Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
GM Huschenbeth fordert Schachverein SG Osnabrück im Simultan heraus
Sonntag, 5. Dezember 2021 von Benjamin Löhnhardt

GM Niclas Huschenbeth, einer der stärksten Großmeister in Deutschland, Nationalspieler, 2x Deutscher Meister und Gründer und Trainer der Schachonline-Schule Chessence, fordert den Schachverein SG Osnabrück im Schnellschachsimultan heraus! Bis zu 15 Spieler der SGO können am Nikolaus-Montag (6. Dezmeber) um 19 Uhr Niclas Huschenbeth auf der Schachplattform Lichess.org herausforden.

Die Veranstaltung wird gestreamt über Niclas Huschenbeths Kanäle (Twitch und Youtube). Die SG Osnabrück nimmt die Herausforderung ernst und will es GM Huschenbeth nicht leicht machen. Einige starke Spieler der Ersten Mannschaft der SGO, die im Mannschaftswettbewerb auf Niedersachenebene spielt, werden antreten.

Die SG Osnabrück betreibt erfolgreich zum realen Vereinsleben seit Beginn der Coronapandemie, eine Vereinsonlineseite auf Lichess, wo regelmäßig Schach gespielt wird.

Nach Informationen von: Ingmar Bennemann, 1.Vorsitzender SG Osnabrück

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

27. bis 29. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse A|B

24. bis 26. September
Ems-Vechte-Cup in Lingen
Ausschreibung | Ergebnisse

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Turnierseite | Ergebnisse A|B

26. bis 28. November
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Ergebnisse
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung