Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Int.Deutsche Problemlösemeisterschaft 2015
Samstag, 25. April 2015 von Michael Gründer

Die Schach-Drachen Isernhagen richteten
vom 18.-19.04.
  in Hannover die
 
39. Internationale Deutsche
Problemlösemeisterschaft
aus.

Ein ausführlicher Bericht mit den Aufgaben zum Download
von Holger Buck (NSV-Referent für Problemschach).

Schach-Drachen Isernhagen holen…
Donnerstag, 16. April 2015 von Michael Gründer

…Deutsche Schachmeisterschaft in die
niedersächsische Landeshauptstadt Hannover

Die Schach-Drachen Isernhagen richten in Zusammenarbeit
mit dem deutschen Problemschachverband „Schwalbe“ die
39. Internationale Deutsche Problemlösemeisterschaft
im Schach
aus. Sie findet am kommenden Wochenende
vom 18.-19.04.
in Hannover in den Räumen der Hannover Rückversicherung SE, Karl-Wiechert-Allee 57 , statt.

Los geht es am Samstag um 14.00 Uhr, die Siegerehrung
ist für Sonntag um 14.00 Uhr geplant.

Die 33 gemeldeten Teilnehmer aus 7 Nationen messen sich in sechs unterschiedlichen Kategorien, in denen je drei Aufgaben auf sie warten. Favorit ist der 18-fache deutsche Meister und Weltmeister von 1994 Arno Zude aus Hofheim.

Aus Niedersachsen sind vorraussichtlich fünf Teilnehmer am Start. Von den Schach-Drachen Isernhagen nehmen Sven-Hendrik Loßin und Marius Eilert teil, vom SV Hellern Daniel Prenzler und vom SC Bad Salzdetfurth Martin Söllig und Holger Buck.

Interessenten wenden sich bitte an Sven-Hendrik Loßin,
Gleiwitzer Str. 3, Lehrte; 015254031787;
Weitere Informationen unter www.dieschwalbe.de

Sven-Hendrik Loßin und Holger Buck

Mannschaftsmeisterschaften 2015/16
Sonntag, 12. April 2015 von Torsten Bührmann

Die Mannschaftsmeisterschaften dieser Saison neigen sich allmählich dem Ende zu. Einige Entscheidungen sind bereits gefallen, doch für manche Teams geht es in der letzten Runde nochmal um alles. Für die kommende Saison stehen die Termine für die Landes- und Verbandsligen bereits fest, also schnell im Kalender eintragen!

1. Runde 20.09.15
2. Runde 11.10.15
3. Runde 15.11.15
4. Runde 13.12.15
5. Runde 17.01.16
6. Runde 07.02.16
7. Runde 21.02.16
8. Runde 13.03.16
9. Runde 10.04.16

Norddeutsche Blitz-Mannschaftsmeisterschaft
Sonntag, 12. April 2015 von Torsten Bührmann

Am 29. März wurden in Berlin-Lichtenrade die Norddeutschen Blitz-Mannschaftsmeisterschaften (NDBMM) ausgetragen. Aus Niedersachsen sind drei Mannschaften an den Start gegangen, um die großen Favoriten, die traditionell aus Berlin kommen, zu ärgern.

Und das mit herausragendem Erfolg! Hannover 96 wurde Vize-Meister und war zudem das einzige Team, das die SF Berlin (Deutscher Vize-Meister im Blitzen) bezwingen konnte.

Fast genauso gut lief das Turnier für den HSK Lister Turm. Am Ende stand der 6. Platz zu Buche. Beide Vereine sind damit auch vorberechtigt für die NDBMM 2016. Diese Qualifikation knapp verpasst hat der Hamelner SV, die als 9. das Turnier abschlossen.

Bei den Brettwertungen ist Platz 3 ebenfalls fest in niedersächsischen Händen: Wilfried Bode, Torben Schulze, Anthony Petkidis und Christoph Helmer waren jeweils an ihrem Brett auf dem Podium.

Die drei niedersächsischen Vereine sind damit alle qualifiziert für die Deutschen-Blitz-Mannschaftsmeisterschaften am 30.05. in Garching. Gratulation!

Downloads
SinN Juli 2020 (PW: NSV202007)
SinN April 2020 (PW: NSV202004)
Ausbildungsangebote 2020
ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung
LEM 2020
Die Landesmeisterschaft wurde vom 2. bis 5. Januar 2020 in Verden gespielt. Das Open wurde in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Ergebnisse | Fotos
Schnellschach Meisterschaft (1.1.)
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung