Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Der "Schnelle Schackurs" des TSV Neubruchhausen
Montag, 27. August 2007 von Archiv

Am 24.08.2007 bat die Schachsparte des TSV Neubruchhausen in die Alten Oberförsterei zum "Schnellen Schachkurs".

Von den bereitgestellten 12 Teilnehmerplätzen wurden 10 besetzt. Die weiteste Anreise nahm ein Teilnehmer aus Stuhr auf sich, was immerhin die Überwindung von 26 km Entfernung bedeutet, nur um Schach zu lernen.

Es waren vier Frauen, zwei Männer und vier Jugendliche im Alter von 10 bis 66 Jahren anwesend! Und auch eine komplette Familie war dabei.

Nach 90 Minuten Regelkunde mussten die Teilnehmer bei einem kleinen Turnier ihre neu erworbenen Kenntnisse anwenden. Alle waren mit viel Spaß und Eifer dabei. Somit wurde die Grundidee dieses Kurses, dass Heranführen von Anfängern und Nachwuchs an den Schachsport, erfüllt.

Am Ende gab es für jeden Teilnehmer ein kleines, selbst gestaltetes, Übungsheft, um sich weiter mit dem Schachspiel zu beschäftigen und um das Gelernte vertiefen zu können.

Abzuwarten bleibt, wie viele von den Teilnehmern nun zu den Übungszeiten kommen. Die Schachsparte des TSV Neubruchhausen trifft sich jeden Montag ab 19:30 Uhr und jeden Sonnabend ab 15:30 Uhr in der Alten Oberförsterei in Neubruchhausen.

Nach Informationen von Volker Brandt, TSV Neubruchhausen

Fotos und…

Fotos



ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Anmeldung

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Anmeldung

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung