Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Update
Dienstag, 19. Mai 2020 von Benjamin Löhnhardt

Liebe Schachfreundinnen und Schachfreunde,

wie in unserer letzten Mitteilung zu Möglichkeiten der Fortsetzung des Spielbetriebs angekündigt, haben am Samstag und am Montag  sowohl der Vorstand des Niedersächsischen Schachverbandes als auch der Spielausschuss der Spielgemeinschaft Niedersachsen-Bremen online konferiert.

Der Spielausschuss hat als das für den Spielbetrieb vornehmlich zuständige Gremium im Laufe der Konferenz folgenden Beschluss gefasst:

  • Sollten Wettkämpfe der Saison 2019/2020 nach dem 30.06. stattfinden, haben die Spielberechtigungen der Saison 2019/2020 weiterhin ihre Gültigkeit, auch wenn die Spieler zum 30.06. abgemeldet werden oder für einen anderen Verein aktiv gemeldet werden sollten.
  • Sollten die Oberligen in Norddeutschland ihre Wettkämpfe im Quartal 3/2020 fortführen, werden die Niedersächsischen Ligen analog der OL fortgeführt.
  • Sollten die Oberligen in Norddeutschland nicht fortgeführt werden oder bis zum 30.06. das weitere Vorgehen der Oberligen weiterhin unklar sein, kann der NSV Spielausschuss ein eigenes Vorgehen für seine Ligen beschließen.

Die nächsten Sitzungen finden am 10. und 15.06. statt. Wir hoffen, bis dahin verwertbare abschließende Informationen des Deutschen Schachbundes zu seinem Vorgehen in den zweiten Bundesligen zu erhalten. In einem Gespräch mit dem Sportdirektor des DSB haben wir wegen unseres Wunsches einer möglichst bundesweit einheitlichen Vorgehensweise  nachdrücklich um eine zeitnahe Einberufung der Bundesspielkommission gebeten. Wegen der gesamtpolitischen Bedeutung sollten aus unserer Sicht an dieser Videokonferenz auch die PräsidentInnen der Landesverbände teilnehmen.

Auch in den nächsten Wochen werden wir zudem alle uns zur Verfügung gestellten Informationen aus der Politik und dem Landessportbund sammeln und in unsere Entscheidungsprozesse einfließen lassen.

Wir hoffen, wie alle Sportler und Sportlerinnen, den derzeitigen Schwebezustand schnellstmöglich aufheben zu können und werden in den nächsten Tagen und Wochen weiterhin intensiv gemeinsam in unseren Gremien für dieses Ziel arbeiten.

Für  heute wünschen wir Gesundheit und alles Gute!

Michael S. Langer, Präsident

Jan Salzmann, Sportdirektor

Downloads
SinN Juli 2020 (PW: NSV202007)
SinN April 2020 (PW: NSV202004)
Ausbildungsangebote 2020
ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung
LEM 2020
Die Landesmeisterschaft wurde vom 2. bis 5. Januar 2020 in Verden gespielt. Das Open wurde in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Ergebnisse | Fotos
Schnellschach Meisterschaft (1.1.)
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung