Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Lehrgang: Die Zentrumsbehandlung (FB 09-22)
Donnerstag, 8. September 2022 von Benjamin Löhnhardt

Neben dem Figurenspiel ist im Schach das Bauernskelett eines der wesentlichsten strategischen Elemente. In Eröffnung und Mittelspiel spielt dabei meist das Zentrum die maßgebliche Rolle. Wie heißt es so schön „Wer das Zentrum beherrscht, beherrscht das Brett!“ Ziel des Lehrgangs ist die grundlegenden Verfahren zum Spiel mit und gegen das Zentrum zu erlernen und anwenden zu können. Außerdem wollen wir einige ausgewählte Strukturen näher kennenlernen.

Der Lehrgang richtet sich an alle Interessierten. Er zählt für den Fachverband Schach als Weiterbildungsmaßnahme gemäß der Lizenzordnung des DOSB im Umfang von 7 UE. Empfohlen wird eine Spielstärke von DWZ 1500 bis 1900.

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / Mastodon / E-Mail

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Ergebnisse

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Ergebnisse

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse

01. bis 03. Oktober
Tostedter Schachherbst
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite

02. bis 04. Dezember
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Anmeldung
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung