Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Die LEM 2023 steht in den Startlöchern
Mittwoch, 4. Januar 2023 von Benjamin Löhnhardt

Ein schachliches Highlight im NSV ist (sofern keine Pandemie ist) die alljährliche Landesmeisterschaft 2023. Bereits heute wird in Verden das Schnellschachturnier mit 147 vorangemeldeten Schachspieler:innen ausgetragen. Von Donnerstag an wird bis Sonntag in vier Gruppen (Meisterturnier, A-, B- und C-Open) gespielt. Hierzu haben sich 258 angemeldet. Die Open waren bereits einige Zeit ausgebucht.

LEM 2020 (vor der Pandemie)

Für alle, die nicht das Vergnügen haben werden nach Verden reisen zu können, wird es dieses Jahr neben ca. 100 Live-Brettern zudem eine Live-Kommentierung angeboten. Jeweils ab ca. 15 Minuten nach Rundenbeginn werden jeweils zwei Kommentatoren die Partien unterhaltsam begleiten.

Zeitplan:

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / Mastodon / E-Mail

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

10. bis 13. August
Kurt Pape-Open
Ausschreibung | Anmeldung
LEM

Ergebnisse der LEM 2023

Die Landesmeisterschaft wird vom 4. bis 7. Januar 2024 in Verden gespielt.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung