Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
HSK Lister Turm wird Norddeutscher Blitzmannschaftsmeister
Sonntag, 4. Juli 2021 von Benjamin Löhnhardt

Bei der gestrigen Norddeutschen Blitzmannschaftsmeisterschaft in Uelzen konnte der HSK Lister Turm in der Besetzung IM Ilja Schneider, Felix Hampel, FM Tobias Vöge und Dr. Torben Schulze das Turnier vor dem SC Empor Potsdam und den SF Schwerin gewinnen. Weitere Details können der Endtabelle entnommen werden.

Die Siegermannschaft des HSK Lister Turm. v.l.n.r.: Dr. Torben Schulze, IM Ilja Schneider, FM Tobias Vöge, Felix Hampel (Quelle: Jürgen Kohlstädt)

Die ersten 7 (aus Niedersachsen: HSK Lister Turm und PSV Uelzen) haben sich für die Deutsche Blitzmannschaftsmeisterschaft 2021 qualifiziert. Die ersten 8 haben sich für die Norddeutsche Blitzmannschaftsmeisterschaft 2022 qualifiziert. Der NSV gratuliert ganz herzlich und wünscht bei der Deutschen viel Erfolg.

Weitere Berichterstattung gibt es u.a. aus Bremen, Hamburg, Hannover.

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Anmeldung

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Anmeldung

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung