Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Jan Salzmann (Lehrte) sowie Dirk Rütemann (Wildeshausen) für jahrelange Funktionärstätigkeiten ausgezeichnet
Freitag, 30. September 2022 von Benjamin Löhnhardt

Zwei Schachfunktionäre wurden für ihr langjähriges Engagement im Niedersächsischen Schachverband im Rahmen des diesjährigen Kongresses geehrt:

Dirk Rütemann erhielt die Ehrennadel in Silber. Dirk hatte lange Zeit (2012-2021) als Schatzmeister die Finanzen des NSV fest im Griff bis er den Staffelstab im vergangenen Jahr weitergab. Seitdem (2021 bis 2022) engagierte er sich als Beauftragter für Schiedsrichterwesen und es gelang ihm insbesondere etliche Schachspieler:innen für eine Ausbildung zum Schiedsrichter zu motivieren. Seit dem diesjährigen Kongress bekleidet Dirk das Referat des Sportdirektors.

Dirk Rütemann erhielt die Ehrennadel in Silber (Quelle: Jörg Tenninger)

Jan Salzmann wurde mit der Ehrennadel in Gold geehrt. Jan bekleidete seit Jahrzehnten(!) unterschiedlichste Posten auf Bezirks- sowie NSV-Ebene und prägte damit eine ganze Ära. Bereits seit 1995 begann Jan sich – noch als Jugendlicher – zunächst im Verein als Jugendwart sowie auf Bezirksebene einzubringen. Insbesondere die Jugendarbeit hat Jan dabei fasziniert. Seit 1997 war er zunächst 2. Vorsitzender der Jugend im Bezirk Hannover, später 1. Vorsitzender der Jugend. Seit 2002 war Jan mit einer kurzen Unterbrechung bis 2016 NSJ-Vorsitzender. Zuletzt war Jan seit 2016 Sportdirektor im NSV. Darüber hinaus war Jan zudem in der Deustchen Schachjugend sowie im Deutschen Schachbund aktiv.

Jan Salzmann wurde mit der Ehrennadel in Gold geehrt (Quelle: Holger Buck)

Alleine das Aufzählen der Posten lässt bereits erahnen, was für eine Lücke Jan im NSV hinterlassen wird. Fehlen werden in Zukunft sicher weiterhin die lebendigen Diskussionen und ständig vorausschauenden Ideen. Jan hat als NSJ-Vorsitzender immer verstanden ein engagiertes Team um sich zu scharen und eine lebendige Schachjugend zu formen. Die Konzeption der LEM als Event mit (in Vor-Coronazeiten, z.B. LEM 2020) über 250 Teilnehmer:innen ging auf sein Konto.

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / Mastodon / E-Mail

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Ergebnisse

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Ergebnisse

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse

01. bis 03. Oktober
Tostedter Schachherbst
Ausschreibung | Ergebnisse

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Ergebnisse

02. bis 04. Dezember
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Anmeldung
LEM
Die Landesmeisterschaft wird vom 5. bis 8. Januar 2023 in Verden gespielt. Das Open wird in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Info | Ausschreibung | Anmeldung
Schnellschach Meisterschaft (4.1.)
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung