Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
LEM 2020 gestartet
Donnerstag, 2. Januar 2020 von Torsten Bührmann

Soeben ist die Landeseinzelmeisterschaft 2020 mit 272 Teilnehmenden in den vier Turniereren Meisterturnier (30 Spieler), A-Open (81), B-Open (87), C-Open (74) gestartet!

Wie immer übertragen wir 12 Partien live, diese können unter www.nsj-online.de/live oder bei unserem Partner ChessBase verfolgt werden. Die Ergebnisse, Paarungen und Tabellen werden jeweils zeitnah auf der Turnierseite veröffentlicht.

Am Neujahrstag wurde bereits die Niedersächsische Schnellschach-Einzelmeisterschaft mit 85 Kontrahenten ausgetragen. Dominiert wurde das Turnier vom HSK Lister-Turm, der sich die ersten vier Plätze sicherte: IM Ilja Schneider siegte mit gerade einmal einem Punkt Vorsprung in der 2. Feinwertung vor IM Dennes Abel, der wiederum nur einen Punkt in der 2. Feinwertung vor Anthony Petkidis hatte. Auf dem 4. Platz landete FM Tobias Vöge. Neue Schnellschach-Landesmeisterin ist Sophia Brunner (SK Nordhorn-Blanke) mit 4.5 Punkte einen halben Punkt vor Marine Zschischang (SK Lehrte). Herzlichen Glückwunsch!

Sieger der Schnellschachmeisterschaft 2020 (Quelle: Matthias Dämmig) Weitere Fotos

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Anmeldung

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Anmeldung

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung