Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Zentrale Pokal-Endrunde: Hamelner SV verteidigt seinen Titel
Donnerstag, 18. Mai 2023 von Benjamin Löhnhardt

Vor ca. einem Monat stand eine Premiere auf dem Turnierplan des NSV. Aufgrund der rückläufigen Teilnehmerzahlen hatte der Spielausschuss die zentrale Ausrichtung der Pokalmannschaftsmeisterschaft 2022/2023 beschlossen. Diese haben wir erstmals in unserem angestammten Niedersachsenhof in Verden ausgerichtet. 15 Mannschaften konnte Präsident Michael S. Langer begrüßen. Neben mir unterstützte uns Stefan Ewert in der Turnierleitung. Immerhin ging es um die 3 Startplätze auf Bundesebene.

Kurzfristig konnte Michael eine Liveübertragung organisieren. Vielen Dank an Helmut Schumacher für die Unterstützung!

Der Hamelner SV ist der Pokalsieger der Spielgemeinschaft Bremen/Niedersachsen. Er gewann das Turnier mit 9 von 10 Mannschaftspunkten vor dem SK Nordhorn-Blanke und dem SK Bremen-Nord. Diese Vereine werden uns auf der Bundesebene vertreten. Vollständige Tabelle.

2. Platz: SK Nordhorn-Blanke (Quelle: SKNB)

Vielen Dank an alle teilnehmenden Vereine. Und vielen Dank für die Verbesserungsvorschläge. Wir werden diese im Spielausschuss besprechen.

Dirk Rütemann, Sportdirektor

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / Mastodon / E-Mail

ChessBase
NSV-GrandPrix

Turnierarchiv/-anmeldung

09. bis 12. Mai
Wilhelm-Werner Gedächtnisturnier
Ausschreibung | Ergebnisse

27. bis 30. Juni
Langenhagener Schachsommer
Ausschreibung | Anmeldung

25. bis 28. Juli
Kurt-Pape-Open
Ausschreibung | Anmeldung

09. bis 11. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

23. bis 25. August
"KSV meets Friends" in Braunschweig
Ausschreibung | Anmeldung

LEM

Die LEM 2024 wurde vom 04.-07.Januar 2024 in Verden gespielt.

Die LEM 2025 ist an gleicher Stelle vom 02.-05.Januar 2025 geplant.

DWZ Suche

Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung