Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Chess for Ukraine: Hybridkampf Berlin vs. Lemberg (Lwiw)
Montag, 19. September 2022 von Benjamin Löhnhardt

Ein Benefiz-Hybrid-Match zwischen der ukrainischen Stadt Lemberg (Lwiw) und der deutschen Hauptstadt Berlin am 23. September (ab 16:45 Uhr) wird einige der bekanntesten Figuren des deutschen und des ukrainischen Schachs zusammenführen, ohne dass sie einander direkt begegnen. Das Match wird das erste auf elektronischen Schachbrettern gespielte Match zweier Mannschaften aus verschiedenen Ländern.

Die Aufstellungen (Quelle: https://hybrid-chess.de/)

Das erste Brett der Berliner Mannschaft wird Großmeister Niclas Huschenbeth hüten, die Ukrainer werden von Volodymyr Vetoshko angeführt werden. Angelika Valkova, gebürtige Ukrainerin, wird das Match moderieren und auf ihrem Twitch-Kanal live übertragen, unterstützt von Georgios Souleidis aka The Big Greek, auf dessen Twitch-Kanal der Stream ebenfalls gezeigt wird. Weitere Informationen unter https://hybrid-chess.de/

💡 Chess for Ukraine: Hybridkampf Berlin vs. Lemberg (Lwiw)
📅 Freitag, 23.09.2022, ab 16:45 Uhr
📌 Online
♟️ Partien: Tornelo
📺 Live-Kommentierung: Angelika Valkova und The Big Greek

Nach Informationen von: https://hybrid-chess.de/

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / Mastodon / E-Mail

ChessBase
NSV-GrandPrix

Turnierarchiv/-anmeldung

09. bis 12. Mai
Wilhelm-Werner Gedächtnisturnier
Ausschreibung | Anmeldung

27. bis 30. Juni
Langenhagener Schachsommer
Ausschreibung | Anmeldung

25. bis 28. Juli
Kurt-Pape-Open
Ausschreibung | Anmeldung

LEM

Die LEM 2024 wurde vom 04.-07.Januar 2024 in Verden gespielt.

Die LEM 2025 ist an gleicher Stelle vom 02.-05.Januar 2025 geplant.

DWZ Suche

Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung