Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
49. NSV Senioren-EM 2015 in Undeloh
Mittwoch, 29. Juli 2015 von Michael Gründer

Reinhard Piehl
Niedersächsischer
Senioren-Schacheinzelmeister 2015

Die 49. Niedersächsische Senioren-Einzelmeisterschaft 2015, ausgetragen in Undeloh-Wesel in der Lüneburger Heide, endete
mit einer faustdicken Überraschung.

Nicht die aufgrund der DWZ deutlich höher einzustufenden Favoriten, sondern NSV-Seniorenschachreferent Reinhard Piehl
vom SC Sottrum stand am Ende ganz oben und wurde damit
neuer Niedersächsischer Senioren-Schacheinzelmeister.
Herzlichen Glückwunsch !

Dieses Ergebnis um so bemerkenswerter, weil Reinhard Piehl sich als gleichzeitiger Turnierleiter nur deshalb kurzfristig zur Teilnahme entschied, um das Teilnehmerfeld nach der Absage eines gemeldeten Spielers wieder entsprechend aufzufüllen.

Trotz dieser Doppelbelastung konnte er den Titel mit überzeugenden schachlichen Leistungen gewinnen.

Alle weiteren Informationen auf der NSV-Schachseniorenseite.

Nach Informationen von
Alfred Newerla,

EVC 2015 – GMs vor IMs…
Montag, 27. Juli 2015 von Michael Gründer

Beim Ems-Vecchte-Cup 2015 liegen die beiden
GMs Epishin und Gutman (beide 4½ Punkte) vor
den beiden IMs Jugelt (ebenfalls 4½ Punkte) und
Schneider (4 Punkte) sowie fünf weiteren
Spielern mit 4 Punkten. Endtabelle

In der Gruppe B gewinnt Ivan Krastev mit 4½ Punkten
vor Ben-Luca Petri und Feline Waardenburg
mit 4 Punkten. Endtabelle

Bericht

49. NSV Sen-EM 2015 läuft…
Dienstag, 21. Juli 2015 von Michael Gründer

Die 49. geschlossene Niedersächsische Senioren-Schacheinzelmeisterschaft 2015 findet derzeit in Undeloh-Wesel
 (mit Live-Uebertragung der 8 Spitzenbretter !) statt.

Alle weiteren Informationen auf der NSV-Schachseniorenseite.

Nach Informationen von
Alfred Newerla
,

Tag(e) der Niedersachsen in Hildesheim…
Samstag, 11. Juli 2015 von Michael Gründer

…waren ein voller Erfolg!

Im vergangenen Jahr hatten  wir uns auf der Festmeile
zum Tag der Deutschen Einheit
erfolgreich präsentiert.

Deshalb trat der LSB mit dem Angebot, dass wir uns am Tag der Niedersachsen  vom 26. bis 28. Juni 2015 in Hildesheim großflächig präsentieren können, an uns  heran!

Gern haben wir zugesagt und gemeinsam mit Vertretern des Schachbezirks III, des Hildesheimer SV und des
SC Bad Salzdetfurth drei Tage Schach pur gezeigt.

Ebenfalls eingebunden war der Schachbezirk I, der neben den aufzuteilenden Standdiensten auch ein Gartenschachset mitbrachte. Und es passt tatsächlich in einen
Fiat Panda. @ Horst-Peter Schilling und Martin Sokor: Danke!

Ein besonderer Höhepunkt der drei Tage war das kurzerhand von Werner Freier in die Festmeile verlegte Training der Hildesheimer Jugendvertretung am Freitag. Viele Besucher unseres Zeltes harrten bis weit nach Ende des Festprogramms aus.

Auch an den beiden folgenden Tagen war unser Zelt mehr als gut besucht. Immer wieder drängten Kinder auf das Gartenschachfeld
und ihre Eltern und Geschwister spielten mit uns Schach!

Es ist so einfach, für unser Spiel aktiv und positiv Werbung zu machen!

Ich bedanke mich bei allen, die vor Ort und im Vorfeld dafür gesorgt haben, dass wir rückblickend auf drei schöne und erfolgreiche Tage zurückblicken können.

Mein besonderer Dank geht an das von Holger Buck und Horst-Peter Schilling gemeinsam mit Christian Bock und
Reinhard Schmidt aus Hildesheim improvisiert gegründete Abbauteam. Das war perfekt!

Bitte seht mir nach, dass ich nicht alle Helfer erwähnen kann!

Um den Gesamteindruck dieser Großveranstaltung zu transportieren, zitiere ich den verantwortlichen Teamleiter
des LSB, Karsten Täger: Eine Stadt sagt DANKE, wir auch!!!!

Liebe Sportmeilen – Akteure,

  • Was für ein Fest!
  • Was für eine Sportmeile!
  • Was für eine tolle Bühne!

Im Namen des LSB Niedersachsen darf ich mich recht herzlich für die tolle Unterstützung beim Tag der Niedersachsen bedanken.
Es hat mir riesig viel Spaß gemacht, mit euch gemeinsam die Großveranstaltung zu planen und durchzuführen.

Dank eurer Unterstützung konnten wir die Vielfalt und die Faszination des gesamten Sports auf der Sportmeile und der Bühne präsentieren.
 
Allen die dran mitgewirkt haben, den Sport beim Tag der Niedersachsen ins Rampenlicht zu stellen, gebührt meine
Anerkennung und Respekt…………

Mir bleibt zum Endes des Artikels noch zu schreiben, dass wir das nächste Event, das Landesturnfest Niedersachsen in Göttingen vom 23. bis 27.06.2016 nutzen werden, um den schönsten Sport der Welt vorzustellen! Wer uns vor Ort unterstützen möchte, kann gern schon jetzt Kontakt mit mir aufnehmen.

Zufriedene Grüße aus Wolfenbüttel!

Michael S. Langer
Präsident Niedersächsischer Schachverband e.V.

Fotogalerie

Downloads
SinN Juli 2020 (PW: NSV202007)
SinN April 2020 (PW: NSV202004)
Ausbildungsangebote 2020
ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung
LEM 2020
Die Landesmeisterschaft wurde vom 2. bis 5. Januar 2020 in Verden gespielt. Das Open wurde in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Ergebnisse | Fotos
Schnellschach Meisterschaft (1.1.)
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung