Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Deutsche Schnellschachmeisterschaft in Lübeck
Montag, 27. September 2021 von Benjamin Löhnhardt

Am Wochenende fand die Deutsche Schnellschachmeisterschaft in Lübeck statt. Sieger wurden GM Rasmus Svane und die ehemalige Lehrterin, FM Lara Schulze. Niedersachsen wurde bei den Frauen von Marine Zschischang (SK Lehrte) vertreten, die in der Endtabelle der Frauen Fünfte wurde. An der offenen Meisterschaft nahmen FM Tobias Vöge (13. Platz, HSK Lister Turm), Friedmar Schirm (21. Platz, SK Lehrte), FM Bernd Laubsch (39. Platz, Post SV Uelzen) sowie CM Claudius-Thomas Gottstein (51. PLatz, SV Bad Essen).

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Anmeldung

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Anmeldung

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung