Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Aktuelles zum Spielgeschehen
Mittwoch, 17. Juni 2020 von Benjamin Löhnhardt

Wie in der letzten Mitteilung angekündigt, tagten am 10. Juni  der Vorstand und 15. Juni der Spielausschuss des Niedersächsischen Schachverbandes.

Insbesondere der mit Vertretern des Landesschachbundes Bremen gemeinsam agierende Spielausschuss diskutierte intensiv die derzeit im Raum stehenden Vorgehensweisen zu möglichen Fortsetzungsszenarien und vor allem zur Wiederaufnahme unseres Ligenbetriebes.

Eine abschließende Entscheidung war noch nicht möglich. Hierzu müssen noch die in Kürze stattfindenden Sitzungen auf deutscher und norddeutscher Ebene abgewartet werden.

Der konkrete Zeitplan sieht wie folgt aus:

  • Am 23.06. konferiert (zwei Tage nach der Onlineversammlung der Schachbundesliga am 21.06.) die Bundesspielkommission und legt im Idealfall und aus unserer Sicht hoffentlich final das weitere Vorgehen für die zweiten Bundesligen fest.
  • Im Fall einer in diesem Gremium getroffenen finalen Entscheidung soll in einer anschließenden Konferenz auch für die drei Oberligen im Norden eine Regelung gefunden werden.
  • Unser Spielausschuss findet sich am 29.06. wieder online zusammen und entscheidet, wenn möglich, dann für die von uns zu verantwortenden Ligen (Landes – und Verbandsligen). Er befasst sich zudem mit der generellen Planung des zukünftigen Spielbetriebs in Niedersachsen.
  • Das Vorgehen für den Spielbetrieb auf der jeweiligen Bezirksebene legen die hierfür zuständigen Gremien unter Berücksichtigung der Schnittstelle zu den Verbandsligen autonom fest.

Wir wünschen uns, dass die Bundesspielkommission (für uns nehmen stimmberechtigt Jan Salzmann und als Gast Michael S. Langer teil) umfänglich die Facetten der derzeitigen Situation beleuchtet und zu einem für alle Ebenen des deutschen Schachs umsetzbaren Ergebnis kommt. So entstünde eine profunde Basis für die von uns zu fassenden Beschlüsse.

Wir werden alle Ergebnisse und auch eventuell noch notwendige Zwischenschritte hier kommunizieren.

Für heute senden wir Euch/Ihnen die besten Wünsche!

Michael S. Langer, Präsident

Jan Salzmann, Sportdirektor

 

ChessBase
NSV-GrandPrix

Turnierarchiv/-anmeldung

09. bis 12. Mai
Wilhelm-Werner Gedächtnisturnier
Ausschreibung | Anmeldung

27. bis 30. Juni
Langenhagener Schachsommer
Ausschreibung | Anmeldung

25. bis 28. Juli
Kurt-Pape-Open
Ausschreibung | Anmeldung

LEM

Die LEM 2024 wurde vom 04.-07.Januar 2024 in Verden gespielt.

Die LEM 2025 ist an gleicher Stelle vom 02.-05.Januar 2025 geplant.

DWZ Suche

Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung