Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Nett hier. Aber waren Sie schon mal in Schöningen?
Sonntag, 16. Juni 2024 von Benjamin Löhnhardt

Diese Frage können seit Sonntag 72 Schachspieler mit „Ja“ beantworten. Denn am 16.06. fand die Schöninger Schacharena, als 2. Teil des NSV Rapid Rumbles, im außergewöhnlichen Paläon statt. Das Paläon ist normalerweise ein Forschungs- und Erlebniszentrum für Speere aus der Altsteinzeit. Heute kamen die Besucher des Paläons aus dem Staunen nicht mehr heraus, als Sie auf einen vollen Saal mit angespannter Turnierruhe trafen. Impressionen vom Turnier und Austragungsort gibt es in unserer Bilderstrecke.

Das Paläon in Schöningen (Quelle: Niklas Prahl)

Das Schnellschachturnier, anlässlich des 100. Jubiläums der Schöninger Schachfreunde, war unter Leitung von IA Dirk Rütemann hochkarätig besetzt. Zwei Großmeister, je ein Internationaler und FIDE-Meister, ergänzt um zwei Meisterkandidaten definierten die Turnierspitze.

Der Schachclub aus Schöningen feierte 100-jähriges Jubiläum (Quelle: Vitaly Sviridov)

Überblick über große Teil des Starterfelds (Quelle: Niklas Prahl)

Handshake beim Spitzenduell zwischen dem 4. Platz Kai-Christian Bruns und dem Sieger GM Vladimir Baklan (Quelle: Niklas Prahl)

Am Ende haben die Titelträger die Top 5 unter sich ausgemacht. Lediglich Kai-Christian Bruns konnte mit einem halben Punkt mehr CM Nikita Nechitaylo auf Rang 5 verdrängen und sich Platz 4 sichern. Die ersten 3 Plätze gingen an GM Vladimir Baklan, GM Alexandre Dgebuadze und IM Ilja Schneider. Die weiteren Platzierungen können der digitalen Endtabelle entnommen werden.

Alle Gewinner der Schöninger Schacharena (Quelle: Niklas Prahl)

Der NSV gratuliert den Schöninger Schachfreunden zum 100-jährigem Bestehen und zur gelungenen Feier. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, die den Weg ins etwas abgelegene Schöningen gefunden haben, besonders aber bei den ganzen helfenden Händen, die das Turnier ermöglicht haben.

Das Orgateam, v.l.n.r.: Anke Behrend, Dirk Rütemann, Niklas Prahl, Björn Behrend, Michael S. Langer (Quelle: Vitaly Sviridov)

Infos:

Nach Informationen von: Niklas Prahl

Beitrag kommentieren: Twitter / Bluesky / Facebook / Mastodon / E-Mail

ChessBase
NSV-GrandPrix

Turnierarchiv/-anmeldung

09. bis 12. Mai
Wilhelm-Werner Gedächtnisturnier
Ausschreibung | Ergebnisse

27. bis 30. Juni
Langenhagener Schachsommer
Ausschreibung | Ergebnisse

25. bis 28. Juli
Kurt-Pape-Open
Ausschreibung | Anmeldung

09. bis 11. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

23. bis 25. August
"KSV meets Friends" in Braunschweig
Ausschreibung | Anmeldung

22. bis 24. November
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Anmeldung

22. bis 24. November
Andreas-Schaar-Gedenkturnier in Nordhorn
Ausschreibung | Anmeldung

27. bis 31. Dezember
Uhlenköper-Open in Uelzen
Ausschreibung | Anmeldung

LEM

Die LEM 2024 wurde vom 04.-07.Januar 2024 in Verden gespielt.

Die LEM 2025 ist an gleicher Stelle vom 02.-05.Januar 2025 geplant.

DWZ Suche

Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung