Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Ausbildungslehrgang zum Regionalen Schiedsrichter
Donnerstag, 8. Oktober 2020 von Benjamin Löhnhardt

Wann endet eine Partie remis? Darf man den König schlagen? Zeitabzug oder Zeitbonus? Was darf ein Mannschaftsführer? Was sind die Aufgaben eines Schiedsrichters? Wie sollte ein Schiedsrichter auftreten und agieren? Dies sind nur einige Fragestellungen, denen in dem Lehrgang auf den Grund gegangen wird.

Chessy (Quelle: http://www.deutsche-schachjugend.de/)

Der Lehrgang zum Regionalen Schiedsrichter findet unter der Leitung des erfahrenen Schiedsrichters Dirk Rütemann vom 30.10.-01.11.2020 in der Akademie des Sports in Hannover statt. Aufgrund der coronabedingten Auflagen ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldeschluss ist der 21.10.2020.

Nach Informationen von: Bernd Laubsch

Beitrag kommentieren: Twitter / Facebook / E-Mail

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung
LEM 2020
Die Landesmeisterschaft wurde vom 2. bis 5. Januar 2020 in Verden gespielt. Das Open wurde in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Ergebnisse | Fotos
Schnellschach Meisterschaft (1.1.)
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung