Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
LEM Tag 3
Sonntag, 5. Januar 2014 von Torsten Bührmann

Nur noch eine Runde! Und in jedem Turnier gibt es noch mehrere Kandidaten, die sich Hoffnungen auf den Turniersieg machen können.

Der Gewinner des Tages ist wohl Simon Tennert im Meisterturnier: Mit zwei Siegen gegen IM Sebastian Plischki und Joachim Schmidt-Brauns, die seine taktischen Stärken zeigen, konnte er an den bis dahin führenden FM Wilfried Bode vorbei ziehen und geht nun mit einem halben Punkt Vorsprung vor Bode in die Schlussrunde. Nur noch theoretische Chancen hat wohl IM Plischki mit einem Punkt Rückstand.


Ähnlich sieht die Tabellenspitze im A-Turnier aus: Felix-Hagen Jacobi hat es mit einem halben Punkt Vorsprung selbst in der Hand das Turnier zu gewinnen und damit das Ticket für das Meisterturnier 2015 zu lösen. Daniel Prenzler hofft auf einen Ausrutscher des Führenden, muss jedoch auch selbst seine Partie zunächst gewinnen. Die Partien um den Turniersieg werden selbstverständlich live im Internet zu sehen sein. Um den dritten Podiumsplatz streiten sich 9 Spieler mit jeweils 4,5 Punkten.

Noch enger ist es im B-Open: Hier konnte sich kein Spieler von den anderen absetzen, sodass sich vermutlich der Turniersieg zwischen drei Leuten mit 5 Punkten entscheiden wird. Angeführt wird das Feld aufgrund der Feinwertung von den beiden Lehrter Jugendlichen Lara Schulze und Florian Klein, Michael Conrath ist jedoch in Schlagdistanz. Das Verfolgerfeld mit 7 Leuten hofft auf eine Konstellation, bei der sie am Führungstrio noch vorbeiziehen können. Auch hier werden die entscheidenden Partien um den Turniersieg live gezeigt. Es bleibt spannend!

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Anmeldung

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Anmeldung

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung