Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Nominierung DEM und Pokal
Donnerstag, 17. Juni 2021 von Benjamin Löhnhardt

Liebe Schachfreundinnen und liebe Schachfreunde, 

aufgrund der Corona-Beschränkungen konnten die Qualifikationsturniere zur Deutschen Einzelmeisterschaft und zur Deutschen Pokaleinzelmeisterschaft in Niedersachsen nicht durchgeführt werden. Der Niedersächsische Schachverband muss daher seine Spieler*innen nominieren.

Diese Nominierung erfolgt durch Martin Willmann (Referent für Spielgeschehen), Kevin Högy (Referent für Leistungssport) und Jan Salzmann (Sportdirektor).

Bewerbungen, in das Nominierungsverfahren aufgenommen zu werden, sind bis zum 25.06. an Jan Salzmann zu senden. Im Wesentlichen müssen die Kontaktdaten sowie ggf. besondere Gründe für die Nominierung (z.B. Leistungssteigerungen etc.) enthalten sein. 

Für Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

Michael S. Langer, Präsident
Jan Salzmann, Sportdirektor

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Ergebnisse

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Ergebnisse

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse

01. bis 03. Oktober
Tostedter Schachherbst
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite

02. bis 04. Dezember
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Anmeldung
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung