Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Vorstellung des neuen Referenten für Öffentlichkeitsarbeit
Freitag, 25. September 2015 von Benjamin Löhnhardt

Hier ist er also nun – mein erster Artikel als neuer Referent für Öffentlichkeitsarbeit im NSV!

 

Wer den Bericht über den NSV-Kongress am vergangenen Wochenende in Sottrum gelesen hat, der hat vielleicht bereits mitbekommen, dass ich die Nachfolge von Michael Gründer antrete, der sich nach über 10 Jahren (Amtseintritt war 2004) nicht erneut zur Wahl stellen wollte. Bereits während des Kongresses wurde Micheal für die geleistete Arbeit gedankt. Ich möchte dieses an dieser Stelle wiederholen und ihm als fleißiger Konsument der NSV-Berichterstattung über die letzten Jahre meinen herzlichsten Dank für die stets aktuellen Berichte und Neuigkeiten ausrichten. Vielen Dank für die jahrelange ehrenamtliche Arbeit!

 

Für diejenigen, die mich nicht kennen, möchte ich mich kurz vorstellen: Mein Name ist Benjamin Löhnhardt und ich bin in Göttingen wohnhaft. Aktuell spiele ich für den SV Caissa Wolfenbüttel. Als „Funktionär“ habe ich mich bisher überwiegend im Jugendbereich engagiert. Bis Anfang des Jahres war ich über zehn Jahre lang Bezirksjugendwart im Bezirk Südniedersachsen. Des Weiteren habe ich mit Alexander Markgraf zusammen die Jugendserie ins Leben gerufen, die seitdem 182 Turnier in Niedersachsen, Bremen, Thüringen und Nordrhein-Westfalen ausgerichtet hat.

 

Mir ist die Kommunikation mit den Vereinen und Bezirken wichtig. Ich bitte daher um Hinweise bezüglich bevorstehender und vergangenen Turniere und Aktivitäten, die auf der NSV-Seite berichtenswert erscheinen. Auch Verbesserungsvorschläge oder andere Ratschläge nehme ich gerne entgegen.

 

Kontakt per E-Mail:

Tag(e) der Niedersachsen in Hildesheim…
Samstag, 11. Juli 2015 von Michael Gründer

…waren ein voller Erfolg!

Im vergangenen Jahr hatten  wir uns auf der Festmeile
zum Tag der Deutschen Einheit
erfolgreich präsentiert.

Deshalb trat der LSB mit dem Angebot, dass wir uns am Tag der Niedersachsen  vom 26. bis 28. Juni 2015 in Hildesheim großflächig präsentieren können, an uns  heran!

Gern haben wir zugesagt und gemeinsam mit Vertretern des Schachbezirks III, des Hildesheimer SV und des
SC Bad Salzdetfurth drei Tage Schach pur gezeigt.

Ebenfalls eingebunden war der Schachbezirk I, der neben den aufzuteilenden Standdiensten auch ein Gartenschachset mitbrachte. Und es passt tatsächlich in einen
Fiat Panda. @ Horst-Peter Schilling und Martin Sokor: Danke!

Ein besonderer Höhepunkt der drei Tage war das kurzerhand von Werner Freier in die Festmeile verlegte Training der Hildesheimer Jugendvertretung am Freitag. Viele Besucher unseres Zeltes harrten bis weit nach Ende des Festprogramms aus.

Auch an den beiden folgenden Tagen war unser Zelt mehr als gut besucht. Immer wieder drängten Kinder auf das Gartenschachfeld
und ihre Eltern und Geschwister spielten mit uns Schach!

Es ist so einfach, für unser Spiel aktiv und positiv Werbung zu machen!

Ich bedanke mich bei allen, die vor Ort und im Vorfeld dafür gesorgt haben, dass wir rückblickend auf drei schöne und erfolgreiche Tage zurückblicken können.

Mein besonderer Dank geht an das von Holger Buck und Horst-Peter Schilling gemeinsam mit Christian Bock und
Reinhard Schmidt aus Hildesheim improvisiert gegründete Abbauteam. Das war perfekt!

Bitte seht mir nach, dass ich nicht alle Helfer erwähnen kann!

Um den Gesamteindruck dieser Großveranstaltung zu transportieren, zitiere ich den verantwortlichen Teamleiter
des LSB, Karsten Täger: Eine Stadt sagt DANKE, wir auch!!!!

Liebe Sportmeilen – Akteure,

  • Was für ein Fest!
  • Was für eine Sportmeile!
  • Was für eine tolle Bühne!

Im Namen des LSB Niedersachsen darf ich mich recht herzlich für die tolle Unterstützung beim Tag der Niedersachsen bedanken.
Es hat mir riesig viel Spaß gemacht, mit euch gemeinsam die Großveranstaltung zu planen und durchzuführen.

Dank eurer Unterstützung konnten wir die Vielfalt und die Faszination des gesamten Sports auf der Sportmeile und der Bühne präsentieren.
 
Allen die dran mitgewirkt haben, den Sport beim Tag der Niedersachsen ins Rampenlicht zu stellen, gebührt meine
Anerkennung und Respekt…………

Mir bleibt zum Endes des Artikels noch zu schreiben, dass wir das nächste Event, das Landesturnfest Niedersachsen in Göttingen vom 23. bis 27.06.2016 nutzen werden, um den schönsten Sport der Welt vorzustellen! Wer uns vor Ort unterstützen möchte, kann gern schon jetzt Kontakt mit mir aufnehmen.

Zufriedene Grüße aus Wolfenbüttel!

Michael S. Langer
Präsident Niedersächsischer Schachverband e.V.

Fotogalerie

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

27. bis 29. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse A|B

24. bis 26. September
Ems-Vechte-Cup in Lingen
Ausschreibung | Ergebnisse

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite

26. bis 28. November
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Anmeldung
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird vom 6. bis 9. Januar 2022 in Verden gespielt.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung
Chessy gewinnt 100.000 neue Fans
Samstag, 4. Oktober 2014 von Michael Gründer

Zentrale Feier zum Tag der deutschen Einheit am 03.10.2014
in Hannover, dazu bestes Sonnenscheinwetter.

Hunderttausend Besucher sind auf den Beinen.


Da kann Chessy schon mal
ins Schwitzen kommen, wenn ständig Kinder mit unserem Schachmaskottchen fotographiert werden wollen.

Auch ins Schwitzen kamen die Teilnehmer an der ebenfalls zur Zeit in Hannover stattfindenden Jugendländermannschafts-meisterschaften.


Beim Konditionsblitz war vor und nach jedem Zug eine Strecke von Zehn Metern im Sprint zu bewältigen, um die Uhr zu drücken.

Die großen Figuren des aufgebauten Gartenschachs faszinierten besonders die kleinen Kinder. Daneben waren die Bierzelttische mit den normalen Brettern von interessierten Anfängern und einigen bekannten „Schachinfizierten“ stets gut belagert.

Das Standteam aus Vertretern der DSJ, der NSJ, dem Schachbezirk Hannover und einigen weiteren Helfern wurde vom DSB-Vizepräsident und NSV-Präsident Michael S. Langer gelobt: „Hier passt alles zusammen: Die Motivation der Crew, die engagierten Spieler, das tolle Publikum und das herrliche Wetter.“

Bericht und Fotos von Jörg Tenninger

Aktion Schachplakat
Mittwoch, 7. August 2013 von Adrian Debbeler

Die Aktion Schachplakat geht auf die Zielgeraden. Vereine haben noch bis zum 22.08 Zeit sich zu bewerben, dass in ihrer Stadt die Plakate aufgehängt werden, die für Schach werben. Benutzt dazu werden die eingegangenen Spenden für die Aktion. Die genauen Teilnahmebedingungen können bei der Niedersächsischen Schachjugend nachgelesen werden: Hier entlang.

Niedersächsische Schachjugend bringt Schach groß raus
Sonntag, 14. April 2013 von Adrian Debbeler

Beispielmotiv

Wie groß? Ungefähr 9 Quadratmeter! In mehreren Städten möchte die Niedersächsische Schachjugend mit tollen Motiven für Schach auf Plakatflächen werben, die dann auf die Homepage des lokalen Vereins verweisen. An diesen Plakatwänden kommen je nach Standort täglich bis zu einige tausend Menschen vorbei, die daran erinnert werden, dass es auch in ihrer Stadt einen aktiven Verein gibt. Wer sich die Plakatmotive einmal ansehen möchte, kann dies auf www.aktion-schachplakat.de tun. Und wer will, kann da auch die Aktion finanziell unterstützen – je mehr Euros zusammenkommen, desto mehr Plakate werben bald fürs Schach.

„Schach dem Vergessen“
Mittwoch, 20. Januar 2010 von Michael Gründer

Am Samstag, 13. Februar 2010, 14 Uhr, findet in Langelsheim/Wolfshagen im Harz das 2. Benefiz – Simultan – Schachturnier “Die REVANCHE” statt.

WGM Elisabeth Pähtz spielt an 40 Brettern simultan und GM Uwe Bönsch analysiert die Partien an weiteren 10 Brettern.

Seien Sie dabei!
Ob als Zuschauer oder als Spieler…

Plakat vergrössert

Michael S. Langer, Präsident des NSV

Die Ausschreibung: PDF (ca.190 kB) zum Download und Aushängen!

NSV&NSJ-Newsletter September
Dienstag, 29. September 2009 von Michael Gründer

Der September-Newsletter des NSV und der NSJ ist erschienen.

Diesmal mit Ergebnissen…
der Verbandsblitzmeisterschaften, des NSV-Dähne Pokals und der Norddeutschen
Jugendvereinsmannschaftsmeisterschaften, einem kurzen Bericht vom Kongress und mehr.

Der Newsletter kann als PDF (ca.170 kB) heruntergeladen werden.

NSV&NSJ-Newsletter Juni
Dienstag, 30. Juni 2009 von Michael Gründer

Der Juni-Newsletter des NSV
und der NSJ ist erschienen.

Mit guten Ergebnissen, besonders der niedersächsischen Schachjugend, u.a. bei der Deutschen Jugendeinzelmeisterschaft, dem Länderkampf gegen Hessen und dem Finale der Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft.

Der Newsletter als PDF (ca. 380 kB) zum Download.

NSV&NSJ-Newsletter Mai
Mittwoch, 3. Juni 2009 von Michael Gründer

Der Mai-Newsletter des NSV
und der NSJ ist erschienen.

Themen diesmal…

die Vollversammlung der Niedersächsischen Schachjugend, die neuen FIDE-Regeln u.v.m.

Der Newsletter als PDF (ca. 253 kB) zum Download.