Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Neue Corona-VO für Niedersachsen (ab 02.11.)
Freitag, 30. Oktober 2020 von Benjamin Löhnhardt

Bisher waren die in den Medien kursierten Informationen ausschließlich die am Mittwoch vereinbarten Grundpfeiler. Seit wenigen Minuten ist nun die heute beschlossene und ab 02.11. (Montag) gültige Corona-VO für Niedersachsen online und es besteht Gewissheit. Oder doch nicht?

Der wichtige Passus für den Amateursport:

§ 10

Betriebsverbote sowie Betriebs- und Dienstleistungsbeschränkungen

(1) Für den Publikumsverkehr und Besuche sind geschlossen

[..]

7. Angebote des Freizeit- und Amateursportbetriebs auf und in öffentlichen und privaten Sportanlagen, wobei die sportliche Betätigung im Rahmen des Individualsports allein, mit einer weiteren Person oder den Personen des eigenen Hausstands auf und in diesen Sportanlagen zulässig bleibt,

[..]

Mir stellen sich hier die Fragen, ob Schach als Individualsport zählt oder was eine Sportanlage ausmacht. Wie dieser Passus genau interpretiert werden muss, wird sich sicher zeigen. Der Landessportbund hat bereits gestern eine Pressemitteilung herausgegeben. Der LSB Niedersachsen „appelliert an Landesregierung und Landtag, bei der Entscheidung über die neue Niedersächsische Corona-Verordnung den positiven Einfluss von Sport auf die körperliche und psychosoziale Gesundheit von Kindern und Erwachsenen in allen Altersstufen zu berücksichtigen“.

Der LSB hat zu den Folgen der Corona-Krise eine „LSB-Hotline“ eingerichtet. Ein paar Fragen werden aufgeklärt.

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

Downloads
SinN September 2020 (PW: NSV202009)
SinN Juli 2020 (PW: NSV202007)
Ausbildungsangebote 2020
ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung
LEM 2020
Die Landesmeisterschaft wurde vom 2. bis 5. Januar 2020 in Verden gespielt. Das Open wurde in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Ergebnisse | Fotos
Schnellschach Meisterschaft (1.1.)
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung