Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Trainingslager (19.-21.12.) trotz(t) Terminen
Samstag, 27. Dezember 2008 von Michael Gründer

Weihnachtszeit hält Kader nicht vom Trainieren ab

von Timo Holloway

Silvester steht vor der Tür. Und was wäre Silvester ohne den guten Vorsatz, die Landeseinzelmeisterschaften in Verden mitzuspielen? Wahrscheinlich wie ein Kadertraining ohne Anstrengung, Spaß und „Schach pur“. Wieder einmal wurden wir nicht enttäuscht.

Der Trainer war niemand geringeres als GM Wladimir Baklan, der 2001 mit der Ukraine Mannschaftsweltmeister wurde, wie ich bei der Recherche über die richtige Schreibweise seines Namens feststellte.

Die erste Aufgabe des Trainings hatte jedoch keineswegs, zumindest nicht unmittelbar, mit Schach zu tun. Sie lautete: „Finde den Großmeister!“ Nach der Beschreibung von Alex, laut seiner Erinnerung von 1999, machten wir uns daran, den Coach GM Baklan am Hundertwasserbahnhof Uelzen abzufangen. Als Belohnung für die erfolgreiche Bewältigung dieser Aufgabe stand dann sogleich das Abendessen auf dem Programm, zu dem alle nach und nach eintrudelten.

Weiterlesen…

Frohe Weihnachten!
Dienstag, 23. Dezember 2008 von Michael Gründer

Liebe Schachfreundinnen und Schachfreunde in Niedersachsen!

Das Schachjahr 2008 neigt sich dem Ende zu! Und es war das deutsche Schachjahr schlechthin!

Erst eine Weltmeisterschaft und dann das Event überhaupt. Die Schacholympiade hat die Schachszene in ihren Bann gezogen. Tausende ließen sich die Gelegenheit nicht nehmen und waren nach Dresden gereist, um dort die vielfältigen Facetten der Schachwelt aus nächster Nähe auf sich wirken zu lassen. Und sie wurden nicht enttäuscht. An der Spitze Dramatik, eine lange Zeit sehr erfolgreich spielende deutsche Mannschaft und vieles mehr ließen kaum einen Wunsch offen.Ich selbst habe mich darüber gefreut, dass so viele bekannte Gesichter aus Niedersachsen in Dresden als Spieler in den Rahmenturnieren und als Zuschauer vor Ort waren. Manchmal kam ich mir vor wie bei einem Heimspiel!

Apropos Heimspiel! Am 02. Januar beginnt unser Highlight! In Verden/Aller finden unsere Landeseinzelmeisterschaften 2009 statt.
Und, auch ein bisschen durch die motivierenden Großereignisse in Bonn und Dresden unterstützt, steuern wir auf einen Teilnehmerrekord hin. Beim Schreiben dieser Zeilen sind es in Summe 156 TeilnehmerInnen! Auch wenn die Meldefrist verstrichen ist, nehmen wir, so lange noch Platz ist, Anmeldungen entgegen. Also los! Ich freue mich auf die Tage in Verden!

Vor Verden kommen aber Weihnachten und Silvester! Ich wünsche im Namen unseres Vorstandes allen Schachfreundinnen und Schachfreunden in Niedersachsen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2009!

Michael S. Langer
Präsident Niedersächsischer Schachverband e.V.

Weitere Artikel
22. Dezember - NSV&NSJ-Newsletter Dezember
21. Dezember - NSV-Pokal 2008/2009 – Achtelfinale
20. Dezember - LEM 2009 – Der Anmeldeschluss…
12. Dezember - LEM 2009 – Noch 3 Tage…
08. Dezember - NSV-Pokal 2008/2009 – Ergebnisse 2.Runde
06. Dezember - Vorrunde Deutscher Pokal
02. Dezember - NSV&NSJ-Newsletter November
Ältere Artikel finden sich im Newsarchiv
Downloads
SinN Juli 2020 (PW: NSV202007)
SinN April 2020 (PW: NSV202004)
Ausbildungsangebote 2020
ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung
LEM 2020
Die Landesmeisterschaft wurde vom 2. bis 5. Januar 2020 in Verden gespielt. Das Open wurde in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Ergebnisse | Fotos
Schnellschach Meisterschaft (1.1.)
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung
NSV&NSJ-Newsletter Dezember
Montag, 22. Dezember 2008 von Michael Gründer

Der Dezember-Newsletter des NSV und der NSJ ist erschienen.

In diesem Newsletter gibt es einen Ausblick auf die DVM vom 26.-30.12., die nächsten Paarungen im NSV-Pokal und der Vorrunde des deutschen Pokals und noch mehr…
Im Interview…

Der Newsletter kann als PDF (ca. 390 kB) heruntergeladen werden

NSV-Pokal 2008/2009 – Achtelfinale
Sonntag, 21. Dezember 2008 von Michael Gründer

Die Paarungen des Achtelfinales am 25.Jan. 2009 sind

SG Weiß Blau Eilenriede – SC Braunschw. Gliesm.
Hamelner SV – TuS Varrel
SV Bad Essen – SK Union Oldenburg
SV Esens – SK Nordhorn-Blanke
Fehntjer-SK Rhaud. – SK Bremen Nord
Svg Salzgitter – SV Bückeburg
SF Hannover – SC Bad Salzdetfurth
SG Schinkel – SK Papenburg 2008

Die Ergebnisse der 2.Runde sind hier und die Zusammenfassung
als PDF (ca.114 kB) zum Download.

Nach Informationen von Martin Willmann
NSV Referat Turniergeschehen

LEM 2009 – Noch 3 Tage…
Freitag, 12. Dezember 2008 von Michael Gründer

… bis zum Anmeldeschluss.

Nur noch bis zum 15.Dez. gilt für das Open ein Startgeld von 40 Euro (Jugendliche 25 Euro).

Danach erhöht es sich auf 50 bzw. 30 Euro. Auch Reservierungen werden nur bis 15.12. garantiert.

Über 80 Teilnehmer im Open haben schon von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht. Auch im Meisterturnier ist noch Platz!

Also… nix wie angemeldet
Hier die vorläufige Anmeldeliste und die Ausschreibung.

Wir sehen uns im Januar 2009 in Verden!

Vorrunde Deutscher Pokal
Samstag, 6. Dezember 2008 von Michael Gründer

Die Vorrunde der Deutschen Pokalmannschaftsmeisterschaft wird am am 17. Januar 2009, 14 Uhr ausgetragen. Für die niedersächsischen Teams stehen folgende Aufgaben an:

SK Union Eimsbüttel – SK Union Oldenburg,
Deutscher Blindenschachbund –  Hamelner SV und
Heeper SK – SK Nordhorn-Blanke.

Ein Freilos für SC Tempo Göttingen und Post SV Uelzen.

Die komplette Auslosung auf www.schachbund.de.