Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
IM- und B-Turnier + Abschlusstraining
Sonntag, 21. Oktober 2018 von Benjamin Löhnhardt

Für die siegreiche DLM Mannschaft (auch u.a. die DSJ, Chessbase, Hannes Ewert und der SV Hellern haben darüber berichtet) ist der NSV gerade dabei ein kleines Turnier mit dem Titel „Niedersächsisches DLM Triumph Turnier“ zu planen. Es ist bereits gesichert, dass das Turnier stattfinden wird.

Das Turnier wird vom 26. Januar bis 2. Februar in Hamburg stattfinden und von Wolfgang Pajeken und Daniel Prenzler organisiert. Daniel Prenzler organisiert das Turnier als kürzlich für den NSV ernannter „Beauftragter für Lotto-Projekte Leistungssport“.
Schiedsrichter wird Dirk Rütemann sein. Das IM-Turnier wird im Format doppelrundiges Scheveninger System gespielt, d. h. (vier Niedersachsen + Jakob Leon Pajeken) spielen mit jeweils beiden Farben ausschließlich gegen die fünf internationalen Titelträger. Das B-Turnier wird ebenfalls im Scheveninger System mit allerdings nur fünf Runden ausgetragen. Dabei wird die niedersächsische Mannschaft um weitere nominierte Jugendliche ergänzt und tritt gegen eine Hamburger Stadtauswahl an, deren Spielstärke leicht höher ist als die der niedersächsischen Jugendlichen. Voraussichtlich im Bereich von DWZ 2000 bis 2250.

Für das IM-Turnier schlägt der JASS zuerst Hannes Ewert, Christian Polster, Torben Knüdel und Lara Schulze vor. Für das B-Turnier entsprechend Jan Pubantz, Jeremy Hommer, Jana Böhm + zwei weitere Jugendliche.

Nach Informationen von: Daniel Prenzler (Beauftragter für Lotto-Projekte Leistungssport)

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Ergebnisse

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Ergebnisse

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse

01. bis 03. Oktober
Tostedter Schachherbst
Ausschreibung | Ergebnisse

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Ergebnisse

02. bis 04. Dezember
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Anmeldung
LEM
Die Landesmeisterschaft wird vom 5. bis 8. Januar 2023 in Verden gespielt. Das Open wird in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Info | Ausschreibung | Anmeldung
Schnellschach Meisterschaft (4.1.)
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung