Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Steuerrechtliche Erleichterungen für Sportvereine
Samstag, 4. August 2007 von Archiv


Aus: DOSB-Presse vom 3.7.07, Manuela Oys

„Steuerrechtliche Erleichterungen für Sportvereine bringen großen Schub“

Steuerberaterkammer: Höhere Übungsleiterpauschale – Finanzexperten dagegen

Das Gesetz zur weiteren Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements, das erhebliche Verbesserungen steuerrechtlicher Rahmenbedingungen auch für den organisierten Sport vorsieht, wird vom Deutschen Bundestag am 6. Juli beschlossen und rückwirkend zum 1. Januar in Kraft treten. Bereits am 14. Februar hatte die Bundesregierung das von Finanzminister Peer Steinbrück (SPD) vorgelegte Maßnahmenpaket unter dem Motto „Hilfen für Helfer“ vorgelegt. Wie der CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus Riegert erklärte, seien die Erleichterungen gerade für die Sportvereine „ein Riesenschritt vorwärts und bringen einen großen Schub“. „In den letzten 15 Jahren haben wir als Politik auf diesem Gebiet viel zu wenig getan“, sagte Riegert, der die Arbeitsgruppe Ehrenamt und Sport der Unionsfraktion leitet. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung erkannt, dass für das Ehrenamt andere Instrumente zu gelten haben als die einseitige Sicht schnöder Fiskalpolitik.“ …

Der komplette Artikel wurde auf www.schachbund.de von Klaus-Jörg Lais veröffentlicht.

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Anmeldung

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Anmeldung

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung