Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
15 Mannschaften bei zentraler Pokal-Endrunde
Samstag, 15. April 2023 von Benjamin Löhnhardt

Die Pokalmannschaftsmeisterschaft 2022/23 der Spielgemeinschaft Bremen-Niedersachsen wird in diesem Jahr in einem neuen Format durchgeführt. Das Turnier wird zentral an einem Wochenende (14. bis 16. April) in Verden stattfinden. Mit 4er-Mannschaften (plus 4 Ersatzspieler:innen) sollen in 5 Runden Schweizer-System der NSV-Pokalsieger ausgespielt werden.

Turniersaal in Verden (Quelle: Dirk Rütemann)

15 Mannschaften haben den Weg nach Verden gefunden und spielen noch bis morgen die neue Pokalsiegermannschaft aus. Die Ergebnisse befinden sich bei Chess-Results. An Live-Brettern können weiterhin alle Paarungen verfolgt werden.

Details:

Unser Präsident ist unter den Teilnehmern (Quelle: Dirk Rütemann)

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / Mastodon / E-Mail

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

10. bis 13. August
Kurt Pape-Open
Ausschreibung | Anmeldung

25. bis 27. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite
LEM

Ergebnisse der LEM 2023

Die Landesmeisterschaft wird vom 4. bis 7. Januar 2024 in Verden gespielt.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung