Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Schach-WM gestartet
Sonntag, 28. November 2021 von Benjamin Löhnhardt

Die Schach-WM ist gestartet und uns stehen insgesamt 14 Partien zwischen Magnus Carlsen und seinem Herausforderer bevor. Die Partien finden jeweils um 13:30 Uhr statt und es werden auf unterschiedlichen Plattformen Live-Kommentare und Analysen angeboten.

Das Referat Breiten- und Freizeitsport des Deutschen Schachbundes möchte die Chance nutzen, um allen Schachinteressierten und Neulingen das WM-Match näher vorzustellen. Dazu wird es anfängergerechte Videoanalysen mit IM Jonas Rosner geben. Bereits verfügbare Analysen können beispielsweise am morgigen Ruhetag angeschaut werden.

Während der WM unterstützt das Referat Breiten- und Freizeitsport weiterhin die Öffentlichkeitsarbeit der Vereine. Schreibt für lokale und überregionale Medien einen Artikel zur Weltmeisterschaft im Schach. Der Kontakt zu eurem lokalen Schachverein muss darin ebenfalls enthalten sein, damit Neulinge und Einsteiger auf Euch aufmerksam werden und die Chance haben, zukünftig an den Vereinsabenden zu partizipieren. Die ersten 25 Zusendungen unterstützen der DSB mit je 20 € auf das Vereinskonto. E-Mail mit Nachweis an .

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

Onlineschach: Turnier am 1. Advent
Sonntag, 28. November 2021 von Benjamin Löhnhardt

Gleich um 14 Uhr wird zum 1. Advent ein Onlineschachturnier auf Lichess im Format 9 Runden mit 5 Minuten + 3 Sekunden ausgetragen. Anmelden kann man sich noch bis kurz vor dem Turnier. Hierzu muss dem Lichess-Team „NSV & Friends (Schach in Niedersachsen)“ (bitte die Hinweise zu Lichess beachten – insbesondere ist der Name sowie Verein/Wohnort bei der Beitrittsanfrage anzugeben; Voraussetzung: Wohnort oder Verein in Niedersachsen oder Bremen) beigetreten werden, falls noch nicht geschehen. Anschließend wird innerhalt des Teams das Lichess-Turnier angezeigt und man kann „Teilnehmen“.

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

27. bis 29. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse A|B

24. bis 26. September
Ems-Vechte-Cup in Lingen
Ausschreibung | Ergebnisse

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Turnierseite | Ergebnisse A|B

26. bis 28. November
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Ergebnisse
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung
Ankündigung: Folgen für den NSV-Spielbetrieb bei Erreichen der landesweiten Warnstufe 2
Freitag, 26. November 2021 von Benjamin Löhnhardt

Liebe Schachfreund:innen,

seit dem 24.11. gilt die neue Verordnung des Landes Niedersachsen zur Bekämpfung der Coronapandemie. Wir haben uns entschieden, bei Erreichen der Warnstufe 2 (landesweit!) jeglichen Präsenzspielbetrieb des NSV vorerst bis zum 10.01.2022 einzustellen. Dieser Schritt würde u.a. eine Verschiebung der Landeseinzelmeisterschaft und aller weiteren in Verantwortung des Landes durchzuführenden Wettbewerbe bedeuten.

Wir werden die nächsten Tage sehr genau das pandemische Geschehen und dessen Auswirkungen auf die Rechtslage beobachten und spätestens am 03.12. eine abschließende Meldung veröffentlichen.

Wir bitten die Bezirke und den Landesschachbund Bremen, diesem notwendigen Vorgehen zu folgen und ihre autonom zu treffenden Entscheidungen zeitnah zu kommunizieren. Danke!

Bei Fragen stehen wir Euch gern zur Verfügung.

Herzliche Grüße!

Michael S. Langer, Präsident
Jan Salzmann, Sportdirektor

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

Ausbildung: Onlineseminar „Läufer gegen Springer im Endspiel“ (FB 11-21)
Mittwoch, 24. November 2021 von Benjamin Löhnhardt

Alle vier Jahre müssen TrainerInnenlizenzen verlängert werden. Dafür müssen Fortbildungslehrgänge besucht werden, im Gesamtumfang von mindestens 15 Unterrichtseinheiten (UE; eine UE = 45 Minuten). Weitere Informationen zur Ausbildung.

Interessant wird es beim Schach besonders wenn unterschiedliche aber gleichwertige Figuren aufeinander treffen. Läufer gegen Springer ist ein ebenso grundlegendes wie interessantes Beispiel. Der langschrittige Läufer zeigt besonders in offenen Stellungen seine Stärke, während der „Sprinter“ auf kurzen Strecken seine Wendigkeit und die Tatsache, dass er alle Felder des Brettes betreten kann, ausspielt. Das Seminar soll folgende Fragen beantworten: Woran erkenne ich Stellungen in denen der Läufer bzw. der Springer im Endspiel überlegen ist? Wie setze ich den Läufer bzw. den Springer im Endspiel richtig ein?

Chessy (Quelle: http://www.deutsche-schachjugend.de/)

Am 18. Dezember wird ein Onlineseminar „Läufer gegen Springer im Endspiel“ durchgeführt, welches 4 UE umfasst. Empfohlen wird eine Spielstärke von 1500 aufwärts. Anmeldeschluss ist der 12.12.2021.

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

Onlineschach-Turnierkalender
Mittwoch, 17. November 2021 von Benjamin Löhnhardt

Der NSV plant (gemeinsam mit dem LSB Bremen) folgende Onlineschach-Aktivitäten:

Online-Einzelturniere:

Online-Mannschaftturnier:
Nachdem es zu dem Nord-West Online Turnier Cup 2021 überwiegend positive Rückmeldungen gab, plant die Spielgemeinschaft Niedersachsen/Bremen eine Wiederholung dieser Meisterschaft erneut im Juni bis September 2022. Die DSOL wird voraussichtlich Januar bis April 2022 stattfinden.

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail