Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Überbrückungsliga 2020/21
Montag, 21. September 2020 von Benjamin Löhnhardt

Diese Mannschaftmeisterschaft wird als Überbrückung angeboten, bis im Herbst 2021 die regulären Mannschaftsmeisterschaften gespielt werden (Ausschreibung als PDF).

Für die Austragung dieser Meisterschaften der Spielgemeinschaft des Landesschachbundes Bremen und des Niedersächsischen Schachverbandes gilt sinngemäß sowohl der allgemeine Teil als auch der gemeinsame Teil der Turnierordnung des Niedersächsischen Schachverbandes (NSV-TO) mit folgender Ergänzung: Umgang mit elektronischen Kommunikationsgeräten: Das Mitführen von Smartphones ist bis zu einem Widerruf erlaubt (wegen Nutzung von Corona-Warnapps). Sie sind lautlos zu stellen und dürfen nicht in Nebenräume mitgenommen werden.

Einteilung: Ziel ist es, dass zwei bis drei regionale Gruppen gebildet werden und dass ggf. mehrere Mannschaften eines Vereins aufgeteilt werden.

Modus: 7 Runden Schweizer System.

Startberechtigt: Die Mannschaften der Vereine der Spielgemeinschaft NDS/HB, die in der Saison 2019/20 in Ober-, Landes- oder Verbandsliga spielberechtigt gewesen sind (je Mannschaft in der Liga darf auch eine Mannschaft in der Überbrückungsliga gemeldet werden). Ebenfalls startberechtigt sind die beiden höchstplatzierten Mannschaften in der höchsten Spielklasse der Bezirke bzw. des LSB Bremen.

Bedenkzeit: 100 Minuten für die ersten 40 Züge, anschließend 50 Minuten für den Rest der Partie. Zudem ein Zuschlag von 30 Sekunden je Zug vom ersten Zug an („Fischer-Modus“) – dies setzt elektronische Uhren voraus.
Das Turnier wird DWZ ausgewertet.

Termine:

  • 1. Runde 15.11.2020
  • 2. Runde 13.12.2020
  • 3. Runde 17.01.2021
  • 4. Runde 07.02.2021
  • 5. Runde 28.02.2021
  • 6. Runde 21.03.2021
  • 7. Runde 25.04.2021
    Es ist möglich in Abstimmung mit dem gegnerischen Mannschaftsführer und dem Spielleiter eine Runde vorzuziehen.

Mannschaftsaufstellung: Eine Mannschaft besteht aus 6 Stamm- und bis 20 Ersatzspielern, also maximal aus 26 Spielern. Jeder Spieler kann nur in einer Mannschaft Stammspieler sein. Jeder Spieler darf in jeder Runde nur einmal in einer Mannschaft eingesetzt werden.
Klarstellung: Eine Mannschaft benötigt mindestens 3,5 Brettpunkte für einen Sieg und 3 Brettpunkte für ein Unentschieden.

Bußgelder: Abweichend von der NSV-TO werden bei Nichtantritt einzelner Spieler keine Bußgelder erhoben. Bei Nichtantritt einer Mannschaft werden, insofern die Absage zwei Tage vor dem Spieltag bis 18 Uhr erfolgt, keine Bußgelder erhoben. Unberührt bleibt davon B.1.12 (2) NSV-TO

Preise: Attraktive Preise durch den NSV, werden vor der 1. Runde bekanntgegeben.

Meldeschluss: 10. Oktober 2020

Meldung: Bis zum 10. Oktober 2020 müssen die Mannschaften die folgenden Daten an den zuständigen den Turnierleiter der Spielgemeinschaft (Martin Willmann) melden:

  • Name, Anschrift, Telefonnr. und Mailadresse des Vorsitzenden und des Mannschaftsführers
  • Name und Anschrift des Spiellokals
  • Mannschaftsaufstellung

Für Hygienekonzepte gelten folgende Mindeststandards:

  • Kein Händeschütteln (auch nicht vor der Partie)
  • Kein Zutritt für Spieler mit Erkältungssymptomen
  • Keine externen Zuschauer
  • Es wird empfohlen, die Spielräume so zu gestalten, dass zwischen den Tischen ein Abstand von 1,5 Metern besteht
  • Die Kontaktdaten aller Spielersind gemäß der geltenden Regelungen zur Bekämpfung der Pandemie unter Einhaltung der Datenschutzbestimmungen zu erfassen und dem Gesundheitsamt auf deren Anfrage hin zu übergeben. Formular: Kontaktnachverfolgung_CoronaVO_Sport_ab_6.8.20
  • Eine regelmäßige Lüftung des Spielraumes wird empfohlen
  • Der Heimverein stellt sein geltendes Hygienekonzept der Gastmannschaft per Mail spätestens eine Woche vor dem Mannschaftskampf zu

Martin Willmann, Referent für Spielgeschehen

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung
LEM 2020
Die Landesmeisterschaft wurde vom 2. bis 5. Januar 2020 in Verden gespielt. Das Open wurde in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Ergebnisse | Fotos
Schnellschach Meisterschaft (1.1.)
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung