Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
NSV-Grandprix 2014
Donnerstag, 27. März 2014 von Michael Gründer

Auch in 2014 werden wieder die vier Turniere

  • Ihme-Cup in Hannover
  • Ems-Vechte-Cup in Lingen
  • Wieste-Cup in Sottrum
  • Andreas-Schaar-Gedenkturnier in Nordhorn

als NSV-Grandprix veranstaltet.

Ein Auszug aus der Ausschreibung:

Welche Wertungen und Preise gibt es?

In den Wertungen DWZ unter 2000, DWZ unter 1750,
DWZ unter 1500 und DWZ unter 1250
erhält der/die
jeweils bestplatzierte Spieler oder Spielerin einen
Chessbase-Gutschein im Wert von 50,00 Euro
.

Die Preise werden in allen NSV-Grandprix-Turnieren vergeben.
Darüber hinaus werden ggf. weitere Preise verlost.

Die komplette Ausschreibung…

Die Anmeldung für alle vier Turniere ist freigeschaltet.

Als erstes Turnier des NSV-Grandprix 2014 findet der
Ihme-Cup 2014 vom 9.-11.Mai in Hannover statt.

Alle Infos zum NSV-Grandprix auf www.nsv-online.de,
www.nsv-grandprix.de und bei

Claudia Markgraf, NSV-Referentin für Verbandsentwicklung

DPMM 2013/2014 – Zwischenrunde
Montag, 24. März 2014 von Michael Gründer

Der SK Nordhorn-Blanke ist bei der Zwischenrunde der Deutschen Pokalmannschaftsmeisterschaft
in Porz ausgeschieden.

Nachdem am Samstag noch der Wiesbadener SV
mit 3-1 besiegt wurde unterlag die Mannschaft
am Sonntag dem GM-Team des Ausrichters SG Porz mit 0-4.

Alle Ergebnisse als PDF und auf www.schachbund.de

Nach Informationen von Björn Hilker, Sportdirektor

Ausbildung zum Nationalen Schiedsrichter
Donnerstag, 6. März 2014 von Michael Gründer

Der Deutsche Schachbund e. V.
vertreten durch Jürgen Kohlstädt,
Leiter des Referats für Schiedsrichter-Ausbildung,
bildet zum Nationalen Schiedsrichter aus.

Vom 24. bis 27.07.2014 werden
in Gladenbach
folgende Seminare angeboten:

Meldeschluss ist jeweils der 01.06.2014

Im Weiteren sind die Rahmenrichtlinien für die Schiedsrichterausbildung im Deutschen Schachbund e.V. zu beachten!

Nach Informationen von Claudia Markgraf,
NSV-Referentin für Verbandsentwicklung

NDBMM am 02.März in Wittenberge
Dienstag, 4. März 2014 von Michael Gründer

Die Norddeutsche Blitz Mannschaftsmeisterschaft 2014 fand
am Wochenende  in Wittenberge statt.

Die NSV-Vertreter Hamelner SV (28 MP, 12. Platz) und
SC Tempo Göttingen
(27 MP, 13. Platz) lagen im Mittelfeld bei
27 teilnehmenden Mannschaften. Gewonnen hat das Team des
SK König Tegel
(49 MP) vor den SF Berlin (47 MP)).

Weitere Details in der Tabelle
(aus Schach-Sport Information Heft Nr.03).

Nach Informationen von Björn Hilker, Sportdirektor

Downloads
SinN April 2020 (PW: NSV202004)
SinN Januar 2020 (PW: NSV202001)
Ausbildungsangebote 2020
ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

16. bis 19. Juli
Langenhagener Sommeropen
Ausschreibung | Anmeldung

21. bis 23. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung

21. bis 23. August
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung
LEM 2020
Die Landesmeisterschaft wurde vom 2. bis 5. Januar 2020 in Verden gespielt. Das Open wurde in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Ergebnisse | Fotos
Schnellschach Meisterschaft (1.1.)
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung