Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Chessemy-Open startet um 15 Uhr
Samstag, 29. Januar 2022 von Benjamin Löhnhardt

Aktuell ist das Angebot für OTB-Schachspieler:innen eher begrenzt. Der Spielbetrieb des NSV soll immerhin im März wieder hochgefahren werden – aktuell ruht dieser allerdings. Umso erfreulicher ist, wenn Turnierausrichter das Risiko einer kurzfristigen Absage aufgrund von Corona-Bedingungen auf sich nehmen und Turniere veranstalten.

Heute um 15 Uhr beginnt die 1. Runde des Chessemy-Opens in Reinstorf, die von unserem Präsidenten, Michael S. Langer, miteröffnet werden wird. Bis kommende Woche Sonntag werden neun Runden ausgetragen. Insgesamt stehen fast 200 Schachspieler:innen in der Teilnehmerliste. Mit dabei sind u.a. die in Braunschweig wohnenden IM Nikolas und WGM Melanie Lubbe als Gründer der Chessemy Schach-Akadamie. Weiterhin bin ich ganz besonders gespannt, welchem GM der erst 13-jährige FM Sreyas Payyappat vielleicht ein Bein stellen kann. Der NSV bzw. die NSJ wird zudem unter der Leitung von FM Hannes Ewert einen Auswahlkader ins Rennen schicken. Wir drücken die Daumen.

Verfolgt werden kann das Turnier auf Chess24. Weiterhin werdden die Partien auf dem Twitchkanal von „The Big Greek“ kommentiert.

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

 

ChessBase
NSV-GrandPrix

Turnierarchiv/-anmeldung

09. bis 12. Mai
Wilhelm-Werner Gedächtnisturnier
Ausschreibung | Anmeldung

27. bis 30. Juni
Langenhagener Schachsommer
Ausschreibung | Anmeldung

25. bis 28. Juli
Kurt-Pape-Open
Ausschreibung | Anmeldung

LEM

Die LEM 2024 wurde vom 04.-07.Januar 2024 in Verden gespielt.

Die LEM 2025 ist an gleicher Stelle vom 02.-05.Januar 2025 geplant.

DWZ Suche

Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung