Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Mitteilung
Donnerstag, 29. Oktober 2020 von Benjamin Löhnhardt

Liebe Schachfreundinnen und Schachfreunde,

aufgrund der gestern getroffenen politischen Beschlüsse zur Bekämpfung der Coronapandemie muss der Spiel- und Trainingsbetrieb im niedersächsischen Schachsport mindestens bis zum 30.11.2020 komplett ausgesetzt werden. Das bedeutet u.a., dass der Start der Überbrückungsliga (Süd-Ost, Nord-West) des NSV (geplant am 15.11.) verschoben werden muss. Der mit Vertreter*innen des Landesschachbundes Bremen gemeinsam agierende Spielausschuss unseres Verbandes wird zeitnah Vorschläge zur Gestaltung der Liga und des weiteren Spielbetriebs erarbeiten. Auch der geplante Spielbetrieb in den Bezirken ist von den gestrigen politischen Entscheidungen betroffen.

Bitte beachtet in allen Ebenen unseres Verbandes die Regeln und bleibt gesund.

Herzliche Grüße!

Michael S. Langer, Präsident

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Anmeldung

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Anmeldung

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung