Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Ausschreibung:Fachübungsleiter Breitensport (F-Lizenz) u. C-Trainer-Lehrgang
Donnerstag, 3. März 2005 von Archiv

Ausschreibung:
Der Niedersächsische Schachverband, Referat für Ausbildung, schreibt aus:
Fachübungsleiter für Breitensport (F-Lizenz) – Lehrgang
sowie C-Trainer-Lehrgang

Auszüge der Ausschreibung:

3. Kosten:
Die Kosten pro Lehrgang betragen pro Teilnehmer 150,– €….

5. Meldeschluss:
Meldeschluss ist der 20.04.2005 (Datum des Poststempels)

9. Termine:
1. Wochenende….: 20.05.2005 – 22.05.2005
1. Einzeltag……….: 18.06.2005
2. Wochenende….: 19.08.2005 – 21.08.2005
2. Einzeltag……….: 15.10.2005

Die komplette Ausschreibung als PDF (ca.82 kB) zum Download.

Nach Informationen von Lother Karwatt, Referent für Ausbildung

DEM 2005: Artur Jussupow Deutscher Meister 2005
Samstag, 26. Februar 2005 von Archiv

Zwei Weißsiege an den ersten Brettern entscheiden die Meisterschaft:
Artur Jussupow ist neuer Deutscher Meister,
Jan Gustafsson erneuter Vizemeister.

Juri Ljubarskij (PSC Hannover) erzielte 3 Punkte und Platz 41,
Bernhard Leiber (SG Schinkel) 2½ Punkte und Platz 44.

Downloads
SinN Juli 2020 (PW: NSV202007)
SinN April 2020 (PW: NSV202004)
Ausbildungsangebote 2020
ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung
LEM 2020
Die Landesmeisterschaft wurde vom 2. bis 5. Januar 2020 in Verden gespielt. Das Open wurde in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Ergebnisse | Fotos
Schnellschach Meisterschaft (1.1.)
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung
DEM 2005: Endspurt
Donnerstag, 24. Februar 2005 von Archiv

In der 7. Runde konnte Juri Ljubarskij (PSC Hannover) gewinnen und hat jetzt 3 Punkte.
Bernhard Leiber (SG Schinkel) hat verloren und steht bei 2½.

An der Spitze führen Artur Jussupow und Leonid Kritz mit 5½ Punkten vor Jan Gustafsson und
David Baramidze mit 5.

Heute geht es ab 14 Uhr in die vorletzte Runde.

Alle Infos auf www.skak.de/dem2005/

DEM 2005: Es geht weiter…
Mittwoch, 23. Februar 2005 von Archiv

Juri Ljubarskij konnte gg. den Lokalmatadoren gewinnen.
Für Bernhard Leiber erwies sich der IM dann doch als zu stark.

Tröstlich am gestrigen Spieltag war, dass auch 2600er mal ’ne Dame einstellen.
So passiert in Alexander Graf vs. Artur Jussupow 0-1.

Heute geht es um 14 Uhr weiter.

Auf der Turnierseite gibt es auch alle Partien zum Download.

Aktuelles von der Dt.Meisterschaft in Altenkirchen
Montag, 21. Februar 2005 von Archiv

Spitzenreiter GM Alexander Graf verliert mit Weiss gg. GM Jan Gustaffson in einem Marshall-Gambit.

Bernhard Leiber (SG Schinkel) konnte gestern glücklich gewinnen während Juri Ljubarskij (PSC Hannover) unterlag. Heute spielen die beiden ab 14 Uhr gegeneinander.

Mehr Infos auf www.skak.de/dem2005/

DEM 2005 in Altenkirchen
Sonntag, 20. Februar 2005 von Archiv

In der 3.Runde wurde beide Weisspartien von den niedersächsischen Vertretern verloren.

Es führt, als einziger Spieler mit 3/3, GM Alexander Graf.

Die 4.Runde beginnt heute wieder um 14 Uhr. Livepartien

Mehr Infos und der aktuelle Tabellenstand auf der Turnierseite.

Erste Punkte für die Niedersachsen bei der DEM 2005
Samstag, 19. Februar 2005 von Archiv

Juri Ljubarskij (PSC Hannover) gewinnt gg. Dieter Bischoff und Bernhard Leiber (SG Schinkel) erreicht ein Remis gg. FM Horst Alber.

Nach 2 Runden haben noch 4 Spieler eine ‚weisse Weste‘.

Heute geht es ab 14 Uhr, u.a. mit Juri Ljubarskij vs. IM Jakob Meister und Bernhard Leiber vs. FM Ludwig Deglmann, weiter.

Aktuelle Berichte auf www.skak.de/dem2005/index.htm

DEM 2005 in Altenkirchen
Freitag, 18. Februar 2005 von Archiv

Mit Niederlagen starteten die beiden niedersächsischen Vertreter bei der 76. Deutsche Meisterschaft in Altenkirchen. Heute geht es um 14 Uhr weiter.

76. Deutsche Einzelmeisterschaft 2005 beginnt heute in Altenkirchen
Donnerstag, 17. Februar 2005 von Archiv

Die 76.DEM beginnt heute, ab 14 Uhr, in Altenkirchen. Auf die beiden niedersächsischen Vertreter kommen gleich in der 1.Runde schwere Aufgaben zu. Juri Ljubarskij (PSC Hannover) spielt gegen
GM Thomas Luther (SC Neukloster) und Bernhard Leiber (SG Schinkel) gegen IM Gerlef Meins (SV Werder Bremen). Harte Brocken, aber wenigstens haben beide Weiss. Viel Glück!

Live-Übertragung der ersten 10 Schachbretter hier.

Quelle: Homepage der DEM 2005