Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Schacholympiade – Kreisgymnasiums Syke ist Partnerschule
Montag, 2. Juli 2007 von Archiv

Die Schach-AG des Kreisgymnasiums Syke ist Partnerschule der Schacholympiade geworden. Am Donnerstag, den 05.07.2007, wird in Vertretung der Leiterin der Schach-AG des Gymnasiums Syke und Spielerin beim TSV Neubruchhausen, Frau Dagmar Wilke, Herr Volker Brandt, ebenfalls Spieler beim TSV Neubruchhausen, nach Hamburg zur Länderauslosung reisen.

Im dortigen Schulschachzentrum Finkenau wird dann jeder Schule, die sich beworben hatte und ausgelost worden ist, ein Partnerland zugelost. Auf der Gästeliste dieser Veranstaltung stehen Namen wie IGM Dr. Helmut Pfleger; Olympiabotschafterin und Marienhofdarstellerin Vaile, Schachweltmeister IGM Vladimir Kramnik und die Hamburger Bildungssenatorin Alexandra Dinges-Dierig.

Auf die Frage, ob ein Land besonders gewünscht würde, antwortete Volker Brandt: "Mir wäre etwas Südamerikanisches am liebsten. Etwa Argentinien, Brasilien oder Cuba."

Welches Land dem Kreisgymnasium Syke zugelost wurde, wird beim Schulschachturnier des Kreisgymnasiums Syke am 06.07.2007 um 08:00 Uhr bekannt gegeben.

Volker Brandt, TSV Neubruchhausen

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Anmeldung

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Anmeldung

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung