Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Norddeutsche Blitzeinzelmeisterschaft: Torben Schulze bester Niedersachse
Samstag, 26. Juni 2021 von Benjamin Löhnhardt

Bei der heutigen 43. Norddeutschen Blitzeinzelmeisterschaft in Braunschweig konnte FM Jonah Krause (Hamburg) seiner Favoritenrolle gerecht werden und knapp vor IM Jonathan Carlstedt (Bremen) dank besserer Wertung gewinnen. Bester Niedersachse wurde Dr. Torben Schulze (HSK Lister Turm). Es war sicher ein tolles Erlebnis einmal wieder am Brett zu spielen.

Endtabelle 43. Norddeutschen Blitzeinzelmeisterschaft 2021 (Quelle: Yannick Koch)

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

27. bis 29. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse A|B

24. bis 26. September
Ems-Vechte-Cup in Lingen
Ausschreibung | Ergebnisse

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Turnierseite | Ergebnisse A|B

26. bis 28. November
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Ergebnisse
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung