Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Michael S. Langer im LSB aktiv
Sonntag, 17. September 2017 von Benjamin Löhnhardt

Während im Stadion Hannover 96 mit 2:0 gegen den HSV gewann, errang unser Präsident Michael S. Langer in den daneben liegenden Räumlichkeiten ein ebenso überzeugendes Ergebnis von 19:6:3! – Glückwunsch! – Bei der Wahl zum stellvertretenden Vorsitzenden des Sprecherrates  der Ständigen Konferenz der Landesfachverbände hat er sich gegen seine Mitbewerber aus den Reihen der Fußballer und der Triathleten gleich im ersten Wahlgang mit deutlicher Mehrheit durchgesetzt. Unsere stetige konstruktive Mitarbeit bei Veranstaltungen des Landessportbundes Niedersachsen wird damit in diesem wichtigen Entscheidungsgremium zukünftig noch größere Bedeutung erlangen. Wenn auch der Schachverband innerhalb der Sportorganisation eher zu den kleineren Verbänden gehört, so betonte Michael S. Langer, dass er die Interessen aller Fachverbände vertreten will, da nur zusammen mit den mitgliederstarken Sportarten die ganze Wirksamkeit der Ständigen Konferenz der Landesfachverbände zur Geltung kommt.

 

Nach Informationen von: Jörg Tenninger (Stellvertretender Präsident)

Downloads
SinN April 2020 (PW: NSV202004)
SinN Januar 2020 (PW: NSV202001)
Ausbildungsangebote 2020
ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

16. bis 19. Juli
Langenhagener Sommeropen
Ausschreibung | Anmeldung

21. bis 23. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung

21. bis 23. August
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung
LEM 2020
Die Landesmeisterschaft wurde vom 2. bis 5. Januar 2020 in Verden gespielt. Das Open wurde in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Ergebnisse | Fotos
Schnellschach Meisterschaft (1.1.)
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung
Kongress 2017
Montag, 24. Juli 2017 von Benjamin Löhnhardt

Hiermit lade ich alle Ehrenmitglieder, den Vorstand, die Delegierten der Bezirke, sowie alle interessierten Schachfreunde zum

Ordentlichen Kongress 2017

am Sonnabend 16. September 2017 um 10.30 Uhr

in das Hotel „Röhrs Gasthof“

Bergstraße 18 in 27367 Sottrum (Tel.: 04264 / 83 40)

herzlich ein.

 

Tagesordnung

 

Mit freundlichem Gruß

Michael S. Langer

Präsident Niedersächsischer Schachverband e.V.

Vorstellung Stefan Kewe – Beauftragter für Inklusion im NSV
Sonntag, 23. Juli 2017 von Benjamin Löhnhardt

Liebe Schachfreunde in Niedersachsen,

 

hiermit möchte ich mich in meiner neuen Funktion als Beauftragter für Inklusion im Niedersächsischen Schachverband vorstellen. Ich bin am 24. September 2016 in Sottrum vom NSV-Präsidenten Michael S. Langer in das neue Amt berufen worden.

 

Ich möchte mich einsetzen für die Schachfreunde in Niedersachsen mit Behinderung, egal welche Art von Behinderung. Weiterhin möchte mich für behindertengerechte Spiellokale in Niedersachsen einsetzen.

 

Daher bitte ich euch, mir mitzuteilen, habt ihr in euren Vereinen Schachfreunde mit Behinderung und habt ihr behindertengerechte Spiellokale.

 

Ich bin wie folgt erreichbar:

Stefan Kewe, Marienstr. 10a, 49808 Lingen,

Telefon 0591-1338792, Mobil  01575-6977385

E-Mail:

 

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Kewe

Beauftragter für Inklusion im NSV

Vellmar: Ingram Braun und WFM Lara Schulz haben sich warm gespielt
Sonntag, 16. Juli 2017 von Benjamin Löhnhardt

Bei den 9. Vellmarer Schachtage werden ab 9 Uhr und ab 15 Uhr die letzten beiden Runden ausgetragen. Ingram Braun konnte nach einem Remis in der ersten Runde nun vier Partien in Folge gewinnen und liegt nun mit einem halben Punkt vor GM Viesturs Meijers. In seiner Partie gegen Samuel Weber wird der Spieler ermittelt, der vermutlich die besten Chancen auf den Turniersieg haben wird.WFM Lara Schulze liegt bei nur einer Niederlage mit 4 Punkten aus 5 Partien derzeit auf Platz 7 und hat mit Weiß die Chane sich in der Spitzengruppe festzusetzen.


Blick in den Turniersaal
9. Vellmarer Schachtage
Freitag, 14. Juli 2017 von Benjamin Löhnhardt

Gestern sind die 9. Vellmarer Schachtage gestartet. Bis Sonntag wird in drei Turnieren (A- / B- / C-Open) um Punkte und Platzierungen gekämpft.

 

Auch viele Niedersachsen sind mit dabei. In der ersten Runde gab es bereits ein paar Überraschungen. Hervorzuheben ist der recht souveräne Sieg von Stephan Kobs gegen seinen favorisierten Gegner auf der Bühne. Während meiner Partie konnte ich daher die Partie von Stephan über die Video-Leinwand im Turniersaal verfolgen. WFM Lara Schulze ist als amtierende Deutsche Meisterin der U16 auf Startrang 14 die bestgesetzteste Spielerin aus Niedersachsen.

 

Um 10 Uhr startet die zweite Runde, die auch live verfolgt werden kann.

Uwe Grimm wird erneut NSV Senioren-Einzelmeister
Sonntag, 25. Juni 2017 von Benjamin Löhnhardt

Uwe Grimm (Breloher SC) hat die 51. Niedersächsische Senioren-Schacheinzelmeisterschaft 2017, die vom 18. bis 24. Juni in Handeloh in der Lüneburger Heide ausgetragen wurde, gewonnen und wurde damit nach 2013 und 2014 bereits zum dritten Male niedersächsischer Senioren-Einzelmeister. Niedersächsischer Nestorenmeister 2017 wurde Dieter Jentsch (SC Wolfsburg).

Alle Ergebnisse und weitere Informationen zur diesjährigen niedersächsischen Senioren-Schacheinzelmeisterschaft sind auf der NSV-Seniorenseite zu finden.

Nach Informationen von: Alfred Newerla