Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Jörn Borrink übernimmt Führung im Open
Samstag, 5. Januar 2008 von Archiv

Die Spitzenpaarung im offenen Turnier konnte Jörn Borrink von SV Veldhausen für sich entscheiden. Da die glückliche Konstellation eintrat, dass die Partien 2 bis 7 allesamt unentschieden ausgingen, führt er nun mit einem ganzen Punkt Vorsprung zu den 18 Spielern, die vier Punkte haben. Jörn Borrink hat bei der diesjährigen Jugend-Landesmeisterschaft den zweiten Platz in der Altersklasse U18 belegt und ist amtierender Jugend-Bezirksmeister im Bezirk Osnabrück-Emsland. Er hat im letzten Jahr mit seinem Erfolg beim Pardubice Open (Leistung 2200 im B-Turnier) erstmals die 2000er-Marke geknackt. In der sechsten Runde muss er gegen den Ersten der Setzlisten FM Holger Hebbinghaus antreten.


Jörn Borrink

Im Meisterturnier führt Alexander Markgraf weiterhin mit einem Punkt Vorsprung. Die Rangliste nähert sich mit der Zeit immer weiter an die Teilnehmerliste an, IM Sebastian Plischki ist beispielsweise auf seinen zweiten Platz zurückgekehrt. Alexander Markgraf hat die größten Konkurrenten schon besiegt und darf nun gegen Sebastian Müer spielen, der immerhin nur 350 DWZ-Punkte weniger vorweisen kann. Am zweiten Brett gibt es aber noch ein sehr spannendes Spitzenduell zwischen FM Breuer und IM Plischki zu beobachten.

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Ergebnisse

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Ergebnisse

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse

01. bis 03. Oktober
Tostedter Schachherbst
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite

02. bis 04. Dezember
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Anmeldung
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung