Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Pressemitteilung: Mitgliederrückgang
Donnerstag, 25. Februar 2021 von Benjamin Löhnhardt

Liebe Schachfreundinnen und Schachfreunde,

wir haben in unseren Gremien die aktuellen rückläufigen Mitgliederzahlen unseres Verbandes intensiv diskutiert. Dass es zu Abmeldungen kommen würde, hatten wir bereits im Haushaltsansatz (in der Kongressbroschüre auf S. 33/34) berücksichtigt. Leider fallen die tatsächlichen Rückgänge (NSV 2020-2021, DSB und Landesverbände), wenn auch geringfügig, deutlicher aus.

Das stimmt uns sorgenvoll. Wir wissen alle gemeinsam, dass es wegen der aktuellen Lage unmöglich ist, einen Präsenzbetrieb zu planen. Im Moment ist leider sogar unmöglich, auch nur einen mittelfristig ausgerichteten Terminplan abzubilden.

Aber: Es muss wieder los- und weiter gehen. Wir brauchen Euch mit so viel Schachfreundinnen und Schachfreunden wie nur irgend möglich, um mit unserer Sportart auch zukünftig als erfolgreich wahrgenommen zu werden.

Wir werden Euch bei Euren Planungen gern unterstützen. Onlinekonferenzen, Vereinsberatungen, Angebote zum Spielbetrieb (sowohl online und sobald rechtlich möglich auch in Präsenz) und vor allem unseren eigenen Enthusiasmus bringen wir dabei für Euch ein.

Wir werden dabei auch immer auf andere Sportverbände schauen. So stellen wir sicher, dass wir in einer Solidargemeinschaft  und ausgestattet mit gesammeltem Wissen die vor uns liegende Herkulesaufgabe angehen.

Lasst uns in den nächsten Wochen die notwendige Geduld aufbringen. Aber lasst uns auch bereit sein, verantwortungsvoll und unter Anwendung von nachhaltigen und praktikabel ausgerichteten Hygienekonzepten in den Präsenzbetrieb zurückzukehren.

In meiner Rolle als Präsidiumsmitglied des Landessportbundes plädiere ich in dem hier verlinkten Interview nachdrücklich für das Eröffnen von Perspektiven für den Sport in Niedersachsen.

Ich wünsche Euch allen alles Gute und vor allem Gesundheit!

Euer
Michael S. Langer, Präsident

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

ChessBase
NSV-GrandPrix

Turnierarchiv/-anmeldung

09. bis 12. Mai
Wilhelm-Werner Gedächtnisturnier
Ausschreibung | Anmeldung

27. bis 30. Juni
Langenhagener Schachsommer
Ausschreibung | Anmeldung

25. bis 28. Juli
Kurt-Pape-Open
Ausschreibung | Anmeldung

LEM

Die LEM 2024 wurde vom 04.-07.Januar 2024 in Verden gespielt.

Die LEM 2025 ist an gleicher Stelle vom 02.-05.Januar 2025 geplant.

DWZ Suche

Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung