjamin Löhnhardt

Liebe Schachfreund:innen,

wir haben uns entschieden, den Spielbetrieb auf Landesebene (in den Landes-und Verbandsligen) so wie am 19. Januar ausführlich beschrieben am 06. März wieder aufzunehmen. Da die Pandemie trotz zuletzt leicht rückläufiger Inzidenzwerte noch nicht beendet ist, stellen wir die Sicherheit der Spieler:innen bei der Umsetzung unserer Entscheidung so weit wie möglich nach vorne. Wir halten die Vereine mit Nachdruck an, zusätzlich zur Impfung getestete (max. 24 Stunden alter Schnelltest) oder alternativ FFP2-Maske tragende (auch am Brett) Spieler:innen einzusetzen und so die allgemein geltende 2G-Plus-Regel im Sinne von Vorsicht und gegenseitiger Rücksichtnahme anzuwenden.

Wir freuen uns auf eine hoffentlich erfolgreiche Rückkehr in den Mannschaftspielbetrieb. Zum Spielbetrieb in allen anderen Bereichen des Verbandes erfolgen zeitnah entsprechende Ausschreibungen. Wie immer zuletzt: Der Spielbetrieb in Bremen und in unseren Bezirken regelt sich autonom. Bitte informiert Euch bei Euren Ansprechpartner:innen und auf den entsprechenden Websites.

Herzliche Grüße!

Michael S. Langer, Präsident
Jan Salzmann, Sportdirektor

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

NSV-Onlineturnier am Sonntag
Dienstag, 15. Februar 2022 von Benjamin Löhnhardt

Wie bereits angekündigt, wird am Sonntag ab 14 Uhr ein NSV-Onlineturnier stattfinden. Leider haben wir bei der Planung übersehen gehabt, dass zeitgleich der NordWest-Cup in Bad Zwischenahn mit weit über 200 Angemeldeten stattfinden wird. Eine Anmeldung zu dem Onlineturnier ist noch bis kurz vor dem Turnier am Sonntag möglich (Voraussetzung: Verein oder Wohnort in Niedersachsen/Bremen). Dennoch würden wir zur besseren Planung des Turniers um eine Rückmeldung (beispielsweise in Form einer „Anmeldung unter Vorbehalt“ – eine Abmeldung ist jederzeit möglich) bis Freitag bitten. Also, direkt zur Anmeldung.

Anmeldung zum Turnier am 20. Februar

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

Projekte für Sonderetat Pandemiefolgen vergeben
Freitag, 11. Februar 2022 von Benjamin Löhnhardt

Im Oktober wurde über einen Sonderetatposten zur Bekämpfung der Pandemiefolgen im NSV informiert. Daraufhin gingen einige Anträge beim NSV ein, über die nun durch eine Juri beschieden wurde. Die Antragsteller werden darum gebeten sich noch ein wenig wegen der offiziellen Mitteilung zu gedulden. Wir werden über die Projekte sicher auch an dieser Stelle berichten.

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

 

 

Ausbildung C-Trainer Breitensport/Leistungssport (AB CTB 01-22/AB CTL 01-22)
Mittwoch, 9. Februar 2022 von Benjamin Löhnhardt

Der Lehrgang richtet sich an alle, die Schach vermitteln und sich in einen Schachverein engagieren wollen. Für den C-Trainer Breitensport wird eine Spielstärke von mindestens 1350, für den C-Trainer Leistungssport eine Spielstärke von mindestens 1800 empfohlen. In 125 Unterrichtseinheiten werden Grundlagen des Schachtrainings und der Vereinsarbeit sowie schachpraktische Fähigkeiten erarbeitet.

Termine (jeweils Freitag ab 18:00 und Sonntag bis 15:00 Uhr in Hannover):

  • Anmeldeschluss ist der 18.07.2022
  • 19.-21.08.2022
  • 26.-28.08.2022
  • 07.-09.10.2022
  • 18.-20.11.2022
  • 02.-04.12.2022

Chessy (Quelle: http://www.deutsche-schachjugend.de/)

Anforderungen:

  • Mindestalter von 15,5 Jahren
  • Spielstärke von mindestens 1350 im Breitensportbereich sowie 1800 im Leistungssportbereich
  • gültiger Erste-Hilfe-Schein

Mehr informationen befinden sich in der Ausschreibung der Ausbildung C-Trainer Breitensport/Leistungssport (AB CTB 01-22/AB CTL 01-22).

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail