Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Erster Hildesheimer Domröschencup erfolgreich durchgeführt
Dienstag, 2. Juli 2024 von Benjamin Löhnhardt

Dass der Hildesheimer Schachverein Kinder und Jugendliche an den Schachsport heranzuführen versteht, konnte er an zwei Sonntagen im Juni mit einer besonderen Veranstaltung beweisen. Der „Hildesheimer Domröschencup“  ist ein Mannschaftsturnier, das sich an Kinder und Jugendliche unter 20 Jahren wendet, die gern und begeistert Schach spielen. „Mir lag es schon lange am Herzen, dem Schachsport als Mannschaftssport im Anfängerbereich der Jugend – auch für ältere jugendliche  Neueinsteiger und Schach AG’ler- eine Plattform zu geben“, sagt die Jugendwartin des Hildesheimer Schachvereins Ana Hintze, die diese Turnierform konzipiert hat.

In die Anmeldebedingungen wurde eine Obergrenze der Spielstärke von 1100 DWZ-Punkten aufgenommen, um Begegnungen auf Augenhöhe zu gewährleisten und  auch diejenigen zu berücksichtigen, die möglicherweise in den Vereinen etwas im Schatten von stark aufspielenden Jungtalenten stehen. Das exzellente Meldeergebnis von 12 Mannschaften im engeren und weiteren Umkreis von Hildesheim bestätigte schon einmal die Richtigkeit dieser Turnieridee. Aber noch viel mehr wurden die Ausrichtenden durch die Spielfreude und gute Turnierdisziplin aller Teilnehmenden einschließlich der Eltern und Begleiter*innen belohnt. Viele Kinder bestritten ihren ersten Schachwettbewerb mit Notationspflicht und  langer Bedenkzeit von 60 Minuten/30 Züge plus 30 Minuten für den Rest  und konnten damit erstmals Wertungspunkte für die DWZ erwerben.  Die drei Mannschaften Caissa Wolfenbüttel, Hildesheimer SV U20 und ESV Göttingen 1 wurden am Ende jeweils mit einem schönen Pokal für die Plätze 1 – 3 ausgezeichnet.

Siegerehrung (Quelle: Hildesheimer SV)

Die durchweg positive Resonanz ermutigt den Hildesheimer Verein,  dieses neu eingerichtete Turnier im nächsten Jahr zu wiederholen und hoffentlich als regelmäßige Veranstaltung  zu etablieren. Der Turniername stellt einen lokalen Bezug zum Hildesheimer Dom mit Rosenstock dar. Die schöne Mensa  des Goethegymnasiums sowie der Schulhof boten ideale Spielbedingungen  und sorgten für eine  durchweg angenehme Turnieratmosphäre.

Nach Informationen von: Karl Ulrich Gutschke

Beitrag kommentieren: Twitter / Bluesky / Facebook / Mastodon / E-Mail

ChessBase
NSV-GrandPrix

Turnierarchiv/-anmeldung

09. bis 12. Mai
Wilhelm-Werner Gedächtnisturnier
Ausschreibung | Ergebnisse

27. bis 30. Juni
Langenhagener Schachsommer
Ausschreibung | Ergebnisse

25. bis 28. Juli
Kurt-Pape-Open
Ausschreibung | Anmeldung

09. bis 11. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

23. bis 25. August
"KSV meets Friends" in Braunschweig
Ausschreibung | Anmeldung

22. bis 24. November
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Anmeldung

22. bis 24. November
Andreas-Schaar-Gedenkturnier in Nordhorn
Ausschreibung | Anmeldung

27. bis 31. Dezember
Uhlenköper-Open in Uelzen
Ausschreibung | Anmeldung

LEM

Die LEM 2024 wurde vom 04.-07.Januar 2024 in Verden gespielt.

Die LEM 2025 ist an gleicher Stelle vom 02.-05.Januar 2025 geplant.

DWZ Suche

Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung