Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Vergleichskampf: SK Lehrte vs. Karlsruher SF
Freitag, 12. März 2021 von Benjamin Löhnhardt

Diese Woche ist Pause bei der DSOL und es wird keine Show auf SchachdeutschlandTV geben. Der Freitagabend muss aber nicht langweilig bleiben: Heute ab 19 Uhr kommt es zu einem Vergleichskampf des SK Lehrte gegen die Karlsruher SF an 24 Brettern. Auf dem Twitch-Kanal der Karlsruher wird es eine Live-Kommentierung geben.

Quelle:

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung
LEM 2020
Die Landesmeisterschaft wurde vom 2. bis 5. Januar 2020 in Verden gespielt. Das Open wurde in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Ergebnisse | Fotos
Schnellschach Meisterschaft (1.1.)
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung
34 Teilnehmer bei der NSV-Vereinskonferenz
Donnerstag, 11. März 2021 von Benjamin Löhnhardt

Insgesamt 34 Teilnehmer konnte Michael S. Langer bei der heutigen NSV-Vereinskonferenz begrüßen. Besonders erfreulich ist die große Anzahl unterschiedlicher Vereine, die sich an der Diskussion beteiligt und das Angebot genutzt haben mit dem NSV ins Gespräch zu kommen. Es waren zudem zwei Gäste aus anderen Landesverbänden mit dabei.

34 Teilnehmer bei der NSV-Vereinskonferenz

Es wurde viel über Corona und seine Auswirkungen und Online-Schach diskutiert. Ein Turnier für Menschen mit Behinderung ist im NSV geplant (Ausschreibung folgt). Schließlich wurden Kommunikationstools für Vereine vorgestellt und konkrete Praxisbeispiele gegeben. Dem angeregten Austausch zufolge scheint das Format Anklang gefunden zu haben. Wir (Vereine und Verband) müssen gemeinsam eine ganze Menge machen. Der NSV steht den Vereinen jederzeit beratend zur Verfügung. Meine Notizen können als Gedankenstütze dienen und versuchen den Abend grob zusammenzufassen. Der nächster Termin ist in ca. 8-10 Wochen geplant. Bis dahin kann beispielsweise ein Angebot des DSB (1. Virtuelle Online-Vereinskonferenz des DSB am 28. März) genutzt werden.

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

Nachruf: Manfred Sobottka
Mittwoch, 10. März 2021 von Benjamin Löhnhardt

Der Niedersächsische Schachverband trauert um seinen ehemaligen Seniorenreferenten Manfred Sobottka, der uns Anfang des Jahres für immer verließ. Manfred Sobottka war von 1999 bis 2010 für die Organisation des Seniorenschachs in unserem Verband verantwortlich. Alle, die ihn kennenlernen durften, schätzten ihn wegen seines freundlichen, verbindlichen Wesens und seinem unermüdlichen und nachhaltigen Einsatz für unsere gemeinsame Sache. Auch in seinem Verein, der SG Niederelbe hinterlässt er nach er nach vielen Jahrzehnten eine schmerzliche und große Lücke.

Wir sind in unseren Gedanken bei seinen Angehörigen und Freunden und wünschen Ihnen in dieser schweren Zeit viel Kraft und alles Gute.

Manfred Sobottka (1937 – 2021)

Wir werden das Wirken von Manfred Sobottka in unserer Erinnerung bewahren.

Lieber Manfred, Ruhe in Frieden.

Michael S. Langer
Präsident Niedersächsischer Schachverband e.V.

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

Neue Corona-Verordnung gültig ab 8. März
Sonntag, 7. März 2021 von Benjamin Löhnhardt

Die Landesregierung hat die ab dem 8. März gültigen Corona-Verordnung veröffentlicht.

Wichtige Änderung für den Sport ist demnach: „Die Kontaktbeschränkungen nach Absatz 1 und das Abstandsgebot nach Absatz 2 gelten nicht [..] bei sportlicher Betätigung von insgesamt höchstens fünf Personen aus insgesamt höchstens zwei Haushalten“. (wobei diese Anpassung m.E. nur die allgemeine Kontaktbeschränkung abbildet.

Der Landessportbund Niedersachsen kündigt „Häufig gestellten Fragen zum Sport“ an. Weiterhin wird diese Corona-Verordnung Diskussionsgrundlage für die am kommenden Donnerstag stattfindende Vereinskonferenz des NSV sein. Anmeldungen sind weiterhin möglich.

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

Ausbildung: Onlineseminar „Grundlagen des Onlinetrainings“ (FB 03-21)
Samstag, 6. März 2021 von Benjamin Löhnhardt

Alle vier Jahre müssen TrainerInnenlizenzen verlängert werden. Dafür müssen Fortbildungslehrgänge besucht werden, im Gesamtumfang von mindestens 15 Unterrichtseinheiten (UE; eine UE = 45 Minuten).

Chessy (Quelle: http://www.deutsche-schachjugend.de/)

Am 21. März wird ein Onlineseminar „Grundlagen des Onlinetrainings“ durchgeführt, welches 4 UE umfasst. Inhaltlich geht es um grundlegender Funktionen des Webkonferenztools Zoom sowie Onlineschach-Plattformen (z.B. ChessBase, Lichess). Anmeldeschluss ist der 14.03.2021.

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

ESV Rot-Weiß Göttingen zu Gast bei GM Siebrecht
Freitag, 5. März 2021 von Benjamin Löhnhardt

Heute wurde der ESV Rot-Weiß Göttingen in der DSOL-Show mit GM Sebastian Siebrecht vorgestellt. Hartwig Hake, Ingram Braun und Michael Niggl haben den Verein vorstellen können. In dem ca. dreistündigen Video kommt das Interview mit den Göttingern direkt am Anfang. Parallel hat die dritte Mannschaft einen ungefährdeten Sieg gegen den SV Lauf II in der Liga 10 A eingefahren.

Interview von GM Siebrecht mit dem ESV Rot-Weiß Göttingen (Ingram Braun, Michael Niggl, Hartwig Hake)

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail