Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Mitgliederlisten
Dienstag, 28. Januar 2014 von Michael Gründer

Die neue Mitgliederdatenbank steht.

Ab sofort können sich die Vereine ihre aktuellen Listen über das Online-Portal herunter laden.

Alle bis zum 18.01. eingegangenen Anträge sollten
in den Listen enthalten sein.

Bis zum 03.02. werde ich die Datenbank unverändert lassen.

Ab dann werde ich die Online-Anträge wieder laufend einpflegen.

Bernd Watermann, NSV-Referent für Datenverarbeitung

Weitere Artikel
27. Januar - DPMM 2013/2014
21. Januar - Fußball, Handball, Turnen, …
13. Januar - LEM 2014 – Problemschach
10. Januar - Open bei der Jugendmeisterschaft
09. Januar - LEM 2014 – Siegerehrung – Fotos
06. Januar - LEM Tag 4
05. Januar - LEM Tag 3
03. Januar - LEM Tag 2
Ältere Artikel finden sich im Newsarchiv
Downloads
SinN April 2020 (PW: NSV202004)
SinN Januar 2020 (PW: NSV202001)
Ausbildungsangebote 2020
ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

16. bis 19. Juli
Langenhagener Sommeropen
Ausschreibung | Anmeldung

21. bis 23. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung

21. bis 23. August
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung
LEM 2020
Die Landesmeisterschaft wurde vom 2. bis 5. Januar 2020 in Verden gespielt. Das Open wurde in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Ergebnisse | Fotos
Schnellschach Meisterschaft (1.1.)
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung
DPMM 2013/2014
Montag, 27. Januar 2014 von Michael Gründer

Vorrunde 22./23.01.2014

Der SK Nordhorn-Blanke hat durch zwei Siege bei der Vorrunde in Lemgo die Zwischenrunde erreicht. Glückwunsch und viel Erfolg am 22./23. März 2014.

Aussgeschieden sind daggegen der
SC Braunschweig-Gliesmarode in Leipzig
und der Hamelner SV als Ausrichter.

Alle Ergebnisse auf www.schachbund.de

Nach Informationen von Björn Hilker, NSV-Sportdirektor

Fußball, Handball, Turnen, …
Dienstag, 21. Januar 2014 von Michael Gründer

…Radfahren oder doch Schach?

Wenn eine Mannschaft, die am Spielbetrieb des NSV teilnimmt, in Ihrer Kommune in der Kategorie „Mannschaft des Jahres“ zur Wahl steht,  freut mich das als Sportdirektor des NSV natürlich.

Wer jetzt von Euch denkt,  „das müssen ja Teufelskerle sein, wenn die es schaffen mit der Randsportart Schach nominiert zu werden“ denkt richtig. Ich kenne die Mannschaft nämlich ziemlich gut, es handelt sich um die Schachfreunde Barsinghausen, zurzeit auf dem zweiten Tabellenplatz der Verbandsliga Süd. Es stehen fünf Mannschaften zur Wahl, mit Fußball und Handball natürlich auch die üblichen Verdächtigen bzw. Favoriten.

Wer von Euch Lust hat die Schachfreunde Barsinghausen zu unterstützen kommt über den Link zur Abstimmungsseite. Einfach auf den Daumen unter Bild der Schachfreunde Barsinghausen klicken und die weiteren Schritte durchführen.

Björn Hilker, Sportdirektor NSV

LEM 2014 – Problemschach
Montag, 13. Januar 2014 von Michael Gründer

Spartak Grigorian gewinnt…
Niedersächsische Lösemeisterschaft

In einem starken Teilnehmerfeld mit mehreren vormaligen Turniersiegern konnte sich Vorjahressieger
Spartak Grigorian vom SK Wildeshausen bei seiner zweiten Teilnahme wie im Vorjahr durchsetzen. Wie zwei andere Löser erreichte der Jungstar die volle Punktzahl von 20 Punkten, war aber 10 min schneller als der zweitplazierte Stephen Rothwell (SV Henstedt-Ulzburg) bzw. 15 min schneller als Sven-Hendrik Loßin (SD Isernhagen). Goderhard Murkisch (SC Tempo Göttingen) belegte mit 14 Punkten erneut den 4. Platz.

Die weiteren Platzierungen und die Probleme als PDF (ca.95 kB).

Nach Informationen von Holger Buck,
NSV-Referent für Problemschach

Open bei der Jugendmeisterschaft
Freitag, 10. Januar 2014 von Adrian Debbeler

Gerade erst ging die LEM in Verden zu Ende, nun wirft schon die nächste große Landeseinzelmeisterschaft ihre Schatten voraus. Die Niedersächsische Schachjugend richtet das wichtigste Jugendturnier Niedersachsens im April auf Norderney aus.

Neben den U10-Spielern und den Teilnehmerinnen der Mädchenturniere, die sich auch ohne Qualifikation für ihr jeweiliges Turnier weiterhin anmelden dürfen, können auch Erwachsene sowie nicht qualifizierte Jugendliche sich für das Open registrieren. Wer Schach und Strand kombinieren möchte, sollte sich  bis zum 01. Februar anmelden. Die Ausschreibungen sind auf www.lem2014.de zu finden.

LEM 2014 – Siegerehrung – Fotos
Donnerstag, 9. Januar 2014 von Michael Gründer

Neue Landesmeisterin ist
Jana Böhm
(SG Oesede-Gmh.) nach einem Stichkampf gegen die Siegerin des B-Opens Lara Schulze
(SK Lehrte). Auf dem Foto mit Pokal
und dem Präsidenten des NSV
Michael S. Langer
(MSL).

Neuer Landesmeister ist
Simon Tennert
(SVG Salzgitter).
Auf dem Foto v.l.n.r
Kai Renner (Hamelner SV),
Sebastian Müer (SK Union Oldenburg), Joachim Schmidt-Brauns (SC Wolfsburg), Simon Tennert (SVG Salzgitter), MSL,
Wilfried Bode (Hamelner SV).

Daniel Prenzler (SV Bad Essen) hat sich im A-Open durchgesetzt.
Die Preisträger v.l.n.r.
Michael Gründer
(SF Hannover), Yannick Koch (Hamelner SV),

Sven Ehrlich (vereinslos), Dennis Schmidt (Hamelner SV),
Sven Hagemann (SVG Salzgitter), Dennis Webner (SF Achim), Felix-Hagen Jacobi (Hamelner SV), MSL,
Daniel Prenzler
(SV Bad Essen).

Im B-Open gewinnt Lara Schulze (SK Lehrte) den Pokal. Foto v.l.n.r Renee Rickling (SK Nordhorn-Blanke), Florian Klein (SK Lehrte), Michael Conrath (SF Lilienthal), Reinhold Bergmann (TuS Varrel), Lara Schulze (SK Lehrte), MSL.

Die Jugendpreise gehen an…

A-Open (v.l.n.r.):
Sven ter Stal (SK Nordhorn-Blanke), Minh Duc Ngo (SK Wildeshausen), Jari Reuker, (SK Wildeshausen), MSL

B-Open (v.l.n.r.):
Tiemon Neumann
(SC Aurich), Oliver Steffens (SK Bremen-West), Lucas Kiesel (SV Laatzen), MSL

Die Ratingpreise gehen an…

DWZ < 1950 (v.l.n.r.):
Michael Stipancic (SG Osnabrück), Ingram Braun (ESV RW Göttingen), Jürgen Hesse (SVG Salzgitter), MSL


DWZ < 1750 (v.l.n.r.):
Jannik Hoppenburg (SG Barnstorf), Benedikt Tondera (Hannover 96), Harald Finke (SC Wolfsburg), MSL


DWZ < 1300 (v.l.n.r.):
Doreen Dziallas (SK Verden),
Wilken Brunner (SC Dünsen),
Philipp Heckl (SC BS-Gliesmarode), MSL


Alle Fotos  von Jörg Tenninger
in der Galerie in höherer Auflösung.

LEM Tag 4
Montag, 6. Januar 2014 von Torsten Bührmann

Die Turniersieger stehen fest! Neuer Landesmeister ist Simon Tennert, der seinen halben Punkt Vorsprung ins Ziel retten konnte. Das A-Turnier ging an den DWZ-Favoriten Daniel Prenzler, während die erst 11-jährige Lara Schulze das B-Turnier für sich entscheiden konnte.

Die pgn-Dateien der Live-Bretter werden nach Anfrage beim Turnierleiter Einzel der NSJ verschickt.

Weiterlesen…

LEM Tag 3
Sonntag, 5. Januar 2014 von Torsten Bührmann

Nur noch eine Runde! Und in jedem Turnier gibt es noch mehrere Kandidaten, die sich Hoffnungen auf den Turniersieg machen können.

Der Gewinner des Tages ist wohl Simon Tennert im Meisterturnier: Mit zwei Siegen gegen IM Sebastian Plischki und Joachim Schmidt-Brauns, die seine taktischen Stärken zeigen, konnte er an den bis dahin führenden FM Wilfried Bode vorbei ziehen und geht nun mit einem halben Punkt Vorsprung vor Bode in die Schlussrunde. Nur noch theoretische Chancen hat wohl IM Plischki mit einem Punkt Rückstand.

Weiterlesen…

LEM Tag 2
Freitag, 3. Januar 2014 von Torsten Bührmann

Ein langer Tag ist zu Ende: Bis 21:25 Uhr ging die letzte Partie des Tages. FM Wilfried Bode zeigte am 1. Brett des Meisterturniers Ausdauer und spielte souverän ein Leichtfigurenendspiel mit Mehrbauern zum Sieg. Damit übernimmt der Hamelner die alleinige Tabellenführung mit einem halben Punkt Vorsprung vor IM Sebastian Plischki, Simon Tennert und Dr. Joachim Schmidt-Brauns. Mit Simons Niederlage hatte damit auch der letzte Spieler bei den Landesmeisterschaften seine weiße Weste eingebüßt.

Weiterlesen…