Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Trauer um Jörg Zimmermann
Sonntag, 11. November 2018 von Benjamin Löhnhardt

Der Niedersächsische Schachverband trauert um seinen langjährigen Spielleiter Jörg Zimmermann, der in der Nacht vom 30. auf den 31.10 im Alter von 82 Jahren von uns gegangen ist.

Jörg Zimmermann leitete das Referat Spielgeschehen vom 01. September 1980 bis zum 13. Oktober 1990 in einer ganz ruhigen und hoch zuverlässigen Art und Weise. Er erfreute sich in der niedersächsischen Schachfamilie großer und uneingeschränkter Beliebtheit.

Im Jahre 1990 wurde er für seine Verdienste um den Schachsport in Niedersachsen mit der goldenen Ehrennadel unseres Verbandes ausgezeichnet.

Am 21. September 1996 wurde Jörg Zimmermann als stellvertretender Beisitzer in unser Turniergericht gewählt.

Wir werden Jörg Zimmermann und sein Wirken immer in unserer Erinnerung behalten. Unsere Gedanken sind bei den Hinterbliebenen, denen wir in dieser schweren Zeit viel Kraft wünschen.

Michael S. Langer

Präsident Niedersächsischer Schachverband e.V.

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Ergebnisse

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Ergebnisse

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse

01. bis 03. Oktober
Tostedter Schachherbst
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite

02. bis 04. Dezember
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Anmeldung
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung