Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Und nach Ostern… Vereinskonferenz!
Sonntag, 24. April 2011 von Michael Gründer

Lohnt sich eigentlich die Teilnahme
an der Vereinskonferenz?

Hallo Schachfreunde!

Für alle die noch überlegen ob Sie zur Vereinskonferenz am 07. Mai nach Barsinghausen fahren sollen hier eine kleine Entscheidungshilfe.

Folgende Themen werden dort nicht behandelt:

– unser Vereinsabend ist so gut besucht, nie reicht das Spielmaterial
– wie überzeuge ich Magnus Carlsen  für meinen Verein zu spielen?
– unser Vereinsvermögen…, wir wissen nicht wohin mit dem Geld

Stattdessen liegt unser Augenmerk auf folgenden Themen:

  • Belebung der Vereinsspielabende
  • Mitgliederbindung und -gewinnung
  • Jugendarbeit

Wenn Ihr Verein also bei einen dieser Themen Bedarf hat sollten Sie den Weg nach Barsinghausen auf sich nehmen. Und falls Ihr Verein in den Bereichen keine Schwierigkeiten hat sollten Sie erst recht bei der Veranstaltung erscheinen und Ihr Wissen mit den anderen Vereinen teilen. So oder so, ich hoffe, wir sehen uns in Barsinghausen.
Hier nochmals die Einladung.

Eine letzter Hinweis: Bitte melden Sie sich wie in der Einladung beschrieben an. Das erleichtert unsere Planungen doch erheblich.

Frohe Ostern und Beste Grüße

Björn Hilker, Referent für Breiten.- und Freizeitsport

Einladung NSJ Vollversammlung
Montag, 11. April 2011 von Michael Gründer

Die NSJ-Vollversammlung findet
am 07.Mai im Spiellokal der Schachfreunde Barsinghausen,
Volkshochschule, Langenäcker 36, 30890 Barsinghausen statt.

Die Einladung als PDF (ca.70 kB).

Nach Informationen von Jan Salzmann, NSJ Vorsitzender

NSV-Pokal 2010/2011 – 6. Runde Ergebnisse
Montag, 4. April 2011 von Michael Gründer

SC Tempo Göttingen gewinnt Finale!

Finale: SVg Salzgitter – Tempo Göttingen 1 – 3
Simon Tennert – Maarten Solleveld 0 – 1, Fabian Müller – Jan Priebe remis, André Zeltwanger – Lutz Petzold  0 – 1, Michael Othmer – Moritz Rother remis

Spiel um Platz 3: SK Nordhorn-Blanke – Hamelner SV 2 -2
Zyon Kollen – Wilfried Bode 0 – 1, Ludger Höllman – Kai Renner 1 – 0, Fabian Stotyn  – Igor Belov 0 – 1, Alexander Baisakow – Dennis Schmidt 1 – 0 und nach Berliner Wertung hat Hameln 6-4 gewonnen.

Nach Informationen von André Zeltwanger (SVg Salzgitter) und Andreas Schaar (SK Nordhorn-Blanke)

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung
LEM 2020
Die Landesmeisterschaft wurde vom 2. bis 5. Januar 2020 in Verden gespielt. Das Open wurde in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Ergebnisse | Fotos
Schnellschach Meisterschaft (1.1.)
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung