Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Teilnehmerliste der Landesblitzeinzelmeisterschaft
Freitag, 30. August 2019 von Benjamin Löhnhardt

Die Teilnehmerliste der Landesblitzeinzelmeisterschaft 2019:

Bez1:

  • Alexander Izrailev (Hannover 96)
  • Jörg Witthaus (SF Hannover)
  • Julian Essmann (SD Isernhagen)
  • Marius Eilert (SD Isernhagen)
  • Felix Hampel (HSK Lister Turm)

Bez2:

  • Lucas Graf (Svg Salzgitter)
  • Michael S. Langer (SC BraunschweigGliesmarode)
  • Ingo Neumann (SV Hankensbüttel-Bodenteich)
  • Fabio Rogner (SV Caissa Wolfenbüttel)

Bez3:

  • Jan Helmer (Hamelner SV)
  • Carsten Konczak (Hamelner SV)
  • Andreas Gregor Poschadel (Hamelner SV)
  • * Matthias Tonndorf (Hamelner SV)

Bez4:

  • Bernd Laubsch  (Post SV Uelzen)
  • Hendrik Mittelstädt  (Post SV Uelzen)
  • Stefan Lehmkuhl  (Breloher SC)
  • Stephan Richter  (SV Winsen/Luhe)

Bez5:

  • Thomas Elbern (SK Union Oldenburg)
  • Arno Köhne (SK Union Oldenburg)
  • Dirk Schmitt  (SV Kaponier Vechta)

*Bez6:

  • Dirk Hummel (SV Osnabrück)
  • Fabian Stotyn (SK Nordhorn-Blanke)
  • Paul Wielebinski (SV Osnabrück)
  • Joachim Rein (SV Hellern)

Ausrichter:

  • Daniel Boerma (Wilhelmshavener SC)
  • Zitalij Efa (Wilhelmshavener SC)

* Ohne Bestätigung

Downloads
SinN Juli 2020 (PW: NSV202007)
SinN April 2020 (PW: NSV202004)
Ausbildungsangebote 2020
ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung
LEM 2020
Die Landesmeisterschaft wurde vom 2. bis 5. Januar 2020 in Verden gespielt. Das Open wurde in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Ergebnisse | Fotos
Schnellschach Meisterschaft (1.1.)
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung
Die Feinwertung entscheidet beim Lessing-Open 2019
Montag, 26. August 2019 von Benjamin Löhnhardt

An diesem Wochenende fand das Lessing-Open in Wolfenbüttel als Turnier des NSV-Grandprix statt.

Blick in den Turniersaal (Quelle: Wolfgang Klettke)

Im A-Turnier musste am Ende die Feinwertung entscheiden, nachdem Patrick Lick und IM Hannes Langrock mit weißer Weste in der Abschlussrunde ein großmeisterliches Remis vereinbart haben. Das Glück bzw. die Wertung war dabei auf Seiten von Patrick Lick, der somit das Lessing-Open 2019 gewinnen konnte. Die weiteren Platzierungen können der Endtabelle entnommen werden.

Spitzenpaarung Patrick Lick vs. IM Hannes Langrock (Quelle: Wolfgang Klettke)

Sieger im A-Turnier, v.l.n.r.: Michael S. Langer, FM Fabian Müller, IM Hannes Langrock, Patrick Lick, Jürgen Pölig (Quelle: Wolfgang Klettke)

Im B-Open gab es einen Durchmarsch von Stefan Vu Richter, der ohne Punktverlust blieb. Auf den Plätzen folgten Ralf Buchholz sowie auf dem geteilten dritten Platz Thomas Weigelt und Theodor Lau. Die weiteren Platzierungen können der Endtabelle entnommen werden.

Sieger im B-Turnier, v.l.n.r.: Michael S. Langer, Stefan Vu Richter, Ralf Buchholz, Theodor Lau, Thomas Weigelt (Quelle: Wolfgang Klettke)

 

Lara Schulze gewinnt Sottrumer Wieste-Cup 2019
Montag, 26. August 2019 von Benjamin Löhnhardt

An diesem Wochenende fand mit dem Wieste-Cup in Sottrum ein Turnier des NSV-Grandprix statt. 64 SchachspielerInnen kämpften auf den 64 Feldern um Punkte und Platzierungen. Es kam dabei zu einem Fotofinish, nachdem alle Topplatzierten auch die Abschlussrunde für sich entscheiden konnten. Somit musste die Feinwertung entscheiden. Die Nase vorne hatte in der Endtabelle dann WFM Lara Schulze knapp vor Dennis Webner und Torsten Lange. Auf den Plätzen 4 und 5 landeten FM Hannes Ewert und Björn Lorenzen. Der Hamelner SV berichtete von dem Turnier.

 

WFM Lara Schulze (2. von links) und die weiteren Sieger (Quelle: André Fuge, SC Sottrum)

 

Reinhard Piehl und Dirk Rütemann ehren die Sonderpreisträger (Quelle: André Fuge, SC Sottrum)

Die letzte Runde läuft
Sonntag, 25. August 2019 von Benjamin Löhnhardt

Sowohl in Wolfenbüttel als auch Sottrum läuft die letzte Runde und es geht um die Platzierungen. Ein Blick in den Turniersaal von Sottrum:

Letzte Runde in Sottrum (Quelle: André Fuge, SC Sottrum)

Letzte Runde in Sottrum (Quelle: André Fuge, SC Sottrum)

Letzte Runde in Sottrum (Quelle: André Fuge, SC Sottrum)

Lessing-Open und Wieste-Cup: Vierte Runde ausgelost
Samstag, 24. August 2019 von Benjamin Löhnhardt

Am heutigen Tag haben etwas 170 Spielerinnen und Spieler an den Turnieren in Wolfenbüttel und Sottrum teilgenommen. Für morgen sind die vierten Runden der Turniere ausgelost: Wieste-Cup, Lessing-Open ELO-Turnier, Lessing-Open Hauptturnier.

Impressionen aus Wolfenbüttel:

Blick in den Turniersaal (Quelle: Wolfgang Klettke)

Blick in den Turniersaal (Quelle: Wolfgang Klettke)

Spitzenpaarung der 3. Runde: CM Oppitz – IM Langrock (Quelle: Wolfgang Klettke)

Impressionen aus Sottrum:

Blick in den Turniersaal (Quelle: Meike Schittek)

 

Brett 1 und 2 der dritten Runde (Quelle: Meike Schittek)

Großes NSV-Grandprix-Wochenende gestartet
Samstag, 24. August 2019 von Benjamin Löhnhardt

An diesem Wochenende finden mit dem Lessing-Open in Wolfenbüttel und dem Wieste-Cup in Sottrum gleich zwei Turnier des NSV-Grandprix statt. Ca. 170 Schachspielerinnen und Schachspieler sind zusammengekommen, um nach Punkte und Platzierungen zu streben.

In Sottrum nehmen genau 64 Spieler teil. Die zweite Runde beginnt gleich und ist bereits ausgelost. In Wolfenbüttel sind es über 100 Teilnehmer in zwei Turnieren. Die zweite Runde ist zunächst nur auf der Webseite des SV Caissa Wolfenbüttel abrufbar.

Blick in den Turniersaal vom Wieste-Cup 2019 (Quelle: Wolfgang Torkler)

Die Spitzenpaarungen der ersten Runde vom Wieste-Cup 2019 (Quelle: Wolfgang Torkler)

 

Ausbildungsangebot des NSV – Lehrgang in Göttingen
Sonntag, 18. August 2019 von Benjamin Löhnhardt

Das Ausbildungsangebot des NSV wurde weiter fortgeschrieben. Konkret findet am kommenden Samstag ein Lehrgang in Göttingen zum Thema Variantenberechnung statt. Dabei kann nicht nur das Thema vertieft werden, sondern auch Fortbildungspunkte, beispielsweise zur Verlängerung einer Trainerlinzenz, gesammelt werden. Der Anmeldeschluss war bereits gestern, aber vielleicht können ein paar wenige Nachzügler noch akzeptiert werden. Kontaktiert dazu bitte .