Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Claus-Dieter-Meyer-Gedenkturnier in Bremen gestartet
Sonntag, 11. Oktober 2020 von Benjamin Löhnhardt

Gestern ist das Claus-Dieter-Meyer-Gedenkturnier in Bremen gestartet. Dieses wird zu Ehren des Anfang des Jahres verstorbenen Bremer Schachidols Claus-Dieter Meyer ausgetragen. Unser Präsident, Michael S. Langer, hat Begrüßungsworte gesprochen und unterstrich die Bedeutung der Zusammenarbeit zwischen seinem Verband und der Schachabteilung des SV Werder Bremen. Unter dem sehr starken Teilnehmerfeld befinden sich neben Sreyas Payyappat von HSK Lister Turm als einziger niedersächsischer Teilnehmer noch weitere Ex-Niedersachsen: IM Nikolas Lubbe, Spartak Grigorian, Jari Reuker, WGM Sarah Papp und FM Lara Schulze.

Sreyas Payyappat (Quelle: https://fide.com)

Nicht alleine deswegen ist es sicher spannend die Ergebnisse zu verfolgen oder sogar einmal bei der Live-Übertragung oder der Live-Kommentierung mit Jonathan Carlstedt vorbeizuschauen.

Es berichten u.a. Schach-Ticker, der Deutsche Schachbund sowie der SV Werder Bremen selbst.

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Anmeldung

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Anmeldung

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung