Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Auf einen Blick: Regelungen für den Spielbetrieb des NSV
Sonntag, 14. November 2021 von Benjamin Löhnhardt

Liebe Schachfreund:innen,

folgende Regeln gelten im Moment im Spielbetrieb des Niedersächsischen Schachverbandes

Mannschaftsspielbetrieb (alle Ligen auf Landesebene und Pokal)

  • Für alle Erwachsenen gilt 2G (genesen oder geimpft). Nicht-Geimpfte müssen ein Attest über die Unmöglichkeit der Impfung und einen den jeweils gültigen Verordnungen entsprechenden Negativtest vorlegen.
  • Für alle Jugendlichen (bis zum Erreichen des 18. Geburtstages) gilt 3G

Die Bezirke gestalten ihren Spielbetrieb weiterhin autonom. Wir hoffen aber, dass sie unserem Vorgehen folgen. Bitte informiert Euch zu den geltenden Regeln bei Euren zuständigen Ansprechpartner:innen im jeweiligen Bezirk.

Landeseinzelmeisterschaft

  • Für alle Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahre gilt 2G (genesen oder geimpft). Nicht-Geimpfte müssen ein Attest über die Unmöglichkeit der Impfung und einen den Verordnungen entsprechenden Negativtest vorlegen.
  • Für alle Jugendlichen (bis zum Erreichen des 12. Geburtstages) gilt 3G

Viele Grüße!

Michael S. Langer, Präsident und Jan Salzmann, Sportdirektor

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

27. bis 29. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse A|B

24. bis 26. September
Ems-Vechte-Cup in Lingen
Ausschreibung | Ergebnisse

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Turnierseite | Ergebnisse A|B

26. bis 28. November
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Ergebnisse
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung