Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Frauenschach-Übersicht

Auf dieser Seite finden Sie alle NSV-Artikel rund um das Thema Frauenschach.

Weiterführende Informationen:
Telegram-Kanal @NSVFrauenschach

Frauenmannschaftsmeisterschaft Nds./Bremen 2022/23: Ausschreibung
Dienstag, 11. Oktober 2022 von Benjamin Löhnhardt

Die Frauenmannschaftsmeisterschaft wird mit Vierermannschaften ausgetragen. Details befinden sich in der Ausschreibung. Zu beachten ist weiterhin die Ergänzungsspielerinnenvereinbarung.

Geplante Spieltage:

  • 04.12.2022 (Runde 1)
  • 18.12.2022 (Runde 2)
  • 22.01.2023 (Runde 3)
  • 12.02.2023 (Runde 4)
  • 12.03.2023 (Runde 5)
  • 14.05.2023 (Ersatztermin)
  • 11.06.2023 (Ersatztermin)

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / Mastodon / E-Mail

Onlineseminar: Ideenaustausch für Mädchen und Frauen (WB 27-22)
Montag, 26. September 2022 von Benjamin Löhnhardt

Du bist weiblich (bzw. identifizierst dich als weiblich) und…

  • spielst Schach und würdest gerne wieder mehr spielen, aber die passenden Angebote fehlen?
  • deine Spiellust ist zwar eher begrenzt, aber du hast Lust auf Veranstaltungen mit anderen Schwerpunkten?
  • du spielst noch kein Schach oder stehst ganz am Anfang deiner „Schachkarriere“ und findest bisher nicht die passenden Angebote für dich?
  • du hast allgemein Ideen, was man im Bereich Frauenschach noch so anstoßen könnte?

Wenn du auch nur eine der Fragen mit einem vorsichtigen „ja“ beantwortet hast, sei beim Schachmittwoch nur für Frauen und Mädchen dabei und werde los, was du schon immer zu dem Thema sagen wolltest…

… und falls du viermal mit „Nein“ geantwortet hast, sei auch dabei, um mir zu sagen, welche Gruppe ich vergessen habe zu erwähnen 😉

So oder so, freue ich mich auf einen interessanten Ideenaustausch mit euch, gerne auch mit Gästen aus anderen Landesverbänden.

Ein Schachmittwoch speziell für Mädchen und Frauen.

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / Mastodon / E-Mail

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Ergebnisse

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Ergebnisse

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse

01. bis 03. Oktober
Tostedter Schachherbst
Ausschreibung | Ergebnisse

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Ergebnisse

02. bis 04. Dezember
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Anmeldung
LEM
Die Landesmeisterschaft wird vom 5. bis 8. Januar 2023 in Verden gespielt. Das Open wird in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Info | Ausschreibung | Anmeldung
Schnellschach Meisterschaft (4.1.)
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung
Deutsche Meisterschaft der Frauen: Madita Mönster mit einem überragenden Turnier
Samstag, 20. August 2022 von Benjamin Löhnhardt

Im Rahmen des Deutschen Schachgipfels fand in den letzten Tagen zudem die Deutsche Meisterschaft der Frauen statt. Nachdem sie im Mai die Landesmeisterschaft der Damen 2022 gewinnen konnte, qualifizierte sich Madita Mönster als einzige Vertreterin Niedersachsens für die Endrunde in Magdeburg.

Madita Mönster bei der Deutschen Meisterschach der Frauen in Magdeburg

Madita Mönster spielte ein hervorragendes Turnier, wenngleich die ganz große Sensation am Ende ausblieb. In der vorletzten Runde konnte Madita gegen die spätere Siegerin WIM Lara Schulze dagegenhalten und ihre Gegnerin mit Schwarz am Ende sogar auskontern. Somit lag Madita vor der letzten Runde mit nur einem halben Punkt Rückstand noch in Schlagreichweite dieses Turnier sogar zu gewinnen und den Titel der Deutschen Meisterin zu erreichen. In der letzten Runde kam sie allerdings gegen WGM Carmen Voicu-Jagodzinsky ein wenig unter Druck und musste sich am Ende geschlagen geben. Es bleibt aber dennoch ein glänzendes Turnier der für den SK Wildeshausen spielenden Niedersächsin.

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / Mastodon / E-Mail

 

Schach der Frauen beim Meisterschaftsgipfel
Donnerstag, 11. August 2022 von Benjamin Löhnhardt

Am Samstag (13. August) sind im Rahmen des Meisterschaftsgipfels die Deutschen Frauenblitzmeisterschaften. Der NSV wird durch Marine Zschischang und Petra Grabowski vertreten (beide SK Lehrte).

Ab dem 14.8. laufen weiterhin die Deutschen Fraueneinzelmeisterschaften im Turnierschach. Dort vertritt Madita Mönster (SK Wildeshausen) den NSV.

Marine Zschischang und Petra Grabowski beim Deutschen Schach-Meisterschaftsgipfenl in Magdeburg (Quelle: Petra Grabowski)

Nach Informationen von: Germaine Kickert

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / Mastodon / ">E-Mail

Ausrichterfreiplatz für Deutsche Frauenschnellschachmeisterschaft – Interessierte bitte melden
Dienstag, 12. Juli 2022 von Benjamin Löhnhardt

Liebe Schachfreundinnen!

Da der NSV dieses Jahr die Deutsche Frauenschnellschachmeisterschaft ausrichtet, steht uns als Niedersächsischer Schachverband neben dem regulären Qualifikationsplatz, den Marine Zschischang erspielt hat, ein weiterer Ausrichterfreiplatz zu Verfügung.

Die Deutsche Frauenschnellschachmeisterschaft findet vom 24.-25.09.2022 in der Sparkassenarena in Göttingen statt. Parallel dazu finden die 48. Deutsche Meisterschaft im Schnellschach und die Deutsche Schnellschach-Amateurmeisterschaft statt.

Interessierte Spielerinnen melden sich bitte bis spätestens 21.07.2022 bei Germaine Kickert

Nach Informationen von: Germaine Kickert

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / Mastodon / E-Mail

Deutsche Frauen Mannschaftsmeisterschaften der Landesverbände 2022
Montag, 20. Juni 2022 von Benjamin Löhnhardt

Die Meisterschaft mit dem sperrigen Namen wird auch gerne nur Braunfels genannt, da sie bis auf wenige Ausnahmen fast immer in Braunfels stattfindet.

Das Team aus Niedersachsen, v.l.n.r.: Bente Zoellner, Lara Kiesel, Anna Wilmink, Petra Grabowski, Kata Balazs, Ulla Hielscher, Hannah Möller, Lea Rieping und Rita Nizamova (Quelle: DSB)

💡 Deutsche Frauen Mannschaftsmeisterschaften der Landesverbände 2022
📋 Paarungen
♟️ Partien

Für den ausführlichen Bericht von Ulla Hielscher bitte unten auf Weiterlesen klicken.

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / Mastodon / E-Mail

Bericht von Ulla Hielscher:

Weiterlesen…

Deutsche Frauenmannschaftsmeisterschaft der Landesverbände in Braunfels
Donnerstag, 16. Juni 2022 von Benjamin Löhnhardt

Die Deutsche Frauenmannschaftsmeisterschaft der Landesverbände findet vom 16.-19. Juni in Braunfels statt. Auf der Webseite des Deutschen Schachbunds befindet sich ein Vorbericht zu dem Turnier.

Deutsche Frauenmannschaftsmeisterschaft der Landesverbände in Braunfels (Quelle: Petra Grabowski)

Die erste Runde ist bereits ausgetragen. Leider musste sich das niedersächsische Team gegen Bayern geschlagen geben:

Runde 1

💡 Deutsche Frauenmannschsftsmeisterschaft der Landesverbände
📅 16.-19. Juni 2022
📌 Braunfels
📋 Paarungen
♟️ Partien

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / Mastodon / E-Mail

Endrunde der Frauenbundesliga: SK Lehrte gewinnt Auftaktmatch, muss aber letztlich doch absteigen
Montag, 30. Mai 2022 von Benjamin Löhnhardt

Der SK  Lehrte ist mit einem gewissen Rückstand in die Endrunde der Frauenbundesliga gestartet. Umso erfreulicher war, dass das Auftaktmatch am Mittwoch gegen den SV Hemer gewonnen werden konnte. In der lokalen Presse wurden zwei Presseberichte (in der HAZ bzw. im Wochenblatt „Marktspiegel“) veröffentlicht.

NSV Sportdirektor, Jan Salzmann, bei der Begrüßung mit der Landtagsabgeordneten, Thordies Hanisch (Quelle: Jens Arban)

Bis zur letzten Runde glimmte noch die Hoffnung den Abstieg verhindern zu können. Leider blieb der Schlussrundensieg knapp aus und der SK Lehrte konnte das rettende Ufer nicht mehr erreichen (zum Ergebnisdienst).

Das Team des SK Lehrte (Quelle: Jens Arban)

Blick in den Turniersaal (Quelle: Jens Arban)

Lehrte bot allerdings einen angemessenen Rahmen für die Endrunde der Frauenbundesliga. Am verlängerten Himmelfahrtswochenende fanden sich die spielstärksten Frauen im schönen Niedersachsen ein. Die OSG Baden-Baden konnte die Meisterschaft für sich gewinnen. Der DSB berichtete rege und veröffentlichte einen Abschlussbericht.

Meisterin OSG Baden-Baden (Quelle: Jens Arban)

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / Mastodon / E-Mail

 

 

 

 

 

 

Frauenbundesliga Endrunde in Lehrte gestartet
Mittwoch, 25. Mai 2022 von Benjamin Löhnhardt

Heute haben sich die besten Spielerinnen aus Deutschland und darüber hinaus in Lehrte zur Endrunde der Frauenbundesliga zusammengefunden. Um 17 Uhr startete es mit einem Grillen, seit 18 Uhr laufen die Partien. Der heimische SK Lehrte muss noch wichtige Punkte sammeln, um den Abstieg zu verhindern. Heute läuft Runde 9.

Vier weitere Runden werden an den kommenden Tagen folgen. Die Partien können live verfolgt werden. Der DSB berichtet von dem Turnier:

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / Mastodon / E-Mail