Aktuelle Downloads
SinN September (PW: 092019)
SinN Juli (PW: 072019)
C-TrainerInnen-Lehrgang
Ausbildungsangebote


ChessBase
ChessBase


LEM 2020
Die Landesmeisterschaft wird vom 2. bis 5. Januar 2020 in Verden gespielt. Das Open wird in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Anmeldung
Schnellschach Meisterschaft (1.1.)


NSV-Grandprix 2019
Turnierarchiv/-anmeldung
04. bis 07. Juli
Langenhagener Sommeropen
Ausschreibung | Ergebnisse A|B

05. bis 07. Juli
Ems-Vechte-Cup in Lingen
Ausschreibung | Ergebnisse A|B

12. bis 14. Juli
3. Peiner Schach-Kongress in Peine
Ausschreibung | Ergebnisse

03. bis 11. August
Lüneburger Schachfestival
Ausschreibung | Ergebnisse Logo

23. bis 25. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse A|B

23. bis 25. August
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Ergebnisse

31. Oktober bis 03. November
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Ergebnisse A|B|C

15. bis 17. November
Andreas-Schaar-Gedenkturnier
in Nordhorn
Ausschreibung | Ergebnisse


Schlagzeilen RSS-Feed
DSBStart der Bundesliga-Saison 2019/20
DSBHauptausschuss Hamburg: Weyer zum Stellvertretenden Präsidenten gewählt ? Verbandsprogramm beschlossen
DSBGroßmeister Dr. Robert Hübner besucht am 30. November 2019 Löberitz
DSBGemeinsame Erklärung des DSB und der DSJ zur Eigenständigkeit der Schachjugend
DSBMitteilung des DSB-Präsidenten
DSBSimultanfestival in Hamburg mit Engel, Keymer und Zaragatski
DSBFIDE Grand Prix: Alexander Grischuk gewinnt in Hamburg
DSBAbschied von Albrecht Beer
(4)BEM U10 / BJST U12 - U18
NSJOffener Brief der NSJ und des NSV an den Deutschen Schachbund
(3)Ergebnis der Bezirkseinzelmeisterschaft
(5)Nachruf Wolfgang Berger


DSB- und NSV-Ligen
1. Bundesliga, 2. BL, Oberliga
Landesliga Nord
Landesliga Süd
Verbandsliga Nord
Verbandsliga West
Verbandsliga Ost
Verbandsliga Süd


Bezirksligen
Bezirk 1 Bezirk 2 Bezirk 3 Bezirk 4 Bezirk 5 Bezirk 6 vergrößern


Mitgliedermeldung
Zum Online-Portal


Fabian Stotyn gewinnt bei den Bad Harzburger Schachtagen

Dienstag, 17. Oktober 2017, von Benjamin Löhnhardt unter Turnierberichte

Die 18. Bad Harzburger Schachtage endeten mit einer kleinen Überraschung. Die Turnierfavoriten IM Nikolai Biriukov, GM Mikail Ivanov (Sieger in 2002, 2013 und 2016) sowie der Jugendliche Vinzent Spitzl mussten sich am Ende mit den Plätzen 3-5 zufrieden geben. Grund dafür war, dass zwei Niedersachsen ein sehr starkes Turnier spielten und ein wenig überraschend aber vollkommen verdient die ersten beiden Plätze belegen konnten.

Turniersaal (Quelle: Jörg Baars)

Ohne Niederlage landete Ernst Heinemann (SK Oldenburg) mit 6,5 Punkten auf dem alleinigen zweiten Platz. CM Fabian Stotyn konnte sogar noch eine Partie mehr gewinnen (u.a. in der 5. Runde mit Schwarz gegen Vorjahresssieger GM Ivanov) und konnte sich am Ende mit 7 Punkten aus 8 Partien souverän durchsetzen.

Zweikampf CM Fabian Stotyn – Ingram Braun (1-0) (Quelle: Jörg Baars)

Alle Einzelheiten (wie die Endtabelle des Turniers sowie die Rangliste des Seniorenturniers) sind dem Ergebnisdienst der Schachtage zu entnehmen.

 

Jörg Baars (Vorsitzender SK Bad Harzburg), Jobst Dress (stellv. Bürgermeister Stadt Bad Harzburg), CM Fabian Stotyn (Gewinner Open), Wilfried Hellbusch (Küchenchef Schachtage) und Rolf Meyer (Ehrenmitglied SK Bad Harzburg).(Quelle: Jörg Baars)

 Das parallel ausgetragene Seniorenturnier konnte IM Boris Khanukov vor FM Jefim Rotstein und FM Hans Werner Ackermann. Bester Niedersachse wurde Kurt Rychlik (SV Berenbostel) auf dem 13. Platz.