Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Mitgliederbestandsdaten zum Jahreswechsel
Samstag, 30. Dezember 2017 von Benjamin Löhnhardt

Die Mitgliederbestandsdaten zum Jahreswechsel sind wichtig für die Beitragsberechnung und auch als Wechseltermin für Spielberechtigungen laut Turnierordnung. Damit die Formalien allen bekannt sind, hier zusammengefasst die entscheidenden Punkte:

  1. Den sogenannten Passlauf aus früherer Zeit gibt es nicht mehr.
  2. Der Bearbeiter beim DSB setzt nur noch die Änderungsdateien in den Portalen der Vereine auf erledigt, d. h. er löscht sie. Das macht er ca. am 15. Januar bzw. am 15. Juli eines jeden Jahres.
  3. MIVIS macht ein UPDATE der Datenbank nach jeder Veränderung, d.h. die Datenbank ist immer aktuell. Der Termin 31.12. / 01.01. wird benötigt zur Beitragsberechnung für das kommende Jahr.
  4. Bitte beachten Sie auch, dass im Laufe des Januar die Bestandserhebung beim Landessportbund durchgeführt werden muss. Die dort zu meldende Mitgliederzahl muss der Anzahl der Mitglieder sowie der Altersstruktur den MIVIS-Daten entsprechen.
  5. Veränderungen durch die Vereine sind über das Portal bis einschließlich 13.01.18 möglich. Danach ist das alte Jahr erledigt.
  6. Als Anmeldedatum ist der 01.01. anzugeben.
  7. Als Abmeldedatum oder bei Änderungen ist immer der 31.12. anzugeben. Bitte daran denken: bei einer Abmeldung muss auch eine evtl. Funktionär-stätigkeit explizit beendet werden !!
  8. Ab 16.01.2018 können die Vereine Mitgliederlisten per 01.01 ausdrucken. Die Datenbank bleibt dafür ca. 2 Wochen unverändert.

Für weitere Auskünfte stehe ich gerne zur Verfügung.
 
Bernd Watermann, Referent für Datenverarbeitung

Mitgliederlisten
Freitag, 13. Januar 2017 von Benjamin Löhnhardt

Ab dem 15.01.2017 können sich die Vereine ihre aktuellen Listen, Stand ist der 01.01., über das Online-Portal herunter laden.

Alle bis zum 14.01. eingegangenen Anträge werden in den Listen enthalten sein.

Bis zum 23.01. werde ich die Datenbank unverändert lassen. Ab dann werde ich die Online-Anträge wieder laufend einpflegen.

Bernd Watermann, Referent für Datenverarbeitung

Weitere Artikel
16. Januar - Mitgliederlisten
30. Dezember - Mitgliederbestandsdaten zum Jahreswechsel
18. August - INFO bei falschem Namen
26. Juni - Passtermin 30.06.15
13. Januar - Mitgliederlisten…
11. Dezember - INFOs für die Vereine
14. Juli - Mitgliederlisten
28. Januar - Mitgliederlisten
Ältere Artikel finden sich im Newsarchiv
Downloads
SinN April 2020 (PW: NSV202004)
SinN Januar 2020 (PW: NSV202001)
Ausbildungsangebote 2020
ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

16. bis 19. Juli
Langenhagener Sommeropen
Ausschreibung | Anmeldung

21. bis 23. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung

21. bis 23. August
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung
LEM 2020
Die Landesmeisterschaft wurde vom 2. bis 5. Januar 2020 in Verden gespielt. Das Open wurde in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Ergebnisse | Fotos
Schnellschach Meisterschaft (1.1.)
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung
Mitgliederlisten
Samstag, 16. Januar 2016 von Benjamin Löhnhardt

Ab sofort können sich die Vereine ihre aktuellen Listen, Stand ist der 01.01., über das Online-Portal herunter laden.

Alle bis zum 12.01. eingegangenen Anträge sind in den Listen enthalten.

Bis zum 23.01. werde ich die Datenbank unverändert lassen. Ab dann werde ich die Online-Anträge wieder laufend einpflegen.

Bernd Watermann, Referent für Datenverarbeitung

Mitgliederbestandsdaten zum Jahreswechsel
Mittwoch, 30. Dezember 2015 von Benjamin Löhnhardt

Die Mitgliederbestandsdaten zum Jahreswechsel sind wichtig für die Beitragsberechnung und auch als Wechseltermin für Spielberechtigungen laut Turnierordnung. Damit die Formalien allen bekannt sind, hier zusammengefasst die entscheidenden Punkte:

  1. Den sogenannten Passlauf aus früherer Zeit gibt es nicht mehr.
  2. Der Bearbeiter beim DSB setzt nur noch die Änderungsdateien in den Portalen der Vereine auf erledigt, d. h. er löscht sie. Das macht er am 15. Januar bzw. am 15. Juli eines jeden Jahres.
  3. MIVIS macht ein UPDATE der Datenbank nach jeder Veränderung, d.h. die Datenbank ist immer aktuell. Der Termin 01.01. wird benötigt zur Beitragsberechnung für das kommende Jahr.
  4. Bitte beachten Sie auch, dass im Laufe des Januars die Bestandserhebung beim Landessportbund durchgeführt werden muss. Die dort zu meldende Mitgliederzahl muss der Anzahl der Mitglieder sowie der Altersstruktur der MIVIS-Daten entsprechen.
  5. Veränderungen durch die Vereine sind über das Portal bis einschließlich 11.01.16 möglich. Danach ist das alte Jahr erledigt.
  6. Als Anmeldedatum ist der 01.01. anzugeben.
  7. Als Abmeldedatum oder bei Änderungen ist immer der 31.12. anzugeben.
  8. Erst nach Punkt 5. werden die Listen per 01.01 von mir „gezogen“

Für weitere Auskünfte stehe ich gerne zur Verfügung.

Bernd Watermann, Referent für Datenverarbeitung

INFO bei falschem Namen
Dienstag, 18. August 2015 von Michael Gründer

Aus gegebenem Anlass muss ich folgendes klarstellen:

Wenn der Verein einen Spieler in MIVIS anmeldet und dabei falsche Daten angibt, z. B. einen falschen Vornamen/Namen, so ist folgendes zu tun:

über das Portal64 einen Antrag auf Änderung der falschen Daten stellen.

Leider ist in den letzten 2 Monaten 3 x folgendes passiert:

Der Spieler wurde, nachdem es jemand bemerkte, abgemeldet und später mit den richtigen Daten wieder angemeldet.

Für MIVIS ist das jedoch ein neuer Spieler ohne „Vergangenheit“!!
Dann die Überraschung, denn irgendwann merkt es jemand:
die vorherigen Meldedaten über Vereinsein- und –Austritte sind nicht da. Ebenso fehlen gespielte Turniere.

Es wird der Referent angeschrieben: mach das einmal wieder richtig, der Spieler z. B. hieß in früherer Anmeldung so und so.

Ich werde in Zukunft kein „Zusammenlegen“ von Datensätzen mehr durchführen, weil jedes Mal mindestens 1 „toter Satz“ (oder mehr) übrigbleibt, bei dem ich zur Löschung keine Berechtigung habe.
Das ist Sache des Referenten beim DSB.

Deshalb sollen die Vereine bei der Anmeldung eines neuen Mitglieds große Sorgfalt walten lassen!

Denn: jeder Verein/Sparte ist selbst verantwortlich für die Pflege/Richtigkeit seiner Datensätze (Mitglieder).

Bernd Watermann, Referent für Datenverarbeitung

Passtermin 30.06.15
Freitag, 26. Juni 2015 von Michael Gründer


W I C H T I G  ! ! !

Falls ein Verein Änderungen seiner Daten per Post senden möchte, sei darauf hingewiesen, dass der

Verein verantwortlich ist für die Einhaltung des Termins 30.06.

Kennungen/Passwörter für ONLINE-Meldungen können kurzfristig von mir vergeben werden.

Bernd Watermann, Referent für Datenverarbeitung

Mitgliederlisten…
Dienstag, 13. Januar 2015 von Michael Gründer

Ab sofort können sich die Vereine ihre
aktuellen Listen, Stand ist der 01.01.,
über das Online-Portal herunter laden.

Alle bis zum 11.01. eingegangenen Anträge
sind in den Listen enthalten.

Bis zum 29.01. werde ich die Datenbank unverändert lassen.
Ab dann werde ich die Online-Anträge wieder laufend einpflegen.

Bernd Watermann, Referent für Datenverarbeitung

INFOs für die Vereine
Donnerstag, 11. Dezember 2014 von Michael Gründer

…zum Jahreswechsel

Die Mitgliederbestandsdaten zum Jahreswechsel sind wichtig für die Beitragsberechnung und
auch als Wechseltermin für Spielberechtigungen
laut Turnierordnung.

Damit die Formalien allen bekannt sind, hier zusammengefasst
die entscheidenden Punkte:

  1. Den sogenannten Passlauf aus früherer Zeit gibt es nicht mehr.
  2. Der Bearbeiter beim DSB setzt nur noch die Änderungsdateien
    in den Portalen der Vereine auf erledigt, d. h. er löscht sie.
    Das macht er ca. Mitte Januar.
  3. MIVIS macht ein UPDATE der Datenbank nach jeder Veränderung, d.h. die Datenbank ist immer aktuell.
    Der Termin 31.12. wird benötigt zur Beitragsberechnung
    für das kommende Jahr.
  4. Bitte beachten Sie auch, dass im Laufe des Januar die Bestandserhebung beim Landessportbund durchgeführt werden muss. Die dort zu meldende Mitgliederzahl muss der Anzahl
    der Mitglieder sowie der Altersstruktur der MIVIS-Daten entsprechen.
  5. Veränderungen durch die Vereine sind über das Portal
    bis einschließlich
    11.01.2015 möglich.
    Danach ist das alte Jahr erledigt.
  6. Als Anmeldedatum ist der 01.01. anzugeben.
  7. Als Abmeldedatum oder bei Änderungen ist
    immer der 31.12. anzugeben.
  8. Erst nach 5. werden die Listen per 01.01 „gezogen“

Für weitere Auskünfte stehe ich gerne zur Verfügung.

Bernd Watermann, Referent für Datenverarbeitung

Mitgliederlisten
Montag, 14. Juli 2014 von Michael Gründer

Die neue Mitgliederdatenbank steht.

Ab sofort können sich die Vereine ihre aktuellen Listen über das Online-Portal herunter laden.

Alle bis zum 13.07. eingegangenen Anträge sollten in den Listen enthalten sein.

Bis zum 03.08. werde ich die Datenbank unverändert lassen.

Ab dann werde ich die Online-Anträge wieder laufend einpflegen.

Bernd Watermann, NSV-Referent für Datenverarbeitung

Mitgliederlisten
Dienstag, 28. Januar 2014 von Michael Gründer

Die neue Mitgliederdatenbank steht.

Ab sofort können sich die Vereine ihre aktuellen Listen über das Online-Portal herunter laden.

Alle bis zum 18.01. eingegangenen Anträge sollten
in den Listen enthalten sein.

Bis zum 03.02. werde ich die Datenbank unverändert lassen.

Ab dann werde ich die Online-Anträge wieder laufend einpflegen.

Bernd Watermann, NSV-Referent für Datenverarbeitung