Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Tour de Schach – heute in Uelzen
Montag, 18. Juli 2005 von Archiv

Die Tour de Schach, eine Fahrradsternfahrt aus den bisherigen Olympiastätten nach Dresden, in diesem Jahr aus Hamburg, ist gestartet und bereits in Uelzen angekommen.

Heute nachmittag rief mich ein begeisterter Jan Salzmann an: "Die Tour de Schach macht Station in Uelzen… und in der Innenstadt ist der Teufel los". Nach den Hintergrundgeräuschen zu urteilen, kann man das glauben ;-).

Morgen gehts nach Gifhorn und ab 14 Uhr soll der in der Innenstadt ein
Überraschungsprogramm mit Simultanveranstaltungen auf die Radler warten.

Am Wochenende macht die Tour in der Autostadt Wolfsburg Station.

Weitere Infos zur Tour de Schach auf www.schacholympiade.org.

Passlauf: deadline – rien ne vas plus
Samstag, 16. Juli 2005 von Archiv

Liebe Schachfreunde,

der Passlauf ist durch – nichts geht mehr. Alle Meldungen, die mich jetzt erst erreichen, können erst zum 01.01.2006 verarbeitet werden.

Nicht alle bei mir eingegangenen Anmeldungen konnte ich auch vornehmen. In den betroffenen Fällen musste ich eine Meldung wegen Unvollständigkeit bzw. teilweiser Unleserlichkeit zurückweisen. Zwei weitere Vereine haben Spieler angemeldet, die bis dato für einen anderen Verein gespielt haben, ohne

– überhaupt anzugeben, dass er bislang woanders aktiv war,
– eine Freigabe beizufügen bzw. einen Nachweis, dass der alte Verein schriftlich über den Wechselwillen informiert wurde sowie
– dass die entsprechende Abmeldung des alten Vereins bei mir eingegangen ist.

Ein anderer Verein hat einen Spieler abgemeldet und dabei die falsche Mitgliedsnummer angegeben, so dass ich nicht weiß, welcher von beiden Spielern abgemeldet werden sollte. Daher habe ich hier keine Abmeldung vorgenommen.

Beim Versand der Vereinslisten werde ich die betroffenen Vereine entsprechend "aufklären". Um so etwas aber künftig zu vermeiden, bitte ich die entsprechenden Vereine darum, insbesondere beim WECHSEL der MITGLIEDSCHAFT sich mehr Mühe zu geben und der Anmeldung im Idealfall schon eine Freigabe beizufügen. Wenn sie auch gemäß NSV-TO nicht mehr zwingend vorgeschrieben ist, so erleichtert sie den Erfassern die Arbeit doch ungemein u n d hilft, solche Zurückweisungen zu vermeiden!

An dieser Stelle sei erwähnt, dass es auch genügend Vereine gibt, die dementsprechend ihre Meldungen abgeben. Aber halt nicht alle. Möge diese Veröffentlichung sie erreichen …

Klaus Schumacher
NSV-DV-Referent

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung
LEM 2020
Die Landesmeisterschaft wurde vom 2. bis 5. Januar 2020 in Verden gespielt. Das Open wurde in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Ergebnisse | Fotos
Schnellschach Meisterschaft (1.1.)
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung